Vollkorrektion

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Sarah S
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag 18. November 2021, 01:19

Vollkorrektion

Beitragvon Sarah S » Mittwoch 13. Juli 2022, 20:21

Warum findet nicht immer eine Vollkorrektion statt?
z.B misst der Augenarzt oder Optiker eine Fehlsichtigkeit von -4,75 Dioptrien ( auf einem Auge).
Nach der Untersuchung wird eine Korrektur von 3,75 bzw inzwischen 4 Dioptrien verordnet.
Kann das Auge die restlichen Dioptrien noch selbst ausgleichen?
Warum findet keine Vollkorrektion statt?

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 2861
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Vollkorrektion

Beitragvon GodEmperor » Mittwoch 13. Juli 2022, 21:48

Moin!
Normalerweise wird immer auf ne Vollkorrektion gemessen.
Nicht normale Gründe: bei starken Stärkendifferenzen (alte zu neue Brille), bei Kindern als erste Brille, plötzlich bemerkter Unterschied R/L zum dran "gewöhnen", [.........................] <-Platz für mehr Vorschläge der Kollegen, mehr fiel mir nicht auf Anhieb ein.
Im weitesten Sinne kann das bei Linsen sein, dass da ein anderer Wert genommen wird.
Und Kurzsichtigkeit kann das Auge nicht selbstständig ausgleichen, da kann man nur näher ran.
Ach ja, meine übliche Frage: Warum fragtest du das nicht den messenden Menschen oder ist das hier rein hypothetisch?
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.
Nur ein einziger Parameter ist nötig, um Gottkomplexe, mangelnde Selbstreflektion und Allmachtsfantasien zu erkennen.

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 4465
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Vollkorrektion

Beitragvon Lutz » Mittwoch 13. Juli 2022, 22:57

Da dies eine "Frage zur Kontaktlinse" ist (der Rubrik nach zu urteilen), vermute ich mal, daß es um den Effekt geht, daß der Korrektionswert der Kontaktlinse immer etwas "Plus"iger ist als der des Brillenglases.

Das wiederum hängt mit dem unterschiedlichen Abstand zwischen Auge und Korrektionsmittel zusammen.

Sarah S
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag 18. November 2021, 01:19

Re: Vollkorrektion

Beitragvon Sarah S » Donnerstag 4. August 2022, 21:43

z.B der gemessene Wert vom Augenarzt ist - 4,75.
Kontaktlinsen werden dann mit -3,75 angepasst.
Auch nach der aktuellen Messung jetzt -4,25 wurde gesagt, ich könnte die Linsen theoretisch auch noch stärker anpassen, aber das lassen wir mal.

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 4465
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Vollkorrektion

Beitragvon Lutz » Freitag 5. August 2022, 10:02

- gelöscht wegen "hatte GodEmperor schon geschrieben" -


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste