Brillenverordnung

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Maverick1975
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 5. Dezember 2020, 13:27

Brillenverordnung

Beitragvon Maverick1975 » Montag 4. Januar 2021, 14:12

Guten Tag zusammen.

Ich habe eine Brillenverordnung vom Augenarzt. Diese benötigte ich für eine Arbeitsplatzbrille.

Die Werte sind:
Fern R Spähre: -3,50 Zylinder: -0,75 Achse: 165 Grad
Fern L Sphäre: -2,25 Zylinder: -0,75 Achse: 160 Grad
Nah R Spähre: -2,00 Zylinder: -0,75 Achse: 165 Grad
Nah L Spähre: -0,75 Zylinder: -0,75 Achse: 160 Grad

Meinem Optiker vor Ort seine Werte sind:
R Spähre -2,50 Zylinder: -0,75 Achse: 165 Grad Addition 0,5
L Spähre -1,25 Zylinder: -0,75 Achse: 160 Grad Addition 0,5

Mein Online-Optiker kann nur einen kleinsten Additionswert von 0,75 erstellen.

1) Sind die Werte von meinem Optiker okay? (er hat gemeint, dass die Werte vom Augenarzt passen.)
2) Welche Werte müsste ich für eine Arbeitsplatzbrille bei einem Additionswert von 0,75 bestellen?
3) Welche Werte habe ich für eine normale Lesebrille? (müssten die Nahwerte nicht positiv sein?)

Vielen Dank für jede Hilfe.

PS: Ich kaufe meine Brillen immer mal im Laden vor Ort und online im Wechsel.

Robin
Beiträge: 2164
Registriert: Freitag 6. November 2009, 10:42

Re: Brillenverordnung

Beitragvon Robin » Montag 4. Januar 2021, 14:24

Bitte beachten:
viewtopic.php?f=1&t=16095

Darüber hinaus:
da wir bei den Messungen nicht dabei waren können wir auch nicht die Werte aus der Ferne und über das Netz beurteilen. Was wie und warum gemessen wurde ist so schlicht und einfach nicht zu beurteilen!

Darüber hinaus gibt es sehr unterschiedlich Vorgaben, mit welchen Werten die Gläser jeweils bestellt werden müssen - je nach Glastyp und Hersteller gibt es die tollsten Varianten. Woher sollen wir da wissen, welcher Internet-Händler was auch immer gerade haben möchte?

Das müssen Sie also bitte mit Ihrem Internet-Händler selber klären!

Benutzeravatar
Snipera
Beiträge: 2610
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 09:18
Wohnort: Niederösterreich / Weinviertel / Mistelbach
Kontaktdaten:

Re: Brillenverordnung

Beitragvon Snipera » Montag 4. Januar 2021, 15:06

Zusätzliche Anmerkung: Die Stärke ist auch Abhängig vom gewünschten Sehbereich. Diese kann und ist individuell und auch aus diesem Grund kann keine allgemein gültige Aussage aus der Ferne getroffen werden

Da zu diesem Thema alles gesagt wurde, wird hier geschlossen.
Sollte noch Klärungsbedarf bestehen, so bitte um PN und es können Ergänzungen eingebracht werden


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste