Hilfe bei Fassungssuche erwünscht!

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
sans
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 22:18

Hilfe bei Fassungssuche erwünscht!

Beitragvon sans » Sonntag 12. April 2015, 03:00

Hallo Forum,

jetzt ist leider der Fall eingetreten den ich vermeiden wollte und wo ich um eure Hilfe erbete.

Ich hatte mich eigentlich bereits für ein Sonnenbrilllen-Modell entschieden und zwar das
Modell: Reese
Farbe: Matte Dark Tortoise (Farbcode 0811)
Fabrikat: Entourage of7 (aus dem Hause Bellinger, falls nicht bekannt meine Optikerin kannte es nicht, wahr jedoch als ich es ihr gezeigt habe, positiv von angetan gute Qualität)
eof7bradley0820_1_of_1_.jpg
eof7bradley0820_1_of_1_.jpg (224.27 KiB) 1577 mal betrachtet


leider ist dieses Modell nach Rücksprache meiner Augenoptikerin, mit der Aussendienstleiterin von Bellinger Raum Göttingen nicht vorrätig.

Es heisst, das ist das beliebteste Modell zur Zeit bei eof7 und sie kommen mit den herstellen des Plattenmaterial nicht nach und können mir ausserdem keine Aussage machen, wann es wieder hergestellt wird in Japan :cry :cry: !

So jetzt kommt ihr ins Spiel und ich bitte euch mir Hersteller oder Fasungen zu nennen, die qualitativ hochwertig sind.

Ich weiss dass, das schwierig ist ohne ein Bild der Person die dahinter steckt, deswegen ein Bild von mir mit derselben Fassung jedoch in einer anderen Farbe, damit ihr euch ein besseres Bild machen könnt.
IMG_9048.JPG
IMG_9048.JPG (65.08 KiB) 1577 mal betrachtet


Die Eckrahmen der Fassung lauten:
- Korrektionsfassung, weil Sonnenbrilllenfassungen mir meist zu viel Glas haben
- Vollrandfassung
- Farbe leicht Havanna, ansonsten matte dunkle Farben schwarz, braun, grau (weil voraussichtliches Sonnenbrillenglas Skylet-Road von Zeiss braune Farbgebung hat, bitte berücksichtigen)
- Acetat oder Metall (Titan) ist nicht so wichtig
- leichte Fassung max. Gewicht der Fassung ca. 18gr.
- gutes Scharnier
- ich bin als Monteur beschäftigt und auch in wärmeren Gebieten unterwegs Indien, Brasilien oder Südafrika, als bsp.
- breiten Rand oder breiteres Scharnier (wegen der Stärken, weiter unten) und weil das Auge von der Sonneneinstrahlung geschützt sein soll
- nix wo von aussen der Markenname zu lesen ist (ist für mich Synomyn von nix hochwertigen)
- ähnliche Größe wie die Entourage von 52-17
- Preisrahmen der Fassung 250-350€ im max. 400€
- ich beabsichtige die Fassung die Fassung 2-max. 4 Jahre zu tragen

Zur Erläuterung mein aktuelles Alter und meine aktuelle Sehschwäche welche auch in die neue Brille eingesetzt werden soll
(Stand 1.04.2015, kein Aprilscherz :D : mit iScription
Alter: 31 Jahre
R sph:8,25, cyl:0,50, A:125
L sph:8,75, cyl:0,75, A:5
- normalerweise benötige ich aus Erfahrungswerte alle 2 Jahre eine Brille, weil die Augen schlechter werden meine alten Brillen sind nur zum Vergleich eine Götti (Alltagsbrille) und eine Eschenbach TitanFlex (Arbeitsbrille)
- bereits bestellt sind mit neuen Werten eine BLAC-Fassung (Modell:Paddock) als Alltagsbrille und die Eschenbach weiterhin als Arbeitsbrille hat sich bewährt im Arbeitsalltag, sowie eine alte 5 Jahre alte RayBan (würde ich heute nicht mehr kaufen, wegen schlechter qualität) als Brille für Arbeiten am Haus, bei Kumpel und im Schwimmbad sowie Sauna

Als Brillenglas habe ich mich bereits für das Zeiss Skley-Road mit der DuraVision Entspiegelung entschieden, jedoch noch nicht bestellt nur das Hause Zeiss steht fest d.h. ich kann noch umbestellen.

Geschaut habe ich selbst bereits bei folgenden Fassungsherstellern jedoch nix schönes gefunden, also ich hoffe auf euch:
Götti, ProDesign, MyKita, Lindberg, Silhouette, Fendi, Theo, TomDavies, Bellinger, andere Modelle von Entourage of7, Orgreen, Markus-T, IC Berlin, Freigeist, Albtrauf

Mit freudlichen Grüßen
Sascha


P.S: Danke für das lesen des langen Beitrages :D, jetzt hoffe ich ich auf reichlich Rückmeldungen.
Danke

P.P.S: Oder aber ihr nennt mir mir einen Optiker, wo ich noch vorbeischauen sollte ich bin Großraum Göttingen/Einbeck. Leider ist auf der Forenkarte Niedersachsen komplett ausgeblendet, wobei z.B. Marl+Hoenig und andere einen Eintrag verdient haben. Ich schaue, jedoch auch auch nach Hannover oder Umgebung.

Benutzeravatar
Karoshi
Beiträge: 1480
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 11:26
Wohnort: Oberbayern

Re: Hilfe bei Fassungssuche erwünscht!

Beitragvon Karoshi » Sonntag 12. April 2015, 12:32

Da fällt mir spontan Munic Eyewear noch ein. Design aus Schwabing (München), Fertigung Österreich, Scharniere top, Qualität super. Preis-Leistung super.
Des Menschen Leben gleicht der Brille. Man macht viel durch. -- Heinz Erhardt
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister FFA München 2011

Benutzeravatar
brillentieger
Beiträge: 982
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 17:01
Wohnort: Wendelstein
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei Fassungssuche erwünscht!

Beitragvon brillentieger » Sonntag 12. April 2015, 13:50

http://unikat-brillenmanufaktur.de/

Einzelanfertigung, die Brille wird nach Deinen Angaben gebaut.


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste