multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
wolke21
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 15. November 2014, 20:22

multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon wolke21 » Mittwoch 26. November 2014, 11:16

Ich habe jetzt seit mehreren Wochen unterschiedlichste Linsen zur Probe getragen und es kommt immer wieder zum gleichen Problem:

Wenn ich gerade aus (also mit beiden Augen gleichzeitig) z.B. auf den Bildschirm sehe oder Zeitung lese, dann ist die Sicht immer leicht verschwommen (wie so Doppelbilder).
Wenn ich aber den Kopf drehe, und nur aus jeweils einem Augenwinkel lese, dann ist es plötzlich scharf (und das auf jeweils beiden Seiten)

Kennt das jemand von euch?

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7550
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon DI Michael Ponstein » Mittwoch 26. November 2014, 11:29

Welche Linsen sollen das sein?
Wir benötigen:
Brillenstärke und sehleistung
Kontaktlinsentyp rechts und links mit Angaben aller Parameter
Am besten auch die topometrischen Werte, das sind Radien der Hornhaut zum Beispiel
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

wolke21
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 15. November 2014, 20:22

Re: multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon wolke21 » Mittwoch 26. November 2014, 11:38

Ich hatte bisher nur eine Lesebrille +1.50. In der Ferne habe ich noch sehr gute Sicht.

Die Linsen waren bisher PureVision und Softlens von Bausch & Lomb und auch Air optix (das habe ich aber auch nur gesehen, weil mir die Linsen beim Optiker aus den Behältern mit den Aufschrift gegeben wurden).

Die Stärken bzw. mehr Werte hat er mir nicht gesagt. Hinzu kommt, dass ich sehr trockene Augen habe.

Jetzt teste ich halt und mir ist dieses Problem bei allen Linsen aufgefallen, aber vielleicht ist das ja auch nur eine Gewöhnungssache.

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon benkhoff » Mittwoch 26. November 2014, 13:22

wolke21 hat geschrieben:Hinzu kommt, dass ich sehr trockene Augen habe.

also, ich würde Linsen dann generell NICHT empfehlen... das gibt nur Probleme, zb das "Verschwommensehen" könnte von einer zu schnellen Abtrockung kommen, d.h. die Linsen sind gar nicht vollständig benetzt.
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

wolke21
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 15. November 2014, 20:22

Re: multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon wolke21 » Mittwoch 26. November 2014, 15:27

Danke für die Antworten!

Dann werde ich wohl auf die Kontaktlinsen verzichten und weiter meine Lesebrille benutzen.

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7550
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon DI Michael Ponstein » Donnerstag 27. November 2014, 12:26

ist ein Option, aber es gäbe auch andere Systeme, die vielleicht besser funktionieren. frage mal nach bifokalsystemen oder wenn in frage kommend auch stabile linsen.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

wolke21
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 15. November 2014, 20:22

Re: multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon wolke21 » Donnerstag 27. November 2014, 19:56

DI Michael Ponstein hat geschrieben:ist ein Option, aber es gäbe auch andere Systeme, die vielleicht besser funktionieren. frage mal nach bifokalsystemen oder wenn in frage kommend auch stabile linsen.


Ich dachte immer bifokal und multifokal sind das gleiche und warum könnten Bifokalsysteme besser bei trockenen Augen sein (Ich kenne mich leider noch nicht so aus :( )?

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7550
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon DI Michael Ponstein » Donnerstag 27. November 2014, 20:59

Bi=2
Multi=viele
Wo hast du was von trockenen Augen geschrieben?
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

wolke21
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 15. November 2014, 20:22

Re: multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon wolke21 » Donnerstag 27. November 2014, 21:19

benkhoff hat geschrieben:
wolke21 hat geschrieben:Hinzu kommt, dass ich sehr trockene Augen habe.

also, ich würde Linsen dann generell NICHT empfehlen... das gibt nur Probleme, zb das "Verschwommensehen" könnte von einer zu schnellen Abtrockung kommen, d.h. die Linsen sind gar nicht vollständig benetzt.


Hatte ich geschrieben und mir wurde von Kontaklinsen abgeraten.

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7550
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon DI Michael Ponstein » Freitag 28. November 2014, 12:37

sorry, ich habe mir den anfangsthreat angeschaut!
wenn da tröpfchenweise Infos kommen, wie soll man den überblick behalten.
es sieht also nach suboptimalen eingangsvorraussetzungen aus, es wurde herumgepröbelt und das Ergebnis bleibt suboptimal, heisst dann, einen anderen weg einschlagen.
mehr kann man hier nicht schreiben, weil ja nicht beurteilt werden kann, wie es wirklich aussieht.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

wolke21
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 15. November 2014, 20:22

Re: multifokale Kontaktlinsen - unscharfe Sicht

Beitragvon wolke21 » Samstag 29. November 2014, 16:40

Danke trotzdem


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast