Gleitsicht Kontaktlinsen

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Sephoria
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 30. Oktober 2019, 11:11

Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Sephoria » Freitag 1. November 2019, 16:15

Hallo Zusammen,

ich trage seit fast 30 Jahren weiche Kontaktlinsen.
Seit fast 1,5 Jahren habe ich mit der Alterssehschwäche zu kämpfen, aber mit zusätzlichen Lesebrillen war das Thema.gut abgedeckt.
Aber auf Dauer doch nervig, denn einmal.die Lesebrillen vergessen, geht alles nur noch übers Handy mit abfotografieren.

Jetzt habe ich zum ersten Mal eine Gleitsicht Kontaktlinsen getragen!
Was war das bitte?!
Die waren schlechter als meine.bisherigen Linsen. Im Nahbereich ging gar nichts und auch sonst war es nicht möglich normal zu sehen. Hab die Linsen ca. 6 Stunden getragen.

Mein Optiker sagte, bei manchen funktioniert das mit der Gleitsicht und bei manchen nicht.
Idas kann ich irgendwie nicht glauben.

Habt ihr da einen Tipp für mich.
Oder muss ich aufgeben.

Benutzeravatar
nixblicker
Beiträge: 2029
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon nixblicker » Freitag 1. November 2019, 16:24

wurde eine Nachkontrolle durchgeführt? möglkicherweise passte die LInse in der Konfiguration noch nicht,,,

Aber es stimmt schon. Multifokal torisch klappt nicht immer und nicht bei jedem.
Schau doch mal rein: www.glashaus-bremerhaven.de

Sephoria
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 30. Oktober 2019, 11:11

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Sephoria » Freitag 1. November 2019, 17:28

Gar nicht.

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6786
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein nahe NL

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Distel » Freitag 1. November 2019, 20:48

Sephoria hat geschrieben:Hallo Zusammen,

ich trage seit fast 30 Jahren weiche Kontaktlinsen.
Seit fast 1,5 Jahren habe ich mit der Alterssehschwäche zu kämpfen, aber mit zusätzlichen Lesebrillen war das Thema.gut abgedeckt.
Aber auf Dauer doch nervig, denn einmal.die Lesebrillen vergessen, geht alles nur noch übers Handy mit abfotografieren.

Jetzt habe ich zum ersten Mal eine Gleitsicht Kontaktlinsen getragen!
Was war das bitte?!
Die waren schlechter als meine.bisherigen Linsen. Im Nahbereich ging gar nichts und auch sonst war es nicht möglich normal zu sehen. Hab die Linsen ca. 6 Stunden getragen.

Mein Optiker sagte, bei manchen funktioniert das mit der Gleitsicht und bei manchen nicht.
Idas kann ich irgendwie nicht glauben.

Habt ihr da einen Tipp für mich.
Oder muss ich aufgeben.


...ein überraschender neuer Thread. :idea:

Nach dem Beitrag von heute Morgen war der Rückschluss naheliegend, dass erst einmal die Gleitsichtbrille getragen wird. :!:
Parallel mit Gleitern und mulifokalen Kontaklinsen zu beginnen, erscheint mir bei den aktuellen Voraussetzungen nicht besonders zielführend - zumal sich die Nutzung der Gleitsichtbrille bislang nicht zufriedenstellend entwickelt hatte.

Wenn jemand beginnt Gitarre zu spielen, macht es erst Sinn ein weiters Instrument zu erlernen, wenn die Basics stehen :wink:
es sei denn, der beginnende Musiker verfügt über ein außergewöhnliches Talent. :mrgreen:

Sephoria hat geschrieben:von Sephoria » Fr 1. Nov 2019, 11:00

Hallo Distel,

ich arbeite nicht viel.im Nahbereich.
Es geht um die alltäglichen Dinge, die ich lesen möchte
Einfach im Alltag klar kommen.

Da komme ich mit meiner alten Fernbrille und billige dm Lesebrille besser zurecht. Aber das kann es ja nicht sein;-)

Derzeit trage ich nur die Gleitsichtbrille, möchte meinen Augen nicht zu viel Wirrwarr bieten. :roll:


Wenn die bisherigen weichen Kontaktlinsen im Wechsel mit den Gleitern getragen wurden :arrow: kann eventuell die Eingewöhnung länger dausern. Das Gehirn muss sich dann laufend auf völlig unterschiedliche Sehsituation einstellen - bei sensiblen Personen möglicherweise too much auf einmal.
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

Sephoria
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 30. Oktober 2019, 11:11

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Sephoria » Freitag 1. November 2019, 23:27

Vollkommen richtig.
Das war auch nicht der Plan alles neue gleichzeitig zu tragen.

Ich musste sie einmal ausprobieren und mehr nicht. Aber das es so schlecht war, hätte ich nicht gedacht.

Benutzeravatar
nixblicker
Beiträge: 2029
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon nixblicker » Samstag 2. November 2019, 08:20

Gleitsicht Kontaktlinsen haben eine komplett andere funktionsweise wie Gleitsichbrillen.

Es braucht in der regel mehrere Anpasslinsen und - termine, bis die richtige linse gefunden ist.

Einfach aufsetzen und los ist eher unwahrscheinlich.
Schau doch mal rein: www.glashaus-bremerhaven.de

Sephoria
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 30. Oktober 2019, 11:11

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Sephoria » Samstag 2. November 2019, 11:19

Ich gehe damit zu einem.anderen Optiker, der soll mir da nochmal eine Probelinse bestellen

Benutzeravatar
nixblicker
Beiträge: 2029
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon nixblicker » Samstag 2. November 2019, 11:42

Du willst es nicht verstehen... :roll:
Schau doch mal rein: www.glashaus-bremerhaven.de

Robin
Beiträge: 2071
Registriert: Freitag 6. November 2009, 10:42

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Robin » Samstag 2. November 2019, 14:29

Sephoria hat geschrieben:Vollkommen richtig.
Das war auch nicht der Plan alles neue gleichzeitig zu tragen.

Ich musste sie einmal ausprobieren und mehr nicht. Aber das es so schlecht war, hätte ich nicht gedacht.


Bitte erst einmal das Thema Gleitsichtbrille zuende bearbeiten und erst wenn das gelaufen ist das Thema Contactlinsen (EGAL IN WELCHER FORM) wieder aufgreifen - ansonsten funktioniert einfach gar nichts!!!!!!!
Soll auch heißen: bitte vorläufig auch keine Einstärken-Contactlinsen mehr!!!!

Sephoria
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 30. Oktober 2019, 11:11

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Sephoria » Montag 4. November 2019, 18:56

Dooooooch, das.habe ich verstanden.
Meine Linsen in meiner Stärke brauchen meistens 3 Wochen bis sie da sind.
Aber mein Vorhaben mit Gleitsichtkontaktlinsen sollte doch nicht jetzt alles sein.
Ich wollte mich eigentlich nur hier schlau machen.

Ausserdem hat sich das Thema Gleitsichtbrille für mich erledigt.
Ich trage seit meinem 4. Lebensjahr Brille und nicht erst seit gestern und seit ca. 30 Jahren Kontaktrinken. Das ein Auge Zeit braucht, um sich daran zu gewöhnen ist für mich glasklar.

Das Thema war auch nur, weil es mit sehr komisch vorkommen, dass der Optiker direkt sagte, dann macht es keinen Sinn. Er hat ja nicht einmal als 8vh da war, den Sitz der Linse gesehen....

Robin
Beiträge: 2071
Registriert: Freitag 6. November 2009, 10:42

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Robin » Montag 4. November 2019, 19:45

Sephoria hat geschrieben:Dooooooch, das.habe ich verstanden.
Meine Linsen in meiner Stärke brauchen meistens 3 Wochen bis sie da sind.
Aber mein Vorhaben mit Gleitsichtkontaktlinsen sollte doch nicht jetzt alles sein.
Ich wollte mich eigentlich nur hier schlau machen.

Ausserdem hat sich das Thema Gleitsichtbrille für mich erledigt.
Ich trage seit meinem 4. Lebensjahr Brille und nicht erst seit gestern und seit ca. 30 Jahren Kontaktrinken. Das ein Auge Zeit braucht, um sich daran zu gewöhnen ist für mich glasklar.

Das Thema war auch nur, weil es mit sehr komisch vorkommen, dass der Optiker direkt sagte, dann macht es keinen Sinn. Er hat ja nicht einmal als 8vh da war, den Sitz der Linse gesehen....

Einfach mal Ihre eigenen Angaben in Ihren unterschiedlichen Beiträgen vergleichen und auf Plausibilität und Kompatibilität prüfen .................

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6786
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein nahe NL

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Distel » Montag 4. November 2019, 23:32

Sephoria hat geschrieben:Ich wollte mich eigentlich nur hier schlau machen.

Bin skeptisch, ob der Plan gelingt. :wink:
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

Sephoria
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 30. Oktober 2019, 11:11

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Sephoria » Dienstag 5. November 2019, 12:09

Trotzdem danke.
Fühlt mich hier nich gut aufgehoben. Zu viele komische Kommentare und es wird an meinen Aussagen gezweifelt.

Benutzeravatar
nixblicker
Beiträge: 2029
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon nixblicker » Mittwoch 6. November 2019, 10:52

Oh...

Das tut uns sehr leid!

Ich werde unmittelbar mit unserem Qualitätsbeauftragten Kontakt aufnehmen, und deine Reklamation vorbringen. Teile uns bitte kurz deine Kundennummer mit. Sollten wir dir unsere Leistungen bereits in Rechnung gestellt haben, werden wir diese natürlich umgehend gutschreiben.

Bitte gib uns noch eine Chance, dir zu schreiben was du hören möchtest.

Fachliche Bedenken oder widersprüchliche Angaben Deinerseits sollen fortan unser Verhältnis nicht weiter belasten.

Mach bitte alles genau so, wie du es für richtig hältst. Wir werden alles tun, um dich in deiner jeweiligen Entscheidung zu bestärken.
Schau doch mal rein: www.glashaus-bremerhaven.de

Maria
Beiträge: 1461
Registriert: Montag 26. September 2005, 17:27

Re: Gleitsicht Kontaktlinsen

Beitragvon Maria » Mittwoch 6. November 2019, 15:47

nixblicker hat geschrieben:Oh...

Das tut uns sehr leid!

Ich werde unmittelbar mit unserem Qualitätsbeauftragten Kontakt aufnehmen, und deine Reklamation vorbringen. Teile uns bitte kurz deine Kundennummer mit. Sollten wir dir unsere Leistungen bereits in Rechnung gestellt haben, werden wir diese natürlich umgehend gutschreiben.

Bitte gib uns noch eine Chance, dir zu schreiben was du hören möchtest.

Fachliche Bedenken oder widersprüchliche Angaben Deinerseits sollen fortan unser Verhältnis nicht weiter belasten.

Mach bitte alles genau so, wie du es für richtig hältst. Wir werden alles tun, um dich in deiner jeweiligen Entscheidung zu bestärken.


Herrlich, mit dem netten Schreiben, hast Du meine schlechte Laune vertrieben.
LG
Maria


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast