Was sind diese Flecken im Gestell?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Traumtänzerin
Beiträge: 3845
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was sind diese Flecken im Gestell?

Beitragvon Traumtänzerin » Samstag 14. September 2019, 14:22

Ich hatte vor Jahren mal das Problem, dass bei einer Metallfassung die Farbbeschichtung in die Nut hinein ausfärbte. Die Fassung wurde vom Optiker (inhabergeführtes Geschäft) beim Fassungshersteller reklamiert und das Mittelteil ausgetauscht. Seitdem keine Probleme mehr, ich trage die Brille heute noch.

Die Sache mit der Mascara halte ich für ziemlich weit hergeholt...
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

ronja
Beiträge: 2485
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Was sind diese Flecken im Gestell?

Beitragvon ronja » Samstag 14. September 2019, 14:27

Das ist wohl auch eher der Grund als eine abfallende Mascara die zudem nicht verwendet wird.
Zudem eine Mascara entfernbar wäre. Habe mir die versehentlich Mal auf eine Kontaktlinse geschmiert. Zum Glück war die Linse im Auge, sonst wäre das evtl schmerzhaft geworden :lol:
Linse raus, gereinigt, alles gut.
Getrocknete, abfallende Mascara wäre allenfalls staubig.

Mariposa
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 2. August 2019, 20:08

Re: Was sind diese Flecken im Gestell?

Beitragvon Mariposa » Donnerstag 19. September 2019, 11:55

Seit gestern habe ich nun das neue Gestell. Neue Gläser sind es nicht, aber sie haben gleich zwischen Gläser und Fassung wieder so ein Silikon oder was das ist rein....wirklich wundern, wenn diese schwarzen Flecken wieder kämen, würde es mich auch nicht. Bin da recht desillusioniert grad...
Gestern war nichts zu sehn, heute morgen hab ich mir eingebildet ganz leicht was Schwarzes zu sehen unten im Rand, aber kann auch nur Lichteinfall oder meine Einbildung gewesen sein, nachdem ich jetzt wochenlang im Spiegel immer diese schwarzen Flecken beobachtet/gesucht hab.

Man sagte mir ja auch beim Abgeben der alten Brille, wenn das nochmal auftaucht kann ich mir eine neue aussuchen, aber das würde ich im schlimmsten Falle dankend ablehnen und reumütig wieder zu meinem Stammoptiker zurückkehren. Ich bin ja auch nur zu A., weil ich bei meinem Optker nichts gefunden habe, was mir gefallen hat....man muss auch dazu sagen, dass ich vorher immer randlose Brillen hatte, es aber nichts schönes ohne Rand gab und ich auch bei meinem Stammoptiker dann welche mit Rand auf hatte, aber da fand ich den Anblick von mir mit ner Brille mit Rand so schlimm, dass ich woanders nach etwas ohne Rand suchen wollte. Jetzt kam halt doch die dabei raus, und ich hab mich mittlerweile auch wirklich schon daran gewöhnt und finde es sieht gut aus....

Naja. Sollte sich was tun halte ich euch auf dem Laufenden, danke auf jeden Fall!

Mariposa
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 2. August 2019, 20:08

Re: Was sind diese Flecken im Gestell?

Beitragvon Mariposa » Montag 30. September 2019, 12:07

Tja, wer hätts gedacht, es machen sich wieder Flecken breit: https://s17.directupload.net/images/190930/wlz2n6qx.jpg
Ich hab extra drauf geachtet, ich war die ganze Zeit ungeschminkt (weil das ja als mögliche Ursache genannt wurde)...mir ist das unerklärlich. Aber ich hab langsam auch ehrlich keine Lust mehr. Wie oft ich da jetzt schon hingehen musste weil irgendwas war....ich bin grad richtig sauer.

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2788
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Was sind diese Flecken im Gestell?

Beitragvon Eberhard Luckas » Montag 30. September 2019, 12:10

Moin,
für mich sieht das nach Schmutz aus.
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister

Mariposa
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 2. August 2019, 20:08

Re: Was sind diese Flecken im Gestell?

Beitragvon Mariposa » Montag 30. September 2019, 12:44

Ich frag mich nur wie da Schmutz reinkommen kann...das ist ja nicht außen am Rand, sodass ich es wegputzen könnte, sondern innen. Und es wurden beim ersten Gestell schon die Gläser mit ner Silikonmasse angeblich luftdicht eingeschlossen, aber danach kams wieder. Und jetzt ist da auch so Kleber oder sowas drin, aber wie man sieht ist es wieder da.

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 2021
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Was sind diese Flecken im Gestell?

Beitragvon GodEmperor » Montag 30. September 2019, 12:46

Mariposa hat geschrieben:Ich hab extra drauf geachtet, ich war die ganze Zeit ungeschminkt (weil das ja als mögliche Ursache genannt wurde)...
Neee, das ist nicht schön. Silikonkleber hatten sie ja wieder reingedrückt, schriebst du. Denke immer noch, dass das der Grund ist. Da müssen die wohl die Gläser größer klopfen. :mrgreen:
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

optotroniker
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 4. April 2019, 00:57

Re: Was sind diese Flecken im Gestell?

Beitragvon optotroniker » Mittwoch 2. Oktober 2019, 22:13

Es könnte auch Flüssigkeit oder Fettablagerungen sein. Liegt die Fassung auf deinen Wangen auf? Oder hast du die Brille vor kurzem gereinigt?
Das mit dem Kleber ist schon komisch. Also wenn das Glas zu klein ist bestellen wir einfach ein neues und flicken provisorisch das bestehende mit einer Einlage die man im besten Fall auch nicht auf den ersten Blick sieht. Eine Flüssigeinlage nutzen wir in unserer Filiale sehr selten.

Also ich würde folgendermaßen vorgehen:
1. Herausfinden was diesen schwarzen Fleck verursacht. Wasser, Fett, Schmutz, Kleber, etc.. Wasser sollte ja wieder verdunsten.
2. Wenn das Glas zu klein ist, darauf bestehen dass ein neues bestellt wird. Wird normalerweise auch gemacht.
3. Wenn dass neue und passende Glas da ist und diese Flecken weiterhin kommen, würde ich mir eine andere Fassung nehmen die den Rand der Gläser besser verdeckt. Aber wie gesagt Du solltest erstmal wissen woher das überhaupt kommt.

Also, wenn die Kollegen so arbeiten wie sie sollen dann dürfte alles kein Problem sein. Und wenn die Kollegen warum auch immer, Dir nicht helfen können (was Schade wäre) dann probier mal eine andere Apollo Filiale. Bei uns sind alle Mitarbeiter auch nur Menschen und je nach dem wie motiviert diese sind gibt es eben kompetente und weniger kompetente. Dieser Umstand hat auch nichts mit Apollo an und für sich zu tun. Das Team ist eben nur so gut wie der Chef. Wenn alle Stricke reißen dann gib das Ding zurück.

Mariposa
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 2. August 2019, 20:08

Re: Was sind diese Flecken im Gestell?

Beitragvon Mariposa » Donnerstag 10. Oktober 2019, 14:48

Danke für die ausführliche Antwort.

Nein, aufliegen tut nichts. Ich war zwischenzeitlich auch bei meinem Stammoptiker, und die hat mir das ähnlich erklärt wie du, aber auch gesagt sie versteht es nicht, weil eben nichts auf den Wangen aufliegt, da passt locker (!) ein Finger zwischen Gestell und Haut.

Die Flecken werden wirklich mehr, weswegen ich halt auch echt schon an Schimmel gedacht hab, wie auch immer das möglich sein sollte. So sieht es aktuell aus:
IMG_20191010_143451.jpg
IMG_20191010_143451.jpg (56.08 KiB) 190 mal betrachtet


Das ist jetzt das andere Glas, aber man sieht ja beim rechten Glas, dass da unten auch schwarze Schlieren sind.

Ich hab um ehrlich zu sein einfach keine Lust mehr. Beim ersten Gestell haben sie ja erst sauber gemacht, dann kamen diese schwarzen Fleckern wieder, dann Gläser raus, Kleber und Gläser wieder rein und dann kamen sie wieder. Und jetzt hab ich ein neues Gestell (aber halt gleiches Modell) und WIEDER, nach gut einer Woche. Irgendwas stimmt da nicht, aber ich möchte auch gar kein anderes Gestell bei ihnen oder sonstwas, ich möchte die Brille einfach nur zurück geben.

Benutzeravatar
Karoshi
Beiträge: 1596
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 11:26
Wohnort: Oberbayern

Re: Was sind diese Flecken im Gestell?

Beitragvon Karoshi » Donnerstag 10. Oktober 2019, 15:10

Nach dem Bild glaub ich eher an Fett zwischen Fassungsnut und Glasfacette. Das macht den matten Glasrand durchscheinend und man kann dann die schwarze Fassung hindurchsehen. Deswegen ist das nach Reinigung auch mal weg und kommt dann wieder.
Des Menschen Leben gleicht der Brille. Man macht viel durch. -- Heinz Erhardt
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister FFA München 2011


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste