Die Suche ergab 1529 Treffer

von Eberhard Luckas
Montag 15. Januar 2018, 10:36
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Brille über Kontaktlinsen
Antworten: 5
Zugriffe: 256

Re: Brille über Kontaktlinsen

Moin,
lasse die entsprechenden Werte über die KL beim Anpasser messen. Alles andere ist ein Ratespiel.
von Eberhard Luckas
Montag 15. Januar 2018, 10:27
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Fehlsichtigkeiten und Schwindel
Antworten: 8
Zugriffe: 235

Re: Fehlsichtigkeiten und Schwindel

1,67er Gläser sind bei Prismen auch nicht gerade ratsam.
von Eberhard Luckas
Montag 8. Januar 2018, 11:41
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Astigmatismus: Extreme Achsenverschiebung
Antworten: 2
Zugriffe: 206

Re: Astigmatismus: Extreme Achsenverschiebung

Moin, vor allem L-Thyroxin kann die Sehstärken stark beeinträchtigen. Da wäre ich mit einer Änderung der Werte sehr vorsichtig. Mindestens 3 Kontrollen innerhalb 2-3 Wochen, ohne Änderung der gemessenen Werte, würde ich machen. Wenn jedesmal die Werte oder Achsen schwanken, bitte erstmal die Schildd...
von Eberhard Luckas
Freitag 5. Januar 2018, 16:43
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Durchblickspunkt Ferne
Antworten: 23
Zugriffe: 1017

Re: Durchblickspunkt Ferne

Nee. Re und Li sollten schon gleich sein. Das merke ich auch daran, dass der Nahsehbereich Li sehr gut ist aber Re extrem klein (nur auf den letzten 1-2mm). Kein Mensch hat identische Gesichtshälften. Wenn die Augen unterschiedlich hoch stehen, müssen auch die Gläser so zentriert sein. Selbstmessun...
von Eberhard Luckas
Donnerstag 4. Januar 2018, 17:28
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Starker Astigmatismus und Achsveränderung
Antworten: 1
Zugriffe: 165

Re: Starker Astigmatismus und Achsveränderung

Moin,
möglich sind die Achsenveränderung vor allem rechts, links auch etwas. Dazu ist es möglich, dass die Zentrierung--hier meine ich hauptsächlich die Höhenzentrierung--, nicht korrekt ist. Auch möglich ist ein für die Werte falscher Scheitelabstand. (Abstand der Gläser vom Auge)
von Eberhard Luckas
Mittwoch 3. Januar 2018, 19:49
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Expertenmeinung: Wie "scharf bis zum Rand" ist technisch möglich? (-1,5/-2,25 dpt)
Antworten: 43
Zugriffe: 1317

Re: Expertenmeinung: Wie "scharf bis zum Rand" ist technisch möglich? (-1,5/-2,25 dpt)

Moin,
wer als Optiker die Abbe-Zahl nicht kennt, sollte nochmal in die Lehre gehen und bis dahin nicht auf Kunden losgelassen werden
von Eberhard Luckas
Dienstag 2. Januar 2018, 16:36
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille: Sicht verschwimmt bei nahen Tätigkeiten - und jetzt?
Antworten: 8
Zugriffe: 374

Re: Neue Brille: Sicht verschwimmt bei nahen Tätigkeiten - und jetzt?

Moin,

ich kann mir gut vorstellen, dass eine Brille mit entsprechender prismatischer Korrektion (wegen des Schielens) Deine Probleme beseitigen wird.
von Eberhard Luckas
Mittwoch 27. Dezember 2017, 16:11
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Gleitsichtbrille - Nahbereich rechts schlecht
Antworten: 2
Zugriffe: 280

Re: Gleitsichtbrille - Nahbereich rechts schlecht

Moin,
das ist möglich. Lasse es von Deinem Optiker prüfen. Aber auch die Glasstärke kann die Ursache sein.
von Eberhard Luckas
Samstag 23. Dezember 2017, 10:57
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Durchblickspunkt Ferne
Antworten: 23
Zugriffe: 1017

Re: Durchblickspunkt Ferne

Moin,
es kann natürlich noch etwas anderes sein bei der notwendigen Korrektion. Das Sehen wird besser, wenn der Kopf angehoben wird. Das kann bedeuten, das der Scheitelabstand der Gläser zum Auge nicht korrekt ist, und das Glas dadurch viel zu stark wirkt.
von Eberhard Luckas
Donnerstag 21. Dezember 2017, 17:26
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Durchblickspunkt Ferne
Antworten: 23
Zugriffe: 1017

Re: Durchblickspunkt Ferne

Moin Horst,
beim Weitsehen solltest Du den Kopf auf keinen Fall hoch heben müssen, daher befürchte ich, dass die Gläser zu tief eingearbeitet wurden.
von Eberhard Luckas
Freitag 15. Dezember 2017, 10:20
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Werte
Antworten: 55
Zugriffe: 2302

Re: Werte

Eindeutig. :)
von Eberhard Luckas
Donnerstag 14. Dezember 2017, 18:51
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Werte
Antworten: 55
Zugriffe: 2302

Re: Werte

Moin,
gerade das zeigt, dass noch einiges drin sein kann in der Fernkorrektion. Woran die hohe Add. jetzt liegt, ist im Prinzip aber egal, Du brauchst sie eben.
von Eberhard Luckas
Donnerstag 14. Dezember 2017, 18:49
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Kleine Gläser, hohe Myopie: min. Glas 1,6?
Antworten: 12
Zugriffe: 552

Re: Kleine Gläser, hohe Myopie: min. Glas 1,6?

Moin,

lasse Dir doch die Randdicke mal von Deinem Optiker ausrechnen, danach fällt die Entscheidung leichter. Das geht natürlich nicht vom warmen Wohnzimmer aus. ;)

Zur erweiterten Suche