Fragen zum Sehtest

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
Antworten
S
Strandboy
Beiträge: 1
Registriert: Montag 20. Mai 2024, 12:52

Fragen zum Sehtest

Beitrag von Strandboy »

Ich habe eine recht starke Glaskörpertrübung, die sich auf den Sehtest auswirkt. Beim Sehtest werden schwarze Zahlen auf weißem Hintergrund gezeigt. Mit meiner Glaskörpertrübung sehen die schwarzen Zahlen für mich milchig-weiß, kontrastlos und grau aus, was an der Überstrahlung durch den weißen Hintergrund liegt. Kann man das Gerät so umstellen, dass ich wenigstens statt einem weißen Hintergrund einen grauen Hintergrund habe? Weiße Zahlen auf schwarzem Hintergrund wären für mich auch in Ordnung. Oder gibt es eine andere Möglichkeit den Sehtest so durchzuführen, dass ich klarer sehen kann? Eine Glaskörpertrübung ist für das Auge zwar nicht gefährlich, aber wenn sie stärker ausgeprägt ist, dann kann sie unter bestimmten Bedingungen die Sicht erschweren. Besonders dann die Sicht erschweren, wenn es darum geht, besonders kleine Zahlen so gerade eben noch zu erkennen.
Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 5202
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Fragen zum Sehtest

Beitrag von Lutz »

Theoretisch wäre das irgendwie hinzubasteln, die Frage wäre aber, ob das wirklich sinnvoll wäre: die Erkennbarkeit der kleinsten Buchstaben nimmt bei "schwarz auf grau" gegenüber "schwarz auf weiß" aufgrund des geringeren Helligkeitsunterschieds ebenfalls ab.

Eine Abdunklung des gesamten Raums würde unter Umständen dazu führen, daß die Netzhaut auf Dämmerungssehen umschalten könnte und die Auflösung ebenfalls abnimmt.

Zuguterletzt macht eine "normale" Beleuchtung durchaus Sinn, wenn die Brille am Ende auch bei entsprechender Beleuchtung getragen wird.
Rate dreimal hintereinander richtig, und du wirst den Ruf eines Experten haben.
(Laurence Johnston Peter (1919-90), amerik. Managementberater)
Antworten