Schock über total dicke Gläser bei 1,67 index

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Antworten
j
jana1508
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 24. August 2022, 13:30

Schock über total dicke Gläser bei 1,67 index

Beitrag von jana1508 »

Hallo liebes Forum,

ich kam gestern geschockt vom Optiker zurück, der mir eine super dicke Brille bestellt hat... Zuvor hat er mir bei meinen Stärken zu einem 1,67 Index geraten (statt wie zuvor 1,74), weil die Abbildung damit besser wäre und es bei den Werten nur minimal dicker sein sollte:

Aktuelle Werte die zu Flaschenbödengläser führten:

R: +5,5 Cyl. -2,25 Ach. 005
L: +5,75 Cyl -2,75 Ach. 177

Die Brille (Abmaße exakt gleich wie meine alte Brille (Breite Glas 50cm, Höhe 41cm). Und die Gläser waren richtige Flaschenböden die an allen Seiten über das dicke Kunststoffgestell standen, sogar an der Seite....

Zum Vergleich habe ich meine alte Brille mit Index 1,74 angehängt, bei der die Gläser überhaupt nicht über die Ränder der Brille stehen und die sogar noch leicht stärkere Werte hat (obwohl auch hier die Glasbreite 50cm und Höhe 41cm beträgt):

R: +5,25 Cyl. -2,75 Ach. 005
L: +6,00 Cyl. -3,00 Ach. 175


Ich hatte mich auf die Abholung gefreut, da mir ein bessere Abbildungsqualität versprochen wurde. Dann war ich richtig geschockt, als ich die dicken Gläser gesehen habe (und meine Lupenaugen im Spiegel). Der Optiker war selbst auch erstaunt, meinte aber es sei Index 1,67. Jetzt haben wir die Gläser reklamiert und als Index 1,74 bestellt. Aber leider habe ich jetzt echt Angst, dass auch 1,74 Index nichtmehr so schön dünn wird.

Kann das sein, dass der Index hier so einen krassen Unterschied macht? Bei gleichen Glasmaßen?

Könnte ich vom Kauf zurücktreten, wenn auch die Index 1,74 Brille deutlich dicker wäre als meine Aktuelle? Das kann doch eigentlich gar nicht sein bei gleichen Glasgrößen?

Ich hätte einfach gerne wieder eine schöne, dünne Brille. So dicke Gläser hatte ich noch nie, zumal meine Augen ja sogar leicht verbessert haben. Bei der die Stärke nicht so auffällt. Die alte Brille war übrigens vom gleichen Optiker.
Dateianhänge
Alte, dünne Brillengläser Index 1,74
Alte, dünne Brillengläser Index 1,74
Alte Brille 1.jpg (125.93 KiB) 848 mal betrachtet
Neue, dicke Brillengläser Index 1,67
Neue, dicke Brillengläser Index 1,67
Neue Brille (1).jpg (154.15 KiB) 848 mal betrachtet
t
terrapole
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 16. November 2018, 18:10

Re: Schock über total dicke Gläser bei 1,67 index

Beitrag von terrapole »

Nur aus der Perspektive von oben sieht es sehr stark danach aus als wären die Gläser in einem zu großen Durchmesser bestellt worden.
Benutzeravatar
Karoshi
Beiträge: 2150
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 11:26
Wohnort: Oberbayern

Re: Schock über total dicke Gläser bei 1,67 index

Beitrag von Karoshi »

Da gibt es nix zu reklamieren, da kann der Glaslieferant gar nix für.
Der Rohglasdurchmesser war viel zu groß bestellt.

Entweder:
Budgetproblem -> es mussten günstige Lagergläser mit fixem Durchmesser sein
oder
Kompetenzproblem -> die Möglichkeiten einer Rezeptbestellung wurden 0,0 ausgenutzt.

Die 1,74er werden nur wenig dünner (10% etwa), wenn die Gläser nicht mindestens nach Glasform, besser noch mit Mittendickenoptimierung bestellt werden.

Frag das mal nach.

PS: Das würde wahrscheinlich sogar mit 1,6 asphärisch und Mittendickenoptimierung sehr schön werden.
Des Menschen Leben gleicht der Brille. Man macht viel durch. -- Heinz Erhardt
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister FFA München 2011
j
jana1508
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 24. August 2022, 13:30

Re: Schock über total dicke Gläser bei 1,67 index

Beitrag von jana1508 »

Vielen lieben Dank für eure schnelle Reaktion! Das werde ich auf jeden Fall anmerken und mir vor allem so eine Brille nicht aufschwatzen lassen!
Ich dachte mir schon, dass das doch nicht nur an dem Index liegen kann. So ein extremer Unterschied, vielen lieben Dank für eure Einschätzung!
Antworten