Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Sarah S
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 18. November 2021, 01:19

Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Sarah S » Dienstag 7. Dezember 2021, 20:54

Was sollte ich beachten um einer Kontaktlinsenunverträglichkeit vorzubeugen?
Gibt es irgendwelche Dinge die ich auf jeden Fall beachten sollte ( außer Reinigung, regelmäßigem Wechsel)?
Wie häufig gibt es überhaupt eine totale Unverträglichkeit?
Da sich meine Augen stark unterscheiden komme ich mit einer Brille nicht zurecht.
Augen Lasern ist aufgrund einer Autoimunerkrankung auch nicht möglich.

ronja
Beiträge: 2857
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon ronja » Dienstag 7. Dezember 2021, 21:51

Welche Kontaktlinsen trägst bdu, Weichlinsen oder formstabile?

Hast du eine Ersatzbrille?

Einen Tag pro Woche solltest du Brille tragen, auch wenn die Augen gereizt/gerötet sind.

Wenn du Weichlinsen trägst, evtl drüber nachdenken, ob du auf formstabile umsteigen willst/kannst.

LG, Ronja

Sarah S
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 18. November 2021, 01:19

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Sarah S » Dienstag 7. Dezember 2021, 22:38

Ich habe Weichlinsen.
Mir kommt es auch so vor als ob fast nur noch Weichlinsen angepasst werden.
Ich habe noch eine Brille.
Aber eine wirkliche Entlastung spüre ich dadurch nicht.
Komme auch so einigermaßen zurecht ( zumindest zuhause).

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 4173
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Lutz » Mittwoch 8. Dezember 2021, 01:35

Sarah S hat geschrieben:Aber eine wirkliche Entlastung spüre ich dadurch nicht.

Welcher Art ist denn die Belastung?

Sarah S
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 18. November 2021, 01:19

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Sarah S » Mittwoch 8. Dezember 2021, 03:37

Ich wollte damit sagen, dass mir eine Brille nie geholfen hat.
Und Beschwerden wie Übelkeit, Schwindel, kein beidäugiges Sehen auch mit Brille vorhanden ist.
Deswegen möchte ich schon gerne dauerhaft Linsen tragen.

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 4173
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Lutz » Mittwoch 8. Dezember 2021, 10:17

Grundsätzlich:
- Linsen von einem Anpasser anpassen lassen, keine Selbstversuche
- auf die Anweisungen und Ratschläge des Anpassers hören
- regelmäßig die Nachkontrolltermine wahrnehmen

=> Damit ist im Normalfall Linsentragen auch über lange Zeiträume möglich. Unvorhersehbare Komplikationen sind allerdings naturgemäß nicht vorhersehbar und auch nicht grundsätzlich ausgeschlossen... :wink:

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 1610
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Roland A. Frank » Mittwoch 8. Dezember 2021, 14:54

viewtopic.php?f=3&t=19783

siehe auch den anderen Beitrag...
Augenoptikermeister - Heilpraktiker - ö.b.u.v. Sachverständiger - miosan-Trainer

Sarah S
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 18. November 2021, 01:19

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Sarah S » Mittwoch 8. Dezember 2021, 15:03

Sind rote Adern im Auge immer ein schlechtes Zeichen?

ronja
Beiträge: 2857
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon ronja » Mittwoch 8. Dezember 2021, 17:16

Sarah S hat geschrieben:Sind rote Adern im Auge immer ein schlechtes Zeichen?


Als gutes Zeichen würde ich das sicher nicht bewerten.
Wenn du welche hast, solltest du die vom Spezialisten anschauen lassen und ob / was du dagegen machen sollst.

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 4173
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Lutz » Mittwoch 8. Dezember 2021, 17:32

[Gelöscht wegen "Ironie am falschen Platz"... :oops:]
Zuletzt geändert von Lutz am Donnerstag 9. Dezember 2021, 10:28, insgesamt 2-mal geändert.

Messbrille
Beiträge: 294
Registriert: Donnerstag 27. April 2017, 20:58
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Messbrille » Donnerstag 9. Dezember 2021, 08:49

Sarah S hat geschrieben:Sind rote Adern im Auge immer ein schlechtes Zeichen?


ein chronischer Reizzustand bei Trägern von weichen KL ist schlecht, oft auch Zeichen für overwear (zu oft, zu lange) ;

wie oben schon geschrieben: professionelle Anpassung, ggf. Tragedauer täglich reduzieren, einen Tag/Woche Tragepause und manchmal helfen auch Tränenersatzmittel wenn die Augen zu trocken sind;

chronisch rote Augen unter KL-Gebrauch müssen evtl. erstmal ein paar Wochen behandelt werden - solange gilt dann KL-Karenz und Brille tragen - man sollte das ernst nehmen....
Augenarzt

Sarah S
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 18. November 2021, 01:19

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Sarah S » Dienstag 14. Dezember 2021, 03:43

Die Adern sind nur bei genauerem hinschauen zu erkennen.
Und auch eher vom Augenrand ausgehend.
Wenn bei Anpassung und Kontrolle nichts gesagt wird.
Kann man dann davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist?
Ich bin mir einfach unsicher.
Andererseits gibt es natürlich auch Menschen die keine Linsen tragen und auch rote Adern haben.

Messbrille
Beiträge: 294
Registriert: Donnerstag 27. April 2017, 20:58
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Messbrille » Dienstag 14. Dezember 2021, 08:05

es kommt schon darauf an, wo die Gefässe gerötet sind;

am Hornhautrand befindet sich das "Randschlingennetz", das typischerweise bei Sauerstoffmangel der Hornhaut durch weiche Kontaktlinsen stärker ausgebildet und vorgeschoben sein kann;

das wäre nicht so gut; müsste sich halt ein/e Fachmann/Fachfrau mal ansehen
Augenarzt

Sarah S
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 18. November 2021, 01:19

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Sarah S » Donnerstag 16. Dezember 2021, 03:36

Also wäre der Augenarzt eher der richtige Ansprechpartner?

Sarah S
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 18. November 2021, 01:19

Re: Kontaktlinsenunverträglichkeit vorbeugen

Beitragvon Sarah S » Donnerstag 16. Dezember 2021, 03:43

Kann mir jemand einen guten Kontaktlinsenanpasser in Bremen empfehlen?


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste