Prismenglas bei Einäugigkeit

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Marco1075
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 19. März 2021, 15:30

Prismenglas bei Einäugigkeit

Beitragvon Marco1075 » Montag 5. April 2021, 16:38

Hallo und frohe Ostern liebes Forum,

Ich bin auf dem rechten Auge blind. Auf dem linken Auge mit Brille ca 16%. Soweit, so gut.
Das sehende Auge hat zudem einen Winkel Kappa. Grundsätzlich soll ein Winkel Kappa durch Prismengläser korrigierbar sein.
Mir ist klar, dass Prismengläser grundsätzlich auf Zweiäugigkeit abzielen. Nun jedoch meine Frage:
Meinen Sie, dass eine kosmetische, auch wenn nur leichte Korrektur des Winkel Kappa durch ein Prismenglas bei Einäugigkeit korrigierbar ist? Mir geht es dabei ausschließlich um die optische Richtig- oder Richtigerstellung des Auges bei akzeptabler Glasdicke und nicht um die Verbesserung des Visus.

Viele Grüße
Marco

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 3844
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Prismenglas bei Einäugigkeit

Beitragvon Lutz » Montag 5. April 2021, 18:38

Ich kann nicht erkennen, daß das irgendeinen Sinn ergäbe. Ein Kappa-Winkel ungleich 0° ist nichts besonderes, sondern eher normal, und korrigieren kann man ihn auch nicht...

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2924
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Prismenglas bei Einäugigkeit

Beitragvon Eberhard Luckas » Dienstag 6. April 2021, 20:14

Lutz hat geschrieben:Ich kann nicht erkennen, daß das irgendeinen Sinn ergäbe. Ein Kappa-Winkel ungleich 0° ist nichts besonderes, sondern eher normal, und korrigieren kann man ihn auch nicht...


Das kann ich nur bestätigen.
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste