Preis für Brillengläser

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
wolframmichael
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2020, 15:54

Preis für Brillengläser

Beitragvon wolframmichael » Sonntag 10. Januar 2021, 22:57

Bei mir wurden in ein vorhandenes Brillengestell 2 neue Gläser eingesetzt: Je 1 Einstärkeglas Kunststoff Solitaire Eco 2 (rechts wie links)
Sph Zyl Ach Add Pris Bas
R -2,25 -1,25 104 3,00 0
L -1,00 -1,25 73 0,75 90
Für jedes Glas wurden 238,50 € berechnet zuzügl. 60 € für das Einarbeiten der Gläser.
Das kommt mir doch recht teuer vor, im Gegensatz zu neuen Gläsern der letzten Jahre.

Benutzeravatar
brillentieger
Beiträge: 1000
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 17:01
Wohnort: Wendelstein
Kontaktdaten:

Re: Preis für Brillengläser

Beitragvon brillentieger » Montag 11. Januar 2021, 01:13

Es handelt sich um eine Sonderanfertigung wegen der Prismen, daher ist der Preis fair und nicht überteuert. Die UVP des Herstellers wäre höher.

deephorst
Beiträge: 699
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 23:17

Re: Preis für Brillengläser

Beitragvon deephorst » Montag 11. Januar 2021, 01:17

..
wir australier sind die coolsten (ricola)

wörterseh
Beiträge: 7145
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Preis für Brillengläser

Beitragvon wörterseh » Montag 11. Januar 2021, 07:50

wolframmichael hat geschrieben:Bei mir wurden in ein vorhandenes Brillengestell 2 neue Gläser eingesetzt:...

Wie ist dein Sehen mit den neuen Gläsern? Alles gut?
Quallen leben seit 550 Millionen Jahren ohne Hirn - Das macht vielen Menschen Hoffnung!

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 2491
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Preis für Brillengläser

Beitragvon GodEmperor » Montag 11. Januar 2021, 20:23

wolframmichael hat geschrieben:Bei mir wurden in ein vorhandenes Brillengestell 2 neue Gläser eingesetzt: Je 1 Einstärkeglas Kunststoff Solitaire Eco 2 (rechts wie links)
Sph Zyl Ach Add Pris Bas
R -2,25 -1,25 104 3,00 0
L -1,00 -1,25 73 0,75 90
Für jedes Glas wurden 238,50 € berechnet zuzügl. 60 € für das Einarbeiten der Gläser.
Das kommt mir doch recht teuer vor, im Gegensatz zu neuen Gläsern der letzten Jahre.
Was ist es denn für eine Brillenfassung?
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.
Nur ein einziger Parameter ist nötig, um Gottkomplexe, mangelnde Selbstreflektion und Allmachtsfantasien zu erkennen.


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste