wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Mondface
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 14. Juni 2020, 14:25

wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Mondface » Montag 15. Juni 2020, 10:33

Hallo,
ich habe mir bei einem lokalem Optiker phototrope Gleitsichtgläser gekauft.
Jetzt hatten wir dieses Wochenende genügend Sonne und somit auch UV Strahlung für die Gläser gehabt...
Trotzdem werden sie nicht sehr dunkel.
Was kann ich denn erwarten?
Gekauft habe ich sie als Sonnenbrille, die im Geschäft sich auf hellen soll.
Es sind keine transitions....

Vielen Dank!
Frank

Benutzeravatar
Snipera
Beiträge: 2569
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 09:18
Wohnort: Niederösterreich / Weinviertel / Mistelbach
Kontaktdaten:

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Snipera » Montag 15. Juni 2020, 11:10

Wenn es keine Transition-Gläser sind, welche sind es dann? Dann könnte man in den Datenblättern nachsehn

Benutzeravatar
Julian0797
Beiträge: 45
Registriert: Samstag 6. Juni 2020, 23:28

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Julian0797 » Montag 15. Juni 2020, 21:05

Mondface hat geschrieben:Hallo,
ich habe mir bei einem lokalem Optiker phototrope Gleitsichtgläser gekauft.
Jetzt hatten wir dieses Wochenende genügend Sonne und somit auch UV Strahlung für die Gläser gehabt...
Trotzdem werden sie nicht sehr dunkel.
Was kann ich denn erwarten?
Gekauft habe ich sie als Sonnenbrille, die im Geschäft sich auf hellen soll.
Es sind keine transitions....

Vielen Dank!
Frank


I.d.R. tönen sich phototrope Gläser 70-80% ein, also schon so dunkel wie ein durchgetöntes Glas. Hängt aber natürlich auch von der Qualität des Glases ab. Bei manchen Herrstellern kann man spezielle Tönungsgrade anfordern (z.B. max 60%) das wäre dann aber schon eine Sonderanfertigung und ich bezweifle, dass dein Optiker "einfach so" solche Gläser bestellt hat. Leg die Brille mal eine weile raus bzw. ins Sonnenlicht und poste mal ein Foto, dann lässt sich das vllt. besser beurteilen.
Wenn du hast, gerne auch Hersteller & Glasbezeichnung

LG
Wie lacht ein Optiker? HH'

Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 4197
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon optikgutachter » Montag 15. Juni 2020, 21:09

Oder:
Um welche Gläser handelt es sich genau?
http://www.optikgutachter.de
Falls Sie mal was über mich gehört haben sollten: Glauben Sie es bloß nicht!
Vermutlich stimmt das nämlich alles (Kölner Humor)!

optikmichel
Beiträge: 224
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 11:19

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon optikmichel » Dienstag 16. Juni 2020, 09:19

Ich bitte um Berichtigung, falls ich hier falsch liege: phototrope Gläser sind die ältere, ursprüngliche Version selbsttönender Brillengläser ( massegefärbt ). gibt es heute bei manchen Herstellern immer noch, meist etwas günstiger. Und ja, die werden nicht so hell/dunkel und sind auch explizit nicht mit Transitions ( Folie ) zu verwechseln. Da der TE ja erwähnt hat, es sind keine Trans., würde mir nur diese Erklärung bleiben.

Benutzeravatar
Julian0797
Beiträge: 45
Registriert: Samstag 6. Juni 2020, 23:28

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Julian0797 » Dienstag 16. Juni 2020, 09:31

optikmichel hat geschrieben:Ich bitte um Berichtigung, falls ich hier falsch liege: phototrope Gläser sind die ältere, ursprüngliche Version selbsttönender Brillengläser ( massegefärbt ). gibt es heute bei manchen Herstellern immer noch, meist etwas günstiger. Und ja, die werden nicht so hell/dunkel und sind auch explizit nicht mit Transitions ( Folie ) zu verwechseln. Da der TE ja erwähnt hat, es sind keine Trans., würde mir nur diese Erklärung bleiben.


Ist der Name nicht einfach Herstellerabhängig? Bei Essilor heisst es transitions, bei Zeiss PhotoFusion usw...
Wie lacht ein Optiker? HH'

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Lutz » Dienstag 16. Juni 2020, 09:45

1. "phototrop": verändert sich durch Lichteinwirkung
2. "Transitions": größter (?) Hersteller von phototropen Brillengläsern -> transitions.com
3. mineralische phototrope Gläser sind "in Masse" gefärbt
4. Pol-Gläser werden durch eine polarisierende Folie im Glas realisiert
5. von Folien in phototropen Kunststoffgläsern habe ich noch nie gehört

Benutzeravatar
Julian0797
Beiträge: 45
Registriert: Samstag 6. Juni 2020, 23:28

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Julian0797 » Dienstag 16. Juni 2020, 09:47

Lutz hat geschrieben:1. "phototrop": verändert sich durch Lichteinwirkung
2. "Transitions": größter (?) Hersteller von phototropen Brillengläsern -> transitions.com
3. mineralische phototrope Gläser sind "in Masse" gefärbt
4. Pol-Gläser werden durch eine polarisierende Folie im Glas realisiert
5. von Folien in phototropen Kunststoffgläsern habe ich noch nie gehört


Wieder was gelernt. Ich kenne "transitions" nur als Glasbezeichnung von Essilor
Wie lacht ein Optiker? HH'

Mondface
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 14. Juni 2020, 14:25

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Mondface » Dienstag 16. Juni 2020, 18:35

Hier mal zwei Foto.
Zum Optiker gehe ich wohl am Freitag...
Dateianhänge
SmartSelect_20200616-183630_OneDrive.jpg
SmartSelect_20200616-183630_OneDrive.jpg (137.12 KiB) 650 mal betrachtet
SmartSelect_20200616-182804_OneDrive.jpg
SmartSelect_20200616-182804_OneDrive.jpg (138.12 KiB) 653 mal betrachtet

Benutzeravatar
Julian0797
Beiträge: 45
Registriert: Samstag 6. Juni 2020, 23:28

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Julian0797 » Donnerstag 18. Juni 2020, 18:44

Mondface hat geschrieben:Hier mal zwei Foto.
Zum Optiker gehe ich wohl am Freitag...


Sieht auf dem Foto wirklich etwas hell aus. Aber wirklich beurteilen kann das nur ein Optiker vor Ort. Der kann die Brille einfach mal unter die UV Lampe legen. Wenn du schon da bist würde ich auch mal die Einarbeitung der Gläser ansprechen, sieht aus als ob zumindest das Glas, welches auf dem Foto erkennbar ist, nicht ganz richtig (besonders oben am Rand) in der Fassung sitzt.
Wie lacht ein Optiker? HH'

brille3008
Beiträge: 26
Registriert: Montag 9. August 2010, 17:52

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon brille3008 » Montag 22. Juni 2020, 10:33

UND was wusste der Optiker ?

Mondface
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 14. Juni 2020, 14:25

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Mondface » Dienstag 23. Juni 2020, 12:31

ich habe sie zurückgegeben, weil er mir keine dunkleren Gläser anbieten konnte...
waren wohl von hoya.

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Lutz » Dienstag 23. Juni 2020, 12:49

Bei Hoya gibt es die "Sensity" und "Sensity dark", analog zu den "Transitions" und "Transitions Xtractive".

Die Hoya-Gläser kenne ich nicht aus der Praxis, aber meine normalen Transitions werden in der Sonne durchaus so dunkel, daß die Brille als Sonnenbrille durchgeht...

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 2325
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon GodEmperor » Dienstag 23. Juni 2020, 13:35

Lutz hat geschrieben:Die Hoya-Gläser kenne ich nicht aus der Praxis, aber meine normalen Transitions werden in der Sonne durchaus so dunkel, daß die Brille als Sonnenbrille durchgeht...

So kenn ich die Sensity von Hoya auch.
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.
...da hat ja einer meine Signatur gelesen... :P

Benutzeravatar
Julian0797
Beiträge: 45
Registriert: Samstag 6. Juni 2020, 23:28

Re: wie dunkel können phototrope Gleitsichtgläser werden?

Beitragvon Julian0797 » Dienstag 23. Juni 2020, 19:51

Ich trage seit kurzem privat die SensityShine von Hoya (verspiegelt phototrop) und auch die werden so dunkel wie meine normale Sonnenbrille
Wie lacht ein Optiker? HH'


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste