Gleitsicht: Minus 3 und 2,5 Addition möglich?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Tilman01
Beiträge: 28
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 14:38

Gleitsicht: Minus 3 und 2,5 Addition möglich?

Beitragvon Tilman01 » Samstag 5. Oktober 2019, 22:24

Hllo liebe Fachleute,

meine 6 Jahre alte Gleitsichtbrille hat -3 Dioptrien und 1,5 Addition. Wenn ich nun eine neue Gleitsichtbrille mit -3 Dioptrien und 2,5 Addition anfertigen ließe, wäre das Sehfeld im Vergleich zur alten Brille wesentlich eingeschränkter? Wäre eine solche Brille zum Autofahren geeignet? (Nebenfrage: Würde das Glas dadurch am Rand dicker im Vergleich zur alten Brille?) Andererseits kann ich jetzt mit meiner alten Brille auf Nähe (zB Handy) nicht mehrallzu gut lesen, nehme die Brille daher manchmal ab, wenn ich länger am Handy bin. Ich erwäge, ein bisschen Unterkorrektur zu machen, also zB -3 Dioptrien und 2.0 Addition. Was wäre davon zu halten?

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1960
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Gleitsicht: Minus 3 und 2,5 Addition möglich?

Beitragvon GodEmperor » Samstag 5. Oktober 2019, 22:58

Was sagt denn dein (neuer?) Optiker dazu?
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Messbrille
Beiträge: 265
Registriert: Donnerstag 27. April 2017, 20:58
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht: Minus 3 und 2,5 Addition möglich?

Beitragvon Messbrille » Sonntag 6. Oktober 2019, 11:50

Ich würde keine Unterkorrektur empfehlen;

wenn man sich als Kurzsichtiger mit -3,0dpt. schon angewöhnt hat, zeitweise auch ohne Brille zu lesen, ist man mit Nahaddition +2,00 gezwungen, einen anderen, grösseren Leseabstand zu wählen, als man es sonst gewohnt is....

wenn bisher Gleitsicht -3,0dpt. mit Nahaddition +1,5dpt. geklappt hat, müsste die Umstellung gut möglich sein; den Rest kann Dir der beratende Optiker vor Ort am besten erklären; es gibt da zu viele Faktoren (Gläser, Gestellform, etc.) die wir von hier nicht beurteilen können...
Augenarzt

Tilman01
Beiträge: 28
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 14:38

Re: Gleitsicht: Minus 3 und 2,5 Addition möglich?

Beitragvon Tilman01 » Sonntag 6. Oktober 2019, 20:53

Danke, Messbrille!


GodEmperor hat geschrieben:Was sagt denn dein (neuer?) Optiker dazu?


Ich habe mit einem Berliner Optiker sehr sehr schleche Erfahrungen gemacht, daher möchte ich mich nun für´s weitere Vorgehen gut informieren und verschiedene Meinungen einholen.

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1960
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Gleitsicht: Minus 3 und 2,5 Addition möglich?

Beitragvon GodEmperor » Sonntag 6. Oktober 2019, 23:46

Aah. Der einzige Optiker in ganz Berlin. Kennst du sonst noch jemanden mit Brille? Könnte dir da keiner einen empfehlen? Ich frage nicht aus Bosheit, sondern weil du gar nicht alles im Vorfeld erfragen kannst und ich befürchte, daß du dich "verrückt" machst. Die meisten Optiker sind nämlich selber schon verrückt... :mrgreen:
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

ClaudiaS
Beiträge: 233
Registriert: Donnerstag 21. August 2014, 12:26
Wohnort: Berlin

Re: Gleitsicht: Minus 3 und 2,5 Addition möglich?

Beitragvon ClaudiaS » Montag 7. Oktober 2019, 12:59

Ich drücke es mal etwas dreister aus: Wieso Schuhe in 38 kaufen, wenn man 40 benötigt?

Auf Grund der Erfahrungen mit dem anderen Optiker, verstehe ich schon die Unsicherheit.
Aber in Berlin gibt es so viele so nette Optiker ( unter anderem auch wir) und wir stehen darauf unsere Kunden zu beraten und nicht erzählt zu bekommen,was wir machen sollen.

Also ab zum nächsten Optiker und schütte ihm dein Herz aus....er/sie/es wird dich kompetent beraten und du wirst glücklich mit deiner neuen Brille.


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste