Brille einstellen lernen

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Bruzzler72
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2018, 23:01

Brille einstellen lernen

Beitragvon Bruzzler72 » Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:45

Hallo liebe Optiker,

Habe mal eine Frage zum Brillen einstellen und anpassen (biegen).

Lernt man dies in der Ausbildung? Muss ich mir das so vorstellen wie beim Friseur Handwerk, das man an einem Puppenkopf übt wie man die Bügel perfekt hinterm Ohr anpasst? Oder lernt man dies vor Ort beim Meister.

Denn es gibt hier sehr krasse Unterschiede. Viele haben ein glückliches Händchen bei anderen passt es nachher schlechter als vorher.

Danke schon mal für eure Antworten

Mfg Bruzzler72

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 1149
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48
Kontaktdaten:

Re: Brille einstellen lernen

Beitragvon Roland A. Frank » Donnerstag 6. Dezember 2018, 10:53

Bruzzler72 hat geschrieben:Hallo liebe Optiker,

Habe mal eine Frage zum Brillen einstellen und anpassen (biegen).

Lernt man dies in der Ausbildung? Muss ich mir das so vorstellen wie beim Friseur Handwerk, das man an einem Puppenkopf übt wie man die Bügel perfekt hinterm Ohr anpasst? Oder lernt man dies vor Ort beim Meister.

Denn es gibt hier sehr krasse Unterschiede. Viele haben ein glückliches Händchen bei anderen passt es nachher schlechter als vorher.

Danke schon mal für eure Antworten

Mfg Bruzzler72

ja, wie beim Friseur, manche schneiden gut und manche schneiden besser,
manche Metzger machehn gute Wurst, manche machen bessere...

Auch hier gilt: "Übung" macht den Meister!

Ja, der Azubi sollte die Basics der Brillenanpassung lernen, ist aber auch Bestandteil in der meisterlichen Ausbildung.
Augenoptikermeister - Heilpraktiker - ö.b.u.v. Sachverständiger - miosan-Trainer

Benutzeravatar
Snipera
Beiträge: 2407
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 09:18
Wohnort: Niederösterreich / Weinviertel / Mistelbach
Kontaktdaten:

Re: Brille einstellen lernen

Beitragvon Snipera » Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:08

Die Brillenanpassung ist Teil der Gesellen- bzw. Meisterprüfung

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 8046
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Brille einstellen lernen

Beitragvon DI Michael Ponstein » Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:59

Also bei uns wird das Ohr, die Nase und sonstige Kopfgegebenheiten messtechnisch erfasst und auf die Brille dann übertragen.
Das wird mittels eines eigens von uns entwickelter Anpassroutine ermittelt.
Somit werden alle Winkel, Formen und Längen perfekt zusammengstellt und an den Träger/ Trägerin abgegeben.
Ergebnis: die perfekt sitzende Brille
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste