Refraktionseinheit von Rodenstock

Brillenbjörn
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2015, 12:41

Refraktionseinheit von Rodenstock

Beitragvon Brillenbjörn » Mittwoch 7. November 2018, 18:13

REFRAKTIONSEINHEIT VON RODENSTOCK

Rodenstock combina Refraktionseinheit mit:
- Oculus/Nidek Sehzeichenprojektor CP-770
- Rodenstock Phorolux Phoropter
- Rodenstock Spaltlampe und Hornhautradienmesseinheit
- Ophthalmologischer Untersuchungsplatz mit geringerem Platzbedarf, optimierter Anordnung der Diagnosegeräte und höhenverstellbarem Sessel.

In gutem Zustand, alles funktioniert einwandfrei.

- komfortable und sichere Refraktionsbestimmung
- Einzelpupillendistanz – Einstellung
- Konvergenzeinstellung
- Kontrolle des Hornhautscheitelabstands
- Synchron gekoppelter Kreuzzylinder
- einschwenkbarer Zusatzzylinder
- umfassendes prismatisches Messsystem
- Zusätze für die Nahbrillenbestimmung

- 33 Prüffelder, inkl. Landoltring-Prüffelder nach DIN 58220 T3/ISO 8596
- leiser und absolut schneller Prüffeldwechsel (0,03 Sek.) ohne Bildvibrationen
- integrierter Rot/Grün-Filter vorschaltbar
- automatischer Stand-by-Betrieb in ungenutztem Zustand
- vertikale und horizontale Maskierung, ebenso das Isolieren einer Optotype innerhalb eines Prüffelds ist möglich
- Speicher für drei programmierte Testfolgen
- mit Fernbedienung


Nur an Selbstabholer, inkl. Selbstabbau, Preis VB, abzuholen in Köln.

Da von Privat: Ohne Gewährleistung, ohne Garantie und ohne Rückgaberecht.

Brillenbjörn
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2015, 12:41

Re: Refraktionseinheit von Rodenstock

Beitragvon Brillenbjörn » Donnerstag 8. November 2018, 11:28

Refraktion.jpg
Refraktion.jpg (195.1 KiB) 107 mal betrachtet


Zurück zu „Maschinen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast