Burberry und RayBan

Suchen Sie eine bestimmte Fassung? Stellen Sie hier Gesuch ein.
Matthias M.
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 29. November 2015, 08:16
Wohnort: Hansestadt Rostock

Burberry und RayBan

Beitragvon Matthias M. » Samstag 18. November 2017, 07:01

Hallo,
ist es richtig das weder Burberry noch Ray Ban ihre Brillengestelle selber fertigen, sondern beide Marken von Luxottica produziert werden?

Gruß und schönes Wochenende!
Ray-Ban 8412 mit ZEISS DuraVision Platinum

wörterseh
Beiträge: 6440
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon wörterseh » Samstag 18. November 2017, 07:45

Was verwundert dich daran? :wink: Gibt es irgend wo ein Mode Designerlabel welches selbst produziert?
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Matthias M.
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 29. November 2015, 08:16
Wohnort: Hansestadt Rostock

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon Matthias M. » Samstag 18. November 2017, 07:54

War doch nur eine Frage!
Ray-Ban 8412 mit ZEISS DuraVision Platinum

Benutzeravatar
Onkel Bob
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 16:56
Wohnort: Köln, schönste Stadt Deutschlands...;-)
Kontaktdaten:

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon Onkel Bob » Samstag 18. November 2017, 10:44

yap, sooo sieht et us liebe jung... :wink:

der gigant luxottica 'kauft' einfach jedes label was vakant ist oder irgendwie anfängt zu 'wackeln'. produziert werden die artikel zumeist in billiglohnländern und manchmal auch unter moralisch verwerflichen zuständen... :roll:

das sind nunmal die konsequenzen unserer globalisierung - ob dat einer jut findet oder nicht steht auf einem anderen blatt.

in der mode- und accesoireswelt wird ja im grunde auch fast alles vom Luxusgüter-Konzern LVMH (Louis Vuitton, Gucci, Dior etc.) vertrieben und ich bin mir sicher das die sogar gemeinsam produzieren um kosten zu sparen... :roll:

seltsam, aber so stets geschrieben...

sagt
onkel bob
...es ist nicht so wie du denkst...

Lutz
Beiträge: 2423
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon Lutz » Samstag 18. November 2017, 11:09

Luxottica-Marken ("EYEWEAR BRANDS" und "RETAIL BRANDS"):

ALAIN MIKLI
ARMANI EXCHANGE
ARNETTE
BROOKS BROTHERS
BURBERRY
BVLGARI
CHANEL
COACH
DKNY
DOLCE & GABBANA
EMPORIO ARMANI
GIORGIO ARMANI
MICHAEL KORS
MIU MIU
OAKLEY
OLIVER PEOPLES
PAUL SMITH SPECTACLES
PERSOL
POLO RALPH LAUREN
PRADA
RALPH LAUREN
RAY-BAN
STARCK EYES
TIFFANY & CO.
TORY BURCH
VALENTINO
VOGUE EYEWEAR
VERSACE
--
DAVID CLULOW
EYEMED VISION CARE
GMO
ILORI - OPTICAL SHOP OF ASPEN
LAUBMAN & PANK
LENSCRAFTERS
OPSM
ÓTICAS CAROL
PEARLE VISION
SALMOIRAGHI & VIGANÒ
SEARS OPTICAL - TARGET OPTICAL
SUNGLASS HUT

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7646
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon DI Michael Ponstein » Samstag 18. November 2017, 14:28

fleißpunkt für Lutz !!! :mrgreen:
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1242
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon GodEmperor » Samstag 18. November 2017, 19:14

Lutz hat geschrieben:STARCK EYES

War das nicht Mikli? Boah, es geht ab bei LuxifluxiEssilorupsi.
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Benutzeravatar
berlyn
Beiträge: 90
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2014, 11:17

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon berlyn » Montag 20. November 2017, 09:14

In der Aufzählung von Lutz fehlt bei den Optikketten noch:
KIND

Ach ja, übrigens haben Fielmann und Spex sämtliche Rabatte gestrichen bekommen, "Weil sie die Marken verramschen". Dass das Luxottica nie gestört hat, bevor sie mit einer eigenen Kette auf den deutschen Markt kamen...
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

Lutz
Beiträge: 2423
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon Lutz » Montag 20. November 2017, 09:43

DI Michael Ponstein hat geschrieben:fleißpunkt für Lutz !!! :mrgreen:

STRG+C auf der Homepage... :wink:

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 768
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon Roland A. Frank » Montag 20. November 2017, 10:51

Lutz hat geschrieben:
DI Michael Ponstein hat geschrieben:fleißpunkt für Lutz !!! :mrgreen:

STRG+C auf der Homepage... :wink:


trotzdem, DARAUF muß man erst mal kommen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6296
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon Distel » Montag 20. November 2017, 13:01

Roland A. Frank hat geschrieben:
Lutz hat geschrieben:
DI Michael Ponstein hat geschrieben:fleißpunkt für Lutz !!! :mrgreen:

STRG+C auf der Homepage... :wink:


trotzdem, DARAUF muß man erst mal kommen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:



Das Vorgehen erinnert mich an den Lieblingsspruch meiner Vice-Oma


Kingk, wä fool is, is auch kluch! :mrgreen: lautmässige Wiedergabe ihres rheinischen Dialekts

Kind, wer faul ist, ist auch klug! .....so hätte sie sich anerkennend geäußert :D

.
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

Lutz
Beiträge: 2423
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon Lutz » Montag 20. November 2017, 13:19

Roland A. Frank hat geschrieben:
Lutz hat geschrieben:
DI Michael Ponstein hat geschrieben:fleißpunkt für Lutz !!! :mrgreen:

STRG+C auf der Homepage... :wink:


trotzdem, DARAUF muß man erst mal kommen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

'Ne Doktorarbeit wäre jedenfalls kein Problem für mich... :wink:

Berthold Niermann
Beiträge: 237
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2011, 14:03
Wohnort: Everswinkel
Kontaktdaten:

Re: Burberry und RayBan

Beitragvon Berthold Niermann » Mittwoch 6. Dezember 2017, 03:30

Gut das ich keine dieser Marken führe, die den Fachhandel im Online -Geschäft und am Fachgeschäft vorbei Konkurenz anbieten.
Ich kann sehr gut ohne diese Marken leben, kann jeden Kollegen nur empfehlen sich von Luxottica und derengleichen zu verabschieden ! 8)


Zurück zu „Fassungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast