Torische Linsen Stärke

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)

Torische Linsen Stärke

Beitragvon Ben1234567 » Montag 4. März 2013, 18:53

Hallo zusammen,

habe mir beim Optiker vor einer Weile die Augen messen lassen, wobei ich für das eine Auge eine Linse mit den Werten

+3,75, -0,5, 132° benötige.

Da es jetzt mal wieder an der Zeit ist, mir neue Linsen zu bestellen, wollte ich das Online machen. Nur dass es da keine torische Linsen mit -0,5 gibt, sondern lediglich mit -0,75 und 130°.

Ist das auch in Ordnung oder kann man das irgendwie umrechnen? Bin mir da unschlüssig :roll:
Ben1234567
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 3. März 2013, 17:33

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon herrdelling » Montag 4. März 2013, 19:02

na ich würde ja zu dem Optiker gehen, der das ausgemessen hat....... :idea: :idea: :idea:
Rekordhalter Kick-Tipp "Augenoptiker" mit 24 Punkten am 19. Spieltag/Saison 2011/2012

...allen haben nen Job, ich hab Langeweile, keiner hat mehr Bock auf Kiffen, Saufern, Feiern, so ist das hier im Block tagein tagaus....
Benutzeravatar
herrdelling
 
Beiträge: 1252
Registriert: Freitag 7. Dezember 2007, 21:55
Wohnort: Römlinghoven

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon Michel B. » Montag 4. März 2013, 19:04

Woher weisst du den Radius und den Durchmesser?
Welchen Linsentyp willst du nehmen?
Benutzeravatar
Michel B.
 
Beiträge: 1141
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 17:26

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon nixblicker » Montag 4. März 2013, 19:04

für den Linsenkauf im internet bitten wir höflich, den linsenshop zu kontaktieren, um fragen zur tragbarkeit von Kontaktlinsen zu klären.
"Ich habe Drei kinder, und kein Geld"

"Warum kann ich nicht kein Kinder haben und drei Geld?" - Homer Simpson
Benutzeravatar
nixblicker
 
Beiträge: 1017
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon Smutje » Montag 4. März 2013, 19:05

:shock:

geh zu Deinem Optiker,
lass Dich dort beraten
und der Optiker bestellt Dir die passenden Linsen.
- Handelspartner Shuron USA
- Handelspartner Shwood USA
- Fortbildung: opti/Augustiner-Bräu (München, Januar
2012/Januar 2013)
- Augenoptiker-Kicktipp-Meister Spielzeit 2011/2012
Benutzeravatar
Smutje
 
Beiträge: 2769
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon DI Michael Ponstein » Montag 4. März 2013, 19:06

Ben1234567 hat geschrieben:, wollte ich das Online machen. :roll:


kannst mir vorab eigentlich erklären warum?

- online wirst du nicht beraten! das macht dein optiker oder augenarzt vor ort!
- hast du dir mal darüber gedanken gemacht, was mit online umsätzen passiert? wohin die steuern fliessen?
- wenn du lokal kaufst, werden auch lokal steuern und abgaben geleistet. hierüber werden strassenschäden, kitaplätze, schulen usw. usw. überhaupt erst ermöglicht.
denke mal drüber nach.
ich bin sicher dein lokaler optiker begrüsst dich mit handschlag, wenn du bei ihm linsen bestellst. mag sein, er ist ein paar euro teurer, aber dafür ist er eben auch in der nähe und samstags ansprechbar.
mit dem iPad besser refraktionieren!
Refraktions-Teste mit Ihrem Logo?!

Info hier! viewtopic.php?f=31&t=9230&p=34985#p34985
und iPadMeikels News hier: https://www.yousendit.com/download/TEhY ... TGh3SGNUQw
Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
 
Beiträge: 4949
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon Maulwurfn » Montag 4. März 2013, 22:09

DI Michael Ponstein hat geschrieben:ich bin sicher dein lokaler optiker begrüsst dich mit handschlag, wenn du bei ihm linsen bestellst. mag sein, er ist ein paar euro teurer, aber dafür ist er eben auch in der nähe und samstags ansprechbar.



Tschuldigung, wenn ich mich dazu mal wieder einmische und mich erneut unbeliebt mache: Aber "ein paar Euro teurer", das trifft es zumindest bei mir nicht wirklich. Im Internet bekomme ich meine Linsen für weniger als die Hälfte als im Laden.

Ich bin gern bereit, für eine Refraktion beim Optiker einen reellen Preis zu zahlen, aber das heißt nicht, dass ich mich auf Dauer verpflichtet fühle, bei diesem Optiker zu kaufen, wenn er mehr als doppelt so teuer ist. Ein Brille, die wirklich vor Ort angepasst werden muss, dafür gehe ich auch zum Optiker, aber für eine Nachbestellung von Kontaktlinsen wende ich mich dann doch an den, der meinen Geldbeutel nicht übermäßig belastet.

Natürlich verstehe ich, dass ihr jemandem, der sich hier "kostenlos beraten lassen möchte" und der dann im Internet bestellt, nicht unbedingt helfen wollt, aber ich verstehe auch den Ben, wenn er Geld sparen möchte.
Schwer zu sehen, in ständiger Bewegung die Zukunft ist.
- Yoda -
Maulwurfn
 
Beiträge: 95
Registriert: Sonntag 10. Juni 2012, 00:28

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon wörterseh » Montag 4. März 2013, 22:46

Wenn ich in ein Lokal gehe, bin ich bereit für ein Getränk ein Vielfaches von dem zu bezahlen was es mich im Supermarkt kosten würde. Warum? Ganz offensichtlich ist die Atmosphäre im Lokal, das ganze drum und drann es wert! Da sind Menschen - ich kann schauen, erleben, flirten. ..Lebensgefühl pur!
Mach einfach mal die Augen zu und stell Dir eine lebenswerte Stadt vor...mit all dem was Dir wichtig ist!
Wenn Du nicht bereit bist in Deiner näheren Umgebung ein mehr/ vielfaches für Deine Einkäufe zu zahlen, wird es dies liebenswerte Stadt niemals geben könne. ..Dein Lieblingslokal würde es auch nicht geben wenn jeder nur den Getränkepreis vom Billigmarkt bezahlen möchte. ..
Schöne Zukunft - so allein im billigen Netz...
Ich werd nicht dort sein
wörterseh
Zuletzt geändert von wörterseh am Montag 4. März 2013, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.
Benutzeravatar
wörterseh
 
Beiträge: 2553
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: am schönen Wörthersee...

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon Metzgermeister » Montag 4. März 2013, 22:46

Beim Onlinekauf werden weder der vordere Augenabschnitt, noch der Tränenfilm analysiert. Auch eine Messung der ebenfalls zwingend benötigten Hornhautradien kann der Onliner nicht durchführen. Von Nachkontrolle, Überrefraktion, etc. mal ganz abgesehen.

Dies sind die Leistungen die sich der Onliner spart und nur zu gerne von qualifizierten Kontaktlinsenanpassern durchführen lässt, damit er schön auf Kosten der anderen sich bereichern kann. (Im Tierreich würde so ein Verhalten als parasitär bezeichnet werden!)

Definiere mal eine Weile, denn es kann sein das du inwischen ein anderes Linsenmaterial benötigst, sich ggf. dein Tragerhythmus geändert hat, usw.. Deshalb geh zum Optiker und lass dir neue Linsen anpassen, denn du hast nur 2Augen und die würde ich nicht mit: "Auf gut Glück" mal online bestellt oder im Supermarkt gekauft belasten.
Gottes schönste Gabe ist und bleibt der SCHWABE, denn Gullstrand ist kein BADeort :D

„Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul“
Benutzeravatar
Metzgermeister
 
Beiträge: 861
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 15:33
Wohnort: Bad Saulgau (Arbeit) bzw. Hoßkirch, oder München (FFA)

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon Maulwurfn » Montag 4. März 2013, 23:11

wörterseh hat geschrieben:Wenn ich in ein Lokal gehe, bin ich bereit für ein Getränk ein Vielfaches von dem zu bezahlen was es mich im Supermarkt kosten würde. Warum? Ganz offensichtlich ist die Atmosphäre im Lokal, das ganze drum und drann es wert! Da sind Menschen - ich kann schauen, erleben, flirten. ..Lebensgefühl pur!
Mach einfach mal die Augen zu und stell Dir eine lebenswerte Stadt vor...mit all dem was Dir wichtig ist!
Wenn Du nicht bereit bist in Deiner näheren Umgebung ein mehr/ vielfaches für Deine Einkäufe zu zahlen, wird es dies liebenswerte Stadt niemals geben könne. ..Dein Lieblingslokal würde es auch nicht geben wenn jeder nur den Getränkepreis vom Billigmarkt bezahlen möchte. ..
Schöne Zukunft - so allein im billigen Netz...
Ich werd nicht dort sein
wörterseh



Das hat nicht ausschließlich mit "dazu bereit sein" zu tun. Habt ihr schon mal dran gedacht, dass es Leute gibt, die es sich einfach nicht leisten können, den doppelten Preis zu bezahlen?

Habt ihr noch nie ein Buch im Internet bestellt, noch nie Songs als MP3 heruntergeladen, noch nie Schnitzel beim Discounter gekauft anstatt beim Fleischer, noch nie bei 'ner No-Name-Tankstelle getankt, noch nie günstige Klamotten im Outletstore gekauft?

Was Getränke im Restaurant betrifft, die finde ich ebenfalls maßlos überteuert: Wenn ich für ein 0,2 Glas Wasser 2,50 € zahlen soll, wo der Liter gerade mal 80 Cent kostet, finde ich das auch nicht toll. Aber ich mache es hin und wieder, weil es zur Lebensqualität dazugehört. Ich merke aber in der Lebensqualität keinen Unterschied, ob ich die 6er-Packung Linsen für 35 oder für 75 Euro kaufe - wohlgemerkt, die gleichen Linsen.

Ich will hier nicht herumstreiten, ich verstehe euch als Unternehmer sehr wohl. Trotzdem kann man nicht davon ausgehen, dass es sich jeder leisten kann, immer den teureren Weg zu gehen.
Schwer zu sehen, in ständiger Bewegung die Zukunft ist.
- Yoda -
Maulwurfn
 
Beiträge: 95
Registriert: Sonntag 10. Juni 2012, 00:28

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon Metzgermeister » Montag 4. März 2013, 23:43

Maulwurfn hat geschrieben:Ich merke aber in der Lebensqualität keinen Unterschied, ob ich die 6er-Packung Linsen für 35 oder für 75 Euro kaufe - wohlgemerkt, die gleichen Linsen.

Ich will hier nicht herumstreiten, ich verstehe euch als Unternehmer sehr wohl. Trotzdem kann man nicht davon ausgehen, dass es sich jeder leisten kann, immer den teureren Weg zu gehen.


Wie gesagt diese Linsen sind nur so "billig" auf Kosten der Unversehrtheit der Augen, da der Onliner nicht die erforderlichen Messungen und Kontrollen durchführen kann. Der Unterschiedliche Preis kommt deshalb zustande, weil der Fachhandel in Gerätschaften, Personal, Schulungen investiert, die dem Kunden in Form eben dieser Messungen und Kontrollen zu Güte kommen. Das diese Posten natürlich auch eine gewisse Investition erfordern versteht sich ja von selbst und das der Optiker nicht mit der Wohlfahrt gleich zu setzen ist ist sicherlich auch verständlich. Deshalb müssen die Kosten der oben genannten Posten auf die Linsen umgesetzt werden. Ein kleines notwendiges Übel das leider nicht zu umgehen ist.

Stellten sich nur noch folgende Fragen:
"Was ist mir die Unversehrtheit meiner Augen wert? Ist es mir wert, dass ich auf Grund einer finanziellen Einsparung auf Nachkontrollen verzichte und es somit riskiere das eben diese günstig erworbenen Linsen meine Augen irreversibel schädigen? Ist es mir wert, das ich auf Gund einer finanziellen Einsparung auf eine fachlich hervorragende Beratung und einen guten Service verzichte?"
Gottes schönste Gabe ist und bleibt der SCHWABE, denn Gullstrand ist kein BADeort :D

„Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul“
Benutzeravatar
Metzgermeister
 
Beiträge: 861
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 15:33
Wohnort: Bad Saulgau (Arbeit) bzw. Hoßkirch, oder München (FFA)

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon Snipera » Montag 4. März 2013, 23:59

@ maulwurf

Gerne darfst du die Beratung und auch die Verantwortung hier übernehmen.

Aber bitte massregle uns nicht, wie wir unsere Freizeit zu verbringen haben!
Benutzeravatar
Snipera
 
Beiträge: 1469
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 09:18
Wohnort: Niederösterreich / Weinviertel / Mistelbach

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon Snipera » Dienstag 5. März 2013, 00:06

@ maulwurf

Aber ein Vorschlag: Wenn du es schaffst unsere Ausbildungskosten, Lohnnebenkosten, Löhne, Sozalleistungen, Umweltauflagen um 50% zu senken, so verspreche ich dir, sofort die Linsenpreise um 50% zu senken.

Mein Wort hast du!

toitoitoi
Benutzeravatar
Snipera
 
Beiträge: 1469
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 09:18
Wohnort: Niederösterreich / Weinviertel / Mistelbach

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon wörterseh » Dienstag 5. März 2013, 07:15

Maulwurfn hat geschrieben:
wörterseh hat geschrieben:Wenn ich in ein Lokal gehe, bin ich bereit für ein Getränk ein Vielfaches von dem zu bezahlen was es mich im Supermarkt kosten würde. Warum? Ganz offensichtlich ist die Atmosphäre im Lokal, das ganze drum und drann es wert! Da sind Menschen - ich kann schauen, erleben, flirten. ..Lebensgefühl pur!
Mach einfach mal die Augen zu und stell Dir eine lebenswerte Stadt vor...mit all dem was Dir wichtig ist!
Wenn Du nicht bereit bist in Deiner näheren Umgebung ein mehr/ vielfaches für Deine Einkäufe zu zahlen, wird es dies liebenswerte Stadt niemals geben könne. ..Dein Lieblingslokal würde es auch nicht geben wenn jeder nur den Getränkepreis vom Billigmarkt bezahlen möchte. ..
Schöne Zukunft - so allein im billigen Netz...
Ich werd nicht dort sein
wörterseh



Das hat nicht ausschließlich mit "dazu bereit sein" zu tun. Habt ihr schon mal dran gedacht, dass es Leute gibt, die es sich einfach nicht leisten können, den doppelten Preis zu bezahlen?


Es ist zwar schon eine Weile her aber ich habe Zeiten hinter mir wo ich, nach Abzug Miete, noch € 105,- zum Leben hatte. Für den ganzen Rest Essen Kleidung. ..allein die Zahl hat sich in mein Hirn eingebrannt: 105!
Komm erzähl mir was von Geldnöten! Ich bin ganz Ohr...
Die wenigsten die hier wegen Geldsorgen jammern haben bei genauer Betrachtung wirklich Grund dazu!

Und die paar die wirklich kein Geld haben, können gern zu mir kommen. Für die werd ich mich sogar selbst an den Rechner setzten um Linsen im Netz zu bestellen...also bitte hör jetzt auf zu jammern!
wörterseh
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.
Benutzeravatar
wörterseh
 
Beiträge: 2553
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: am schönen Wörthersee...

Re: Torische Linsen Stärke

Beitragvon nixblicker » Dienstag 5. März 2013, 11:21

ich kann einen endverbraucher völlig verstehen, der ein produkt im internet nachbestellt... Ich finds nicht schön, aber verständlich.

Hier gehts aber darum, dass jemand, der offenbar noch nie linsen getragen hat, noch nicht einmal die grundbegriffe der kontaktlinsenpflege kennt hinweise sucht, wie er sich irgendwelche linsen im internet besorgen kann. Und da wirds nicht nur ärgerlich, sondern gefährlich.
"Ich habe Drei kinder, und kein Geld"

"Warum kann ich nicht kein Kinder haben und drei Geld?" - Homer Simpson
Benutzeravatar
nixblicker
 
Beiträge: 1017
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33

Nächste

Zurück zu Frage zur Kontaktlinse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast