Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Humphreys
Beiträge: 101
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 10:52

Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon Humphreys » Mittwoch 11. Januar 2017, 12:00

Hallo,

kann ich eigentlich meine Gleitsicht-Sonnenbrille in einem Etui im Auto im Handschuhfach lagern (zu jeder Jahreszeit)? Dort benötige ich sie mutmaßlich mit am meisten aber ich meine gelesen zu haben das man beschichtete Gläser nicht großer Hitze aussetzen soll?

Danke für Infos und viele Grüße,

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2133
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon Eberhard Luckas » Mittwoch 11. Januar 2017, 12:37

Moin,
wie warm wird es im Handschuhfach, wenn die Sonne auf das Auto scheint? Wenn es über 60° heiß wird.........
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7325
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon DI Michael Ponstein » Mittwoch 11. Januar 2017, 12:38

Hallo nach Franken,
es empfiehlt sich nicht die Brille einfach unbeobachtet im Auto zu lassen.
Die Temperatur im Auto ab spätestens Ende Februar bei Sonne kann schon so hoch sein, dass es zu Schäden kommt.
Am schlimmsten ist es wenn Brillen hinter der Windschutzscheibe liegen.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm

Humphreys
Beiträge: 101
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 10:52

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon Humphreys » Mittwoch 11. Januar 2017, 16:21

Alles klar, dann wurde mir von den Fachleuten hier nur bestätigt was ich sowieso schon vermutet habe. Dann wird sie wohl bei mutmaßlich schönem Wetter (hoffentlich) immer in meiner Tasche sein wenn ich unterwegs bin...

Humphreys
Beiträge: 101
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 10:52

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon Humphreys » Montag 23. Januar 2017, 10:09

Guten Morgen,

aufgrund der aktuellen Temperaturen:

wie sieht es denn im Winter bei Minusgraden aus, sollte man da auch aufpassen oder sind die Gläser da nicht so empfindlich?

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2133
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon Eberhard Luckas » Montag 23. Januar 2017, 10:58

Moin,
die Brillengläser sind Hitzeempfindlich, von Kälteschäden habe ich noch nie etwas gehört.
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister

brille2015
Beiträge: 83
Registriert: Mittwoch 4. November 2015, 13:18

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon brille2015 » Montag 23. Januar 2017, 12:37

Die Gläser sind hitzeempfindlich - und wie verhält es sich bei den Fassungen? Metallfassungen nehmen wohl eher weniger Schaden?!
Aber wie sieht es bei den Fassungen aus Acetat oder Polymer aus.?.
Kann man im Winter eine Brille aus Acetat / Polymer problemlos offen im kalten Auto liegen lassen, wenn nicht gerade die Sonne draufscheint?

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2133
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon Eberhard Luckas » Montag 23. Januar 2017, 12:58

Kunststoff-Fassungen sind umso spröder, je kälter sie sind, besonders Acetatfassungen. Da spielt auch noch das Alter eine Rolle.
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2133
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon Eberhard Luckas » Montag 23. Januar 2017, 12:59

natürlich das Alter des Fassungsmaterials. ;)
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister

brille2015
Beiträge: 83
Registriert: Mittwoch 4. November 2015, 13:18

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon brille2015 » Montag 23. Januar 2017, 13:09

Na, die Brille ist gut ca. 15 Monate alt - Rahmen aus Acetat und Bügel aus Polymer.
Mir geht es darum, wenn ich beim Sport bin, die Brille für ca. 2 Std. im Auto zu lassen.

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8277
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon vidi » Montag 23. Januar 2017, 13:22

brille2015 hat geschrieben:Na, die Brille ist gut ca. 15 Monate alt - Rahmen aus Acetat und Bügel aus Polymer.
Mir geht es darum, wenn ich beim Sport bin, die Brille für ca. 2 Std. im Auto zu lassen.

Kommt auf das Wetter, die Temperaturen, den Parkplatz und den Lagerplatz der Brille an. 8)
Gruß
Vidi

"Egal wie traurig Du bist, im Kühlschrank brennt immer ein Licht für Dich."

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7325
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon DI Michael Ponstein » Montag 23. Januar 2017, 13:23

Wesentlich dürfte wohl folgende Aussage passen:
Im Bereich von +5 / +25 dürfte weder Fassung noch die Gläser einen Schaden nehmen.
Darüber und darunter dürften mögliche Spannungen schon dazu führen, dass, wenn Sie wieder in die Normaltemperatur geführt werden, Mikrorisse erzeugt werden, die erst zu einem späteren Zeitpunkt als Schaden sichtbar werden.

Insofern sind Brillen weder bei unter 0° noch über 25° Aussentemperatur im Auto oder sonst wo gut aufgehoben.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm

Traumtänzerin
Beiträge: 3561
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon Traumtänzerin » Montag 23. Januar 2017, 13:27

Wenn es mir nur darum ginge, die noch körperwarme Brille für zwei Stunden im kalten Auto zu lagern und ich mir Sorgen machte, ob ihr das gut tut, dann würde ich mir selber etwas Kreatives einfallen lassen - entweder ein zu großes Brillenetui nehmen und die Brille in einen warmen Socken packen und dann erst ins Etui - oder irgendeine Frühstücksbox aus Plastik warm auskleiden und die Brille darin lagern - oder die Brille in einen dicken, warmen Fausthandschuh packen. Da übersteht sie doch die zwei Stunden locker, ohne so kalt zu werden wie es der Außentemperatur entspricht.
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

brille2015
Beiträge: 83
Registriert: Mittwoch 4. November 2015, 13:18

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon brille2015 » Montag 23. Januar 2017, 13:36

DI Michael Ponstein hat geschrieben:Wesentlich dürfte wohl folgende Aussage passen:
Im Bereich von +5 / +25 dürfte weder Fassung noch die Gläser einen Schaden nehmen.
Darüber und darunter dürften mögliche Spannungen schon dazu führen, dass, wenn Sie wieder in die Normaltemperatur geführt werden, Mikrorisse erzeugt werden, die erst zu einem späteren Zeitpunkt als Schaden sichtbar werden.

Insofern sind Brillen weder bei unter 0° noch über 25° Aussentemperatur im Auto oder sonst wo gut aufgehoben.


Vielen Dank für Ihre Erklärung!
Aber, warum nehmen die Brillen bei hohen bzw. niedrigen Ausentemperaturen keinen Schaden, wenn man sie draußen trägt?

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8277
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Beitragvon vidi » Montag 23. Januar 2017, 13:41

Die "normalen" Außentemperaturen, sogar auch im Sommer sind kein Problem.
Aber im Auto können wesentlich höhere Temperaturen entstehen, wenn das Auto in der prallen Sonne steht.
Bekanntermaßen sind Temperaturen von 70° C und mehr auf dem Armaturenbrett keine Seltenheit.
Gruß
Vidi

"Egal wie traurig Du bist, im Kühlschrank brennt immer ein Licht für Dich."


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste