Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Michael2504
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 17:18

Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Michael2504 » Mittwoch 4. Januar 2017, 10:02

Hallo,

ich habe nur mal eine generelle Frage und freue mich auf eure Antworten. Bin 25 Jahre alt und treibe viel Sport. Da ich leider nur sehr schlecht gucken kann, trage ich schon seit Jahren Brillen mit Sportbügeln bei Sport/Alltag. Auch in meiner Bundeswehrzeit haben sich die Sportbügel bewährt. Bei Freizeitaktivitäten und ist das auch sehr praktisch (Kontaktlinsen kann ich nicht tragen). Kam mir manchmal bloß ein wenig komisch vor, da der Brillentrend in die andere Richtung geht. Früher hat man noch mehrere Jugendliche/Kollegen, auch in meiner Klasse, mit diesen Sportbügeln gesehen. Was könnt Ihr aus eurer Erfahrung und täglicher Arbeit sagen? Werden Brillen heute noch gleich mit Sportbügeln überhaupt noch für Jugendliche/Erwachsene hergestellt? Bei Kindern findet man das häufiger noch.

Danke + Gruß,

Michael

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2203
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Eberhard Luckas » Mittwoch 4. Januar 2017, 10:07

Moin,
bei Kleinkindern werden Sportbügel oft verwendet, bei Jugendlichen kaum noch. Da sind KL die häufigere Variante.
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister

Michael2504
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 17:18

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Michael2504 » Mittwoch 4. Januar 2017, 10:13

Danke für die info. Magst du mir kurz sagen was "KL" bedeutet?

Michael2504
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 17:18

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Michael2504 » Mittwoch 4. Januar 2017, 10:25

Kontaktlinsen - alles klar - ist noch früh am Morgen :-)

Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4226
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Smutje » Mittwoch 4. Januar 2017, 11:44

Ich habe Sportbrillen aus der "alten" Zeit hier. Doppelsteg mit harten Sattelsteg oder Schlaufensteg, Spiralbügel ... .

Wenn's ein wenig "schicker" oder auch "retro" aussehen soll, dann gibt es eine wunderschöne Fassung (SHURON - RONSIR ZYL) wahlweise mit Spiralbügeln (Typ Relaxo oder Typ Aztec Cable) in vielen Längen.
Siehe zur Übersicht hier: www.shuron.com

Zu beziehen über etwa ein Dutzend Kollegen in Deutschland, weitere Infos gerne via PN
- Fassungen und Sonnenbrillen aus den 50ern-/60ern-/70ern-/80ern-/90ern
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti/Augustiner-Bräu
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016)
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2011/2012
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2013/2014

Michael2504
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 17:18

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Michael2504 » Mittwoch 4. Januar 2017, 12:13

Danke Smutje für das Angebot. :-) Aber wie ist die Einschätzung bezüglich meiner Fragen?

Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4226
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Smutje » Mittwoch 4. Januar 2017, 14:03

Michael2504 hat geschrieben:...... Was könnt Ihr aus eurer Erfahrung und täglicher Arbeit sagen? Werden Brillen heute noch gleich mit Sportbügeln überhaupt noch für Jugendliche/Erwachsene hergestellt? ........
Michael


War das nicht die Frage ??

Ja ?? na dann würde doch die Antwort passen:


Smutje hat geschrieben:Ich habe Sportbrillen aus der "alten" Zeit hier. Doppelsteg mit harten Sattelsteg oder Schlaufensteg, Spiralbügel ... .

Wenn's ein wenig "schicker" oder auch "retro" aussehen soll, dann gibt es eine wunderschöne Fassung (SHURON - RONSIR ZYL) wahlweise mit Spiralbügeln (Typ Relaxo oder Typ Aztec Cable) in vielen Längen.
Siehe zur Übersicht hier: http://www.shuron.com

Zu beziehen über etwa ein Dutzend Kollegen in Deutschland, weitere Infos gerne via PN
- Fassungen und Sonnenbrillen aus den 50ern-/60ern-/70ern-/80ern-/90ern
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti/Augustiner-Bräu
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016)
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2011/2012
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2013/2014

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1159
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon GodEmperor » Donnerstag 5. Januar 2017, 10:09

Die vom Smutje vorgeschlagenen sind echt hammercool. Eines Tages besorg ich mir auch ne ZYL mit Clip.
Ansonsten gibt's solche Silikonhäkchen zum Drüberziehen über normale Bügelenden für schmales Geld, die eine ähnliche Wirkung wie Sportbügel haben. Weiß nur grad nicht, wie die heißen. Halten nur nicht so lange wie Sportbügel oder die Gespinstbügel von den Shuron Relaxo oder dem Aztek Temple und sind auch nicht ganz so bequem.
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

optiIRL
Beiträge: 204
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2013, 15:05
Wohnort: Nürnberg

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon optiIRL » Donnerstag 5. Januar 2017, 18:28

Ganz abgesehen davon, dass bei mancher Sportart z.B.: Fußball, Handball und ähnlichen, eine spezielle Sportschutzbrille (schützt nicht vor Sport, sondern vor Verletzungen :wink:) dringend angeraten ist. So ein Modell sieht zwar nicht besonders cool aus, aber andererseits wenn man im Eifer des Gefechtes mal einen Ellbogen mit voller Wucht auf die Brille bekommt, ist bei einer normalen Fassung die Verletzungsgefahr nicht zu unterschätzen.

Benutzeravatar
Gopal
Beiträge: 3838
Registriert: Freitag 11. Dezember 2009, 12:26
Wohnort: NRW

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Gopal » Donnerstag 5. Januar 2017, 18:58

Auch für den Ellenbogen.......
Ich bin wieder hier....in meinem Revier....war nie wirklich weg....hab mich nur versteckt....

Michael2504
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 17:18

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Michael2504 » Sonntag 8. Januar 2017, 21:21

Danke für die vielen Antworten. Gibt es noch Erfahrungen von anderen?

Michael2504
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 17:18

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Michael2504 » Dienstag 10. Januar 2017, 18:14

Sportbügel werden laut meiner Recherche noch viel benutzt und gerade wenn man im Job oder Freizeit mal kopfüber arbeiten muss. Gerade mit einem Dachdecker gesprochen und auch dieser benutzt Sie. Ansonsten würde bei den Arbeiten die Brille flöten gehen. Auch im Parkour sind Jugendliche mit den Brillen unterwegs. Verständlich, auch hier würde die Brille wegfliegen. Nicht jeder verträgt Kontaktlinsen (ich gehöre auch dazu :-)). Wenn ihr aus Erfahrung sprecht, dann meldet euch einmal dazu.

Vielen Dank

Michael

Traumtänzerin
Beiträge: 3631
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Traumtänzerin » Dienstag 10. Januar 2017, 18:31

Um ehrlich zu sein: Ich verstehe gar nicht richtig, worauf du hinaus willst. Es sieht für mich so aus, als würdest du dir selber Mut zusprechen, indem du möglichst viele Beispiele suchst für Erwachsene, die Brillen mit Sportbügeln tragen. Aber wenn das für dich die ideale und seit langem bewährte Variante ist, warum trägst du sie nicht einfach, ohne dir diese zermürbenden Gedanken zu machen? Es wird bestimmt niemand mit Fingern auf dich zeigen, auch wenn du in deiner Peer Group der Einzige mit Sportbügeln sein solltest. Nur Mut, stehe einfach dazu und sei dir dessen bewusst, dass genau das die Brille ist, die zu dir passt und mit der du dich wohl fühlst!
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1159
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon GodEmperor » Dienstag 10. Januar 2017, 21:07

Kapier ich auch nicht. Erfahrungsberichte suchst du anscheinend. Ich habe eine John-Lennon-Sonnenbrille von vor 20 Jahren, die ist der Hammer für Metalfestivals/konzerte. Kannst die Matte schwingen (aka headbanging), Stagediving oder sonst was, das Ding sitzt, wo es hingehört. Manchmal ists ein wenig unbequem, da das Ende des Bügels doch mal ins Ohr piekt.
Statement: Ich bin zufrieden damit.
Empfehlenswert 4,5 von 5 Sternen
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4226
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Werden Brillen mit Sportbügeln noch von Jugendlichen/Erwachsenen getragen/angefragt?

Beitragvon Smutje » Mittwoch 11. Januar 2017, 12:14

noch ein Angebot von mir :

rund mit Spiralbügeln, ideale Passform !!
Ungetragene Originalfassungern der 80er und 90er Jahre, verglast als Lichtschutzbrille für 89,- (ggf. plus Porto, verschiedene Farben, gegen Aufpreis mit verspiegelten Schutzgläsern), unverglast für 55,- (ggf. plus Porto, Glasdurchmesser wahlweise 42mm oder 44mm). Sonderpreise bei Mengenabnahme ab 5 Fassungen möglich. Vorkasse erforderlich, kein paqypal oder Ähnliches, Aufpreis bei Zahlung durch Kreditkarte, keine Ansichtssendung ....
Knallharte Konditionen bei fairen Preisen.

k-runde Brillen 001.JPG
k-runde Brillen 001.JPG (93.88 KiB) 748 mal betrachtet


k-runde Brillen 006.JPG
k-runde Brillen 006.JPG (106.51 KiB) 747 mal betrachtet
- Fassungen und Sonnenbrillen aus den 50ern-/60ern-/70ern-/80ern-/90ern
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti/Augustiner-Bräu
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016)
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2011/2012
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2013/2014


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 10 Gäste