selbsttönende Gläser

Alles, was nicht in die Rubrik "Fassung" hineinpasst.
H. R. Mue
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 16:15

selbsttönende Gläser

Beitragvon H. R. Mue » Samstag 28. Januar 2017, 14:59

Ich habe die Struktur des Forums noch nicht begriffen. Ob ich mit meinem anliegen hier richtig bin, weiß ich nicht.

Ich habe eine Frage. Wie lange müssen selbsttönende Gläser ohne Mangel funktionieren.
Nach drei Jahren und fünf Monaten ist die Tönung total fleckig. Es ist so störenden.
Wer hat da Infos für mich?

H. R. Mue

Benutzeravatar
optidi
Beiträge: 541
Registriert: Samstag 25. Oktober 2008, 17:06
Wohnort: Kitzingen/Bayern

Re: selbsttönende Gläser

Beitragvon optidi » Samstag 28. Januar 2017, 16:03

Hallo H.R. Mue,

wie lange solche Gläser halten müssen, kann ich nicht sagen, allerdings kann ich sagen, dass die Gewährleistung 2 Jahre beträgt. Eventuell bietet dein Optiker eine Garantie, die länger geht. Einfach mal höflich nachfragen. Vielleicht, wenn die Gläser ansonsten einen sehr gepflegten Eindruck machen, ist auf dem Wege der Kulanz etwas möglich.

Wobei nach fast dreieinhalb Jahren kann es sein, dass die Stärke nicht mehr ganz passt. Dann wäre eine Neuanschaffung eventuell notwendig.

Gruß

optidi

Robin
Beiträge: 1838
Registriert: Freitag 6. November 2009, 10:42
Wohnort: Kiel

Re: selbsttönende Gläser

Beitragvon Robin » Samstag 28. Januar 2017, 20:54

...
Zuletzt geändert von Robin am Donnerstag 16. März 2017, 13:23, insgesamt 1-mal geändert.

Robin
Beiträge: 1838
Registriert: Freitag 6. November 2009, 10:42
Wohnort: Kiel

Re: selbsttönende Gläser

Beitragvon Robin » Mittwoch 1. Februar 2017, 10:18

[
Zuletzt geändert von Robin am Donnerstag 16. März 2017, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1527
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: selbsttönende Gläser

Beitragvon GodEmperor » Mittwoch 1. Februar 2017, 19:32

Ey, "Danke" ist sowas von erstes Quartal 2016, wer macht denn sowas, Robin... :mrgreen:
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1527
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: selbsttönende Gläser

Beitragvon GodEmperor » Dienstag 6. März 2018, 19:41

Ljunberg hat geschrieben:Das Thema ist vor langem gestellt,aber findet man nützliche Infos.
Genau! Und wann kommt die Werbung...?
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

wörterseh
Beiträge: 6711
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: selbsttönende Gläser

Beitragvon wörterseh » Dienstag 6. März 2018, 19:50

GEmper, sei nicht so ungeduldig! 8)
Quallen leben seit 650 Millionen Jahren ohne Hirn - Das macht vielen Menschen Hoffnung!

Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4402
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: selbsttönende Gläser

Beitragvon Smutje » Dienstag 6. März 2018, 20:21

ich tippe auf Onlineshop. Wer hält dagegen ?
- Augenoptik 50er-/60er-/70er-/80er-/90er Jahre
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti/Augustiner
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016/2017/2018)
- Kicktipp-Meister 2011/2012
- Kicktipp-Meister 2013/2014
- Kicktipp-Meister 2017/2018

wörterseh
Beiträge: 6711
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: selbsttönende Gläser

Beitragvon wörterseh » Dienstag 6. März 2018, 20:31

Dagegen halten? Dann hat man ja sofort verloren! 8)
Quallen leben seit 650 Millionen Jahren ohne Hirn - Das macht vielen Menschen Hoffnung!

Maatzze
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 2. März 2017, 21:36
Wohnort: Düsseldorf

Re: selbsttönende Gläser

Beitragvon Maatzze » Donnerstag 19. April 2018, 15:23

Ich gehe da ganz mit Optidi. Da sich nach drei Jahren sowieso die Seestärke verändert haben wird, stehen eh neue Gläser an. Deshalb brauchst du dir bezüglich Garantie eigentlich gar keine Gedanken zu machen.
Wenn man sie lässt, benehmen sich Gedanken gerne mal wie eine Schulklasse auf Wandertag.

Bistro2
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 11:17

Re: selbsttönende Gläser

Beitragvon Bistro2 » Mittwoch 5. September 2018, 18:31

Was wars am Ende eigentlich?


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste