Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Alles, was nicht in die Rubrik "Fassung" hineinpasst.
Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon prüflingsprüfer » Donnerstag 7. April 2016, 13:12

optikhexe hat geschrieben:Platz 1+: " da muß ich mit meinem Mann nochmal drüber Sprechen!!!!" :shock:


:lol:
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

Traumtänzerin
Beiträge: 3645
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon Traumtänzerin » Donnerstag 7. April 2016, 13:14

Jetzt wüsste ich aber mal gern: Was sagen denn eigentlich die Kunden, die dann tatsächlich wiederkommen, wenn sie es noch mal überschlafen wollen oder mit dem Partner besprechen wollen, ob sie sich das Ausgewählte leisten können? Oder kommt es bei denen niemals vor, dass sie für die Entscheidung noch etwas Zeit brauchen?
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8348
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon vidi » Donnerstag 7. April 2016, 13:18

Oder letztens bei mir:
"Mein Mann braucht eine neue Brille. Können Sie mal die Werte messen, dann schauen wir mal ob wir was finden."
Meine Antwort:
"Schauen wir doch erst, ob Sie was finden, dann kann ich ja immer noch die Werte messen."
:mrgreen:
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Rcihtung ändern kann." (Francis Picaba)

Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 1233
Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 12:14
Wohnort: NRW

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon Phoenix » Donnerstag 7. April 2016, 13:23

Alsoooo~
in Hamburg macht es die berühmte Boutique Bizarre ja so, dass sie am Wochenende(!) einen Euro Eintritt nimmt. Dadurch werden die "nur mal gucken und kichern" Touris absichtlich abgeschreckt, allerdings kriegt man den Euro entweder beim Einkauf angerechnet, oder kann sich dafür n Kondom an der Kasse abholen.

Die Idee ist also nicht neu :wink:
Nur sollte man vielleicht überlegen Pads oder Brilleputzen statt Kondome für den Euro anzubieten :mrgreen: :mrgreen:
"Der Augenoptikfachverkäufer [ist] genauso wenig ein Augenoptiker, wie der Möbelfachverkäufer ein Tischler ist." - tangata_whenua

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7535
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon DI Michael Ponstein » Donnerstag 7. April 2016, 13:51

prüflingsprüfer hat geschrieben:
optikhexe hat geschrieben:Platz 1+: " da muß ich mit meinem Mann nochmal drüber Sprechen!!!!" :shock:


:lol:

bei mir ist es die Frau, die nochmals mitkommen soll.
Letztens ein wirklich guter Auftritt.
Ein Paar kommt herein und sucht eine Brille für ihn.
Er meint, er hat eigens seine Frau für die Beratung mitgebracht.
Ok, das Objekt der Begierde war schnell gefunden nur, sie war gar nicht interessiert, was er aufsetzte und auf Rückfrage von mir, wie ihr denn die Fassung gefiele, meinte sie, das entscheidet immer mein Mann selbst, da habe ich nichts mitzureden. :wink:
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

ronja
Beiträge: 1891
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon ronja » Donnerstag 7. April 2016, 13:52

Onkel Bob hat geschrieben:platz 2:...können sie mir mal die modellnummern und die preise aufschreiben - damit wir die fassungen auch wiederfinden wenn ich mit meiner besseren hälfte wiederkomme... :roll:
b

Das löst mein Optiker immer ganz einfach: Er gibt 3 bis 4 Fassungen mit nach Hause. Hat er bei meiner Tochter z.b. gemacht, weil sie sich nicht entscheiden konnte. Sie hatt sogar 2 Wochen Zeit dazu sich zu entscheiden.

LG,
ronja

Maria
Beiträge: 1071
Registriert: Montag 26. September 2005, 17:27

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon Maria » Donnerstag 7. April 2016, 14:02

vidi hat geschrieben:Oder letztens bei mir:
"Mein Mann braucht eine neue Brille. Können Sie mal die Werte messen, dann schauen wir mal ob wir was finden."
Meine Antwort:
"Schauen wir doch erst, ob Sie was finden, dann kann ich ja immer noch die Werte messen."
:mrgreen:

die Dame hatte sich vielleicht schon informiert u. wußte, dass die individuell "optimale" Fassung auch von den Werten mitbestimmt wird :mrgreen:

Mein Mitgefühl haben sowohl Optiker als auch Kunden.

LG
Maria

optikmichel
Beiträge: 195
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 11:19

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon optikmichel » Donnerstag 7. April 2016, 14:05

Das löst mein Optiker immer ganz einfach: Er gibt 3 bis 4 Fassungen mit nach Hause. Hat er bei meiner Tochter z.b. gemacht, weil sie sich nicht entscheiden konnte. Sie hatt sogar 2 Wochen Zeit dazu sich zu entscheiden.

LG,
ronja[/quote]

Bei Stammkunden ist das auch bei uns gang und gäbe, bei Leuten die ich nicht kenne wird´s allerdings schwierig.

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8348
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon vidi » Donnerstag 7. April 2016, 14:08

Maria hat geschrieben:
vidi hat geschrieben:Oder letztens bei mir:
"Mein Mann braucht eine neue Brille. Können Sie mal die Werte messen, dann schauen wir mal ob wir was finden."
Meine Antwort:
"Schauen wir doch erst, ob Sie was finden, dann kann ich ja immer noch die Werte messen."
:mrgreen:

die Dame hatte sich vielleicht schon informiert u. wußte, dass die individuell "optimale" Fassung auch von den Werten mitbestimmt wird :mrgreen:

Das war ja nur die Kurzfassung, ich merke schon, wie der Kunde das meint.
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Rcihtung ändern kann." (Francis Picaba)

Maria
Beiträge: 1071
Registriert: Montag 26. September 2005, 17:27

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon Maria » Donnerstag 7. April 2016, 14:36

@ vidi
war ja meinerseits auch nur ironisch gemeint. Ich weiß schon, dass es auch rücksichtslose, unverschämte Kunden gibr.
LG
Maria

ronja
Beiträge: 1891
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon ronja » Donnerstag 7. April 2016, 14:44

optikmichel hat geschrieben:Das löst mein Optiker immer ganz einfach: Er gibt 3 bis 4 Fassungen mit nach Hause. Hat er bei meiner Tochter z.b. gemacht, weil sie sich nicht entscheiden konnte. Sie hatt sogar 2 Wochen Zeit dazu sich zu entscheiden.

LG,
ronja


Bei Stammkunden ist das auch bei uns gang und gäbe, bei Leuten die ich nicht kenne wird´s allerdings schwierig.[/quote]

Kann ich nachvollziehen. Wobei das zumindest in Form einer Rechnung zu lösen wäre, wenn keine Rückgabe bis dahin stattfindet, dass man dann ein offizielles Dokument hat und die Zahlung auch einfordern kann.
Zudem die Fassungen gegen Zahlung von Pfand ausgeben. Z. B. für den Preis der teuersten Fassung und bei Auftragsstellung verrechnet wird.
Zumindest anbieten könnte man es. ob es die Kunden widerum auch annehmen, ist wieder etwas anderes.

LG,
Astrid

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8348
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon vidi » Donnerstag 7. April 2016, 15:07

Maria hat geschrieben:@ vidi
war ja meinerseits auch nur ironisch gemeint. Ich weiß schon, dass es auch rücksichtslose, unverschämte Kunden gibr.
LG
Maria

In diesem Fall besonders. Als erstes wurde ein Kaffee verlangt!
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Rcihtung ändern kann." (Francis Picaba)

Traumtänzerin
Beiträge: 3645
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon Traumtänzerin » Donnerstag 7. April 2016, 15:09

Aber löst das Fassungen-mit-nach-Hause-Geben das Problem, um das es hier geht? Ich meine, steigt dann die Hemmschwelle, die Fassungen zurückzugeben und das Gewünschte im Internet zu bestellen? Im Grunde kann man sie doch in Natura viel besser ausprobieren als bei der virtuellen Anprobe, und man findet dann auch dann die genaue Bezeichnung, Größe etc. in der Fassung. Also, ich meine damit, würde jemand, der sich eigentlich nur informieren und dann online bestellen wollte, sich durch eine solche Aktion umstimmen lassen und die Brille dann tatsächlich in dem Geschäft kaufen?
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

Maria
Beiträge: 1071
Registriert: Montag 26. September 2005, 17:27

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon Maria » Donnerstag 7. April 2016, 15:15

vidi hat geschrieben:In diesem Fall besonders. Als erstes wurde ein Kaffee verlangt!

Ich glaub ich leb in ner anderen Welt, wäre für mich echt undenkbar so ein Verhalten. Da würde ich als Optiker allerdings auch Gift u. Galle sprühen.
Ich wünsch euch allen nette Kunden
Maria

Benutzeravatar
nixblicker
Beiträge: 1665
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Eintrittsgeld bei lokalem Geschäft

Beitragvon nixblicker » Donnerstag 7. April 2016, 15:15

kurz und knapp:

wenn jemand es darauf abgesehen hat nur infos abzugreifen wird das durch penetrante fragerei und wurmartiges winden, wenn es um verbindliche aussagen geht sichtbar.

Kleine Zwischenfragen lassen so etwas schnell offensichtlich werden. Diese leute sind nämlich darauf gepolt, informationen zu sammeln, sie wollen keine infos preisgeben, die unter umständen zu weiteren fragen führen könnten.

Wenn jemand echtes interesse hat, dann merkt man das, sofern man über ein wenig empathie verfügt.
Schau doch mal rein: www.glashaus-bremerhaven.de


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste