Stafanzeige gegen Essilor XTRActive und Andere

Alles, was nicht in die Rubrik "Fassung" hineinpasst.
Robin
Beiträge: 1695
Registriert: Freitag 6. November 2009, 10:42
Wohnort: Kiel

Re: Stafanzeige gegen Essilor XTRActive und Andere

Beitragvon Robin » Samstag 2. April 2016, 12:09

optikgutachter hat geschrieben:Das müsste aus dem Verfahren "Gotthilf B. Scheuert ./. Alex Miamorsch" stammen.
Der "Fall" ist aber längst abgeschlossen. :roll: :mrgreen: :mrgreen: :lol: :lol:



Sicher? Ich dachte, in diesem Verfahren ist es gerade in die nächste Instanz gegangen und es wurden eine handvoll neuer Sachverständige mit neuen Gutachten beauftragt.

Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 3170
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Stafanzeige gegen Essilor XTRActive und Andere

Beitragvon optikgutachter » Samstag 2. April 2016, 12:24

In Kiel wäre das wohl möglich gewesen. :mrgreen:
http://www.optikgutachter.de Die Wahrheit zu sagen ist nicht nur die Pflicht, sondern zugleich auch die schärfste Waffe des vereidigten Sachverständigen.

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Stafanzeige gegen Essilor XTRActive und Andere

Beitragvon prüflingsprüfer » Samstag 2. April 2016, 12:37

dachte eher an den Fall aus dem Rheinland (Köln / M`Gladbach oder so) Da. Ehmlich % Me.Rgsdnix :roll:
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4233
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Stafanzeige gegen Essilor XTRActive und Andere

Beitragvon Smutje » Samstag 2. April 2016, 12:39

Lt. dem BGH muß beim Verkauf solcher Gläser ein "WARNHINWEIS" betr. Strassenverkehrstauglichkeit gegeben werden ....
und zwar nicht nur beim Internethändler, sondern auch beim stationären Augenoptiker.
So ähnlich wie bei Gleitsichtgläsern der Katergorien G1 - G4 ... und jetzt komm keiner und behaupte, da würden einem ebenfalls ein Bär aufgebunden! (siehe auch: "Urteile aus der Medizin": Herr Pes gegen Herr Zinfarkt)
- Fassungen und Sonnenbrillen aus den 50ern-/60ern-/70ern-/80ern-/90ern
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti/Augustiner-Bräu
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016)
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2011/2012
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2013/2014

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Stafanzeige gegen Essilor XTRActive und Andere

Beitragvon prüflingsprüfer » Samstag 2. April 2016, 15:09

Smutje hat geschrieben:Lt. dem BGH muß beim Verkauf solcher Gläser ein "WARNHINWEIS" betr. Strassenverkehrstauglichkeit gegeben werden ....
und zwar nicht nur beim Internethändler, sondern auch beim stationären Augenoptiker.
So ähnlich wie bei Gleitsichtgläsern der Katergorien G1 - G4 ... und jetzt komm keiner und behaupte, da würden einem ebenfalls ein Bär aufgebunden! (siehe auch: "Urteile aus der Medizin": Herr Pes gegen Herr Zinfarkt)



Montag stell ich euch so einen "Warnhinweis zum Unterschreiben" als Muster ein (vielleicht)
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 3170
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Stafanzeige gegen Essilor XTRActive und Andere

Beitragvon optikgutachter » Samstag 2. April 2016, 15:23

Werden die G1´er nicht grundsätzlich von der Firma Murks & Co. geliefert ?

"Alle(s Klo-)Brillen - (k)ein Sch...s !" :roll: oder so ähnlich :mrgreen:

Schönes Wochenende OG
http://www.optikgutachter.de Die Wahrheit zu sagen ist nicht nur die Pflicht, sondern zugleich auch die schärfste Waffe des vereidigten Sachverständigen.


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste