StudienteilnehmerInnen gesucht

Alles, was nicht in die Rubrik "Fassung" hineinpasst.
kfup
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2016, 21:26

StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon kfup » Dienstag 29. März 2016, 16:03

Liebe Forumgemeinde,

im Rahmen unserer Studie zum Thema Einstellungen zu Kriminalität an der Universität Wien suchen wir noch etliche TeilnehmerInnen, die an unserem kurzen Online-Fragebogen Teilnehmen würden.

https://www.soscisurvey.de/kfup/

Da wir an einer großen Stichprobe interessiert sind, habe ich gehofft, auch in diesem Forum zahlreiche InteressentInnen zu finden, die sich 10 Minuten Zeit nehmen würden, um die Umfrage auszufüllen.

Vielen Dank schon mal!

Liebe Grüße,
Johanna

ronja
Beiträge: 1875
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon ronja » Dienstag 29. März 2016, 17:18

Hallo,

Um jetzt nicht unfreundlich zu wirken, aber:

- der erste Beitrag und gleich eine Umfrage
- im Beitrag sind so gut wie keine Informationen enthalten
- ich werde sicher nicht einfach so einen Link anklicken. Zudem der Link noch nicht mal adäquat bezeichnet ist.

Sorry, aber ich finde das unmöglich!

Gruß
Ronja

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon benkhoff » Dienstag 29. März 2016, 17:22

ja, da kann vieles hinter stecken...

Liebe kfup, bitte mehr Input :wink:
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

Lutz
Beiträge: 2310
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon Lutz » Dienstag 29. März 2016, 17:34

Wann machen Studenten eigentlich wieder wissenschaftliche Studien? Oder gilt das Programmieren von Online-Umfragen, bei denen Meier, Müller, Schulze, Hinz oder Kunz irgendwelchen beliebigen Blödsinn antworten kann, inzwischen als "wissenschaftlich"?

Und ja, bevor das falsch verstanden wird: dieser Beitrag ist tatsächlich unfreundlich gemeint...

:evil:

Maria
Beiträge: 1064
Registriert: Montag 26. September 2005, 17:27

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon Maria » Dienstag 29. März 2016, 17:57

Ronjas Hinweis fand ich recht konstruktiv!

Lutz hat geschrieben:Wann machen Studenten eigentlich wieder wissenschaftliche Studien? Oder gilt das Programmieren von Online-Umfragen, bei denen Meier, Müller, Schulze, Hinz oder Kunz irgendwelchen beliebigen Blödsinn antworten kann, inzwischen als "wissenschaftlich"?

Und ja, bevor das falsch verstanden wird: dieser Beitrag ist tatsächlich unfreundlich gemeint...

:evil:

eine Online-Umfrage muß ja nicht unwissenschaftlich sein. Wenn z. B. die Fragestellung lautet, wie ist die Einstellung zur Kriminalität von Leuten, die so naiv sind auf jeden Link zu klicken und jede Frage fremder Leute zu beantworten.
Und meinem heiteren Naturell zufolge ist dies natürlich nicht unfreundlich gemeint :D
LG
Maria

Lutz
Beiträge: 2310
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon Lutz » Dienstag 29. März 2016, 19:14

Maria hat geschrieben:eine Online-Umfrage muß ja nicht unwissenschaftlich sein. Wenn z. B. die Fragestellung lautet, wie ist die Einstellung zur Kriminalität von Leuten, die so naiv sind auf jeden Link zu klicken und jede Frage fremder Leute zu beantworten.

Daran hab' ich jetzt wieder nicht gedacht... :oops:
Aber unwissenschaftlich wäre es trotzdem - weil nicht zu kontrollieren wäre, wer ehrlich und wer nur Blödsinn antwortet... :wink:

wörterseh
Beiträge: 6343
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon wörterseh » Dienstag 29. März 2016, 19:58

...wobei dieser Umstand generell schwer zu kontrollieren ist! ;-)
Hab vorhin man drauf geklickt und mir Infos erhofft - kommst kaum wieder aus der Umfrage raus!!! Das weckt nicht unbedingt das Vertrauen! ;-)
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

ronja
Beiträge: 1875
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon ronja » Dienstag 29. März 2016, 20:08

Was sagt uns das?
Keine fremden Links anklicken :wink:

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6228
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon Distel » Dienstag 29. März 2016, 20:09

ronja hat geschrieben:- der erste Beitrag und gleich eine Umfrage

....damit hätte ich kein Problem, wenn die Ansprache und die Informationen entsprechend wären.

Wenn man jemanden zu einer Aktion bewegen will, muss erst einmal fundierter Input rüberwachsen :!:

Nur durch umfassende, nachvollziehbare Informationen lässt sich eine Vertauensbasis aufbauen und bestenfalls jemanden zur Teilnahme zu bewegen.
Vor allem muss klar herausgestellt werden - wo der Nutzen für die Teilnehmer liegt.
Schließlich wird erwartet, dass die Umfrageteilnehmer ihre Zeit zur Verfügung stellen und private Angaben machen.
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

wörterseh
Beiträge: 6343
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon wörterseh » Dienstag 29. März 2016, 20:34

ronja hat geschrieben:Was sagt uns das?
Keine fremden Links anklicken :wink:

...das wissen aber nur die Intelligenten vorher! ;-)
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

ronja
Beiträge: 1875
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon ronja » Dienstag 29. März 2016, 20:41

Ne - das macht man nicht einfach so. Hat euch euer IT-mensch nicht aufgeklärt?
Ich sage nur locky :mrgreen:

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon prüflingsprüfer » Mittwoch 30. März 2016, 08:53

Hallo,
es sind Studierende, welche einfach schnell und bekwem ihre Bachelor- oder Masterarbeit erledigen müssen..

Schaut euch einfach mal die jungen Leute von Heute an und dann überlegt, warum die sowas machen...
(weil es einfach viel sooo machen => ergo muß es richtig sein).

Anderseits, bei der Vielzahl von "Arbeiten", wie soll man sonst auch vernünftig eine Studie zusammenbringen ?

Wir hätten uns einfach ein bischen mehr "Stil" gewünscht und ein bischen mehr Infos vorab -
wer will da was von wem ? :roll:
Zuletzt geändert von prüflingsprüfer am Mittwoch 30. März 2016, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6228
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon Distel » Mittwoch 30. März 2016, 09:37

.....nicht ohne Grund schaue ich mir an, wenn irgendwo Umfrageergebnisse präsentiert werden, ob Angaben über die Datenerfassung zu finden sind. :lol:
Oft ist bei Statistiken eine gesunde Skepsis angebracht. :mrgreen:
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

Maria
Beiträge: 1064
Registriert: Montag 26. September 2005, 17:27

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon Maria » Mittwoch 30. März 2016, 09:43

Distel hat geschrieben:.....nicht ohne Grund schaue ich mir an, wenn irgendwo Umfrageergebnisse präsentiert werden, ob Angaben über die Datenerfassung zu finden sind. :lol:
Oft ist bei Statistiken eine gesunde Skepsis angebracht. :mrgreen:


Sehr kluges Vorgehen! Bei genauerem Hinsehen bleibt einem oft die Spucke weg, wie die Presse Ergebnisse zusammenfaßt und interpretiert.
LG
Maria

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: StudienteilnehmerInnen gesucht

Beitragvon benkhoff » Donnerstag 31. März 2016, 09:43

ronja hat geschrieben:Was sagt uns das?
Keine fremden Links anklicken :wink:



vielleicht ist DAS ja der Test, wie unvorsichtig manche vorgehen (bzgl IT-Kriminalität)
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast