Historisches - Punktisken & Co.

Alles, was nicht in die Rubrik "Fassung" hineinpasst.
Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4602
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Historisches - Punktisken & Co.

Beitragvon Smutje » Donnerstag 26. Februar 2015, 18:04

Hampel ist mehr als bekannt, muß mal auf dem Lager schauen, was noch da ist.

@pp: schau mal im Netz beim fb unter brillenrestauration, interessante Seite

@tt: hier noch ein Auszug aus eionem Lehrbuch, wo ausdrücklich punktisken erwähnt werden
Scan0001.pdf
(1.55 MiB) 191-mal heruntergeladen


Kalle hat geschrieben:Also, ich habe von so einem Brillenglaslieferanten in meiner Ausbildung nie etwas gehört.
Ich vermute, dass es nur Regionale Optiker "getroffen" hatte.
In meiner Lehrfirma gab es nur Zeiss und Rodenstock. Als Geselle habe ich dann noch AO-optik und Eselohr kennen gelernt.
Kalle


@Kalle: woher solltest Du die auch kennen, Du kümmtest doch aus Hessen, die wurden damals nicht beliefert wg. der Landestransferschutzbestimmungen der Alliierten von 1946, wir hier in Bonn konnten ordern und haben damals sogar bis Koblenz geliefert.
- Augenoptik 50er-/60er-/70er-/80er-/90er Jahre
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019/2020)
- Kicktipp-Meister 2011/2012
- Kicktipp-Meister 2013/2014
- Kicktipp-Meister 2017/2018

Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4602
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Historisches - Punktisken & Co.

Beitragvon Smutje » Donnerstag 26. Februar 2015, 20:28

Hallo Marion,

hatte heute ein wenig zeit und habe Dir eine Abhandlung rausgesucht, die ich vor Jahren gelesen hatte und die Dich sehr interessieren wird. Viel Spaß beim Lesen
Smutje

http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2 ... df/dsb.pdf
- Augenoptik 50er-/60er-/70er-/80er-/90er Jahre
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019/2020)
- Kicktipp-Meister 2011/2012
- Kicktipp-Meister 2013/2014
- Kicktipp-Meister 2017/2018

Traumtänzerin
Beiträge: 3910
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Historisches - Punktisken & Co.

Beitragvon Traumtänzerin » Freitag 27. Februar 2015, 10:12

Smutje hat geschrieben:Hallo Marion,

hatte heute ein wenig zeit und habe Dir eine Abhandlung rausgesucht, die ich vor Jahren gelesen hatte und die Dich sehr interessieren wird. Viel Spaß beim Lesen
Smutje

http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2 ... df/dsb.pdf


Danke, Smutje! Du liegst richtig, das interessiert mich sehr!
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4602
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Historisches - Punktisken & Co.

Beitragvon Smutje » Mittwoch 6. Oktober 2021, 14:27

Ich hole diesen alten Beitrag nocheinmal hoch.

Gestern konnte ich einem älteren Kollegen aus Köln - Nein, nicht dem optikgutachter :lol: - eine große Freude bereiten und ihm einige Brillengläser von vor dem Krieg überlassen. Es handelt sich um "Punktisken" von Nitsche & Günther - Rathenow.

k-IMG_7609.JPG
k-IMG_7609.JPG (47.69 KiB) 267 mal betrachtet

k-IMG_7610.JPG
k-IMG_7610.JPG (45.09 KiB) 267 mal betrachtet


Zu der Geschichte dieser Gläser:
Zum Ende des Krieges hin hatte es einen Kollegen in Köln "getroffen", fast alles lag in Schutt und Asche. Aus den Trümmern des Geschäftes wurden auch Reste eines Brillenglaslagers geborgen und nach Bonn gebracht. Die Gläser stammen von Nitsche & Günther - Rathenow, sphärische Gläser in + und - im Durchmesser 38 und 40mm.

k-IMG_7611.JPG
k-IMG_7611.JPG (58.85 KiB) 267 mal betrachtet
- Augenoptik 50er-/60er-/70er-/80er-/90er Jahre
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019/2020)
- Kicktipp-Meister 2011/2012
- Kicktipp-Meister 2013/2014
- Kicktipp-Meister 2017/2018

Traumtänzerin
Beiträge: 3910
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Historisches - Punktisken & Co.

Beitragvon Traumtänzerin » Mittwoch 6. Oktober 2021, 20:07

Schöne Geschichte - die Gläser kehren an den Ort zurück, wo sie aus den Trümmern geborgen wurden!

Ich denke, bei einem Sammler sind sie in guten Händen.
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste