Fernbrille für TV zu schauen ohne seitliche Brillenbügel

Suchen Sie eine bestimmte Fassung? Stellen Sie hier Gesuch ein.
forsbert
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2008, 19:16

Fernbrille für TV zu schauen ohne seitliche Brillenbügel

Beitragvon forsbert » Dienstag 21. Mai 2019, 16:54

Hallo,
seit einigen Jahren habe ich gemerkt das beim Fernsehen schauen die Programmanzeige oder andere Texte die vom Bildschirm angezeigt werden, sehr unklar zu erkennen war.

Mit Fernbrille war alles wunderbar, bis auf den Zustand, das ich mich nicht richtig legen konnte mit aufgezogener Brille.
gerne würde ich mich auch mal gemütlich auf dem Sofa rum lümmeln, aber mit Brille geht das nicht und mit Kontaktlinsen gab es in der Vergangenheit mehrfach Probleme, so dass die Empfehlung ausgesprochen wurde, diese Kontaktlinsen besser nicht zu tragen.

Aus diesem Grund suche ich ein Brillengestell, evtl. mit einem Gummi. Mein Optiker zeigte mir einige Sportbrillen, wobei mir alleine die Größe des Gestells schon riesig vorkam.

Wer hat für mich Tipps was ich machen kann wenn es denn etwas gemütlicher sein darf ohne dass ich dann schlafen muss, .... grins

Liebe Grüße
Bert

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 1338
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48
Kontaktdaten:

Re: Fernbrille für TV zu schauen ohne seitliche Brillenbügel

Beitragvon Roland A. Frank » Dienstag 21. Mai 2019, 21:03

schön nach Jahren von dir wieder zu lesen... :D und wir denken, das "Pol-Filter-Problem" von 2008 ist gelöst worden...

Also, ich trage selbst ein Imago Memory Flex auf der Couch d.h. ist eine randlose Fassung mit Kunststoffbügel und damit extrem widerstandsfähig und die Bügel geben wunderbar nach, wenn man mal einschläft oder auf der Seite liegt.
Alternativ gugg mal bei Swissflex. die haben ähnliches...
Von Metallbügel würde ich persönlich Abstand nehmen, weil zu wenig flexibel.
Augenoptikermeister - Heilpraktiker - ö.b.u.v. Sachverständiger - miosan-Trainer

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 3171
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Fernbrille für TV zu schauen ohne seitliche Brillenbügel

Beitragvon Lutz » Mittwoch 22. Mai 2019, 08:24

Gibt's/gab's bei Oakley:

https://i.imgur.com/7QrJJQp.jpg

Damit kann man dann sogar beim Fernsehen Golf spielen... :wink:

Benutzeravatar
yyz
Beiträge: 966
Registriert: Donnerstag 4. August 2011, 12:44

Re: Fernbrille für TV zu schauen ohne seitliche Brillenbügel

Beitragvon yyz » Mittwoch 22. Mai 2019, 09:29

Roland A. Frank hat geschrieben:Also, ich trage selbst ein Imago Memory Flex auf der Couch d.h. ist eine randlose Fassung mit Kunststoffbügel und damit extrem widerstandsfähig und die Bügel geben wunderbar nach, wenn man mal einschläft oder auf der Seite liegt.

Die scheint es aber nicht mehr zu geben, oder bin ich zu blöd zum Suchen? Würde die hier passen? viewtopic.php?f=22&t=14847

Benutzeravatar
nixblicker
Beiträge: 1987
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Fernbrille für TV zu schauen ohne seitliche Brillenbügel

Beitragvon nixblicker » Mittwoch 22. Mai 2019, 10:16

Oder ne brille.mit wechselbaren bügeln. Dann kann man einen abnehmen, wenn Mann sich hinflezt.
Schau doch mal rein: www.glashaus-bremerhaven.de

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 1338
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48
Kontaktdaten:

Re: Fernbrille für TV zu schauen ohne seitliche Brillenbügel

Beitragvon Roland A. Frank » Mittwoch 22. Mai 2019, 11:12

yyz hat geschrieben:....
Die scheint es aber nicht mehr zu geben, oder bin ich zu blöd zum Suchen? Würde die hier passen? viewtopic.php?f=22&t=14847


wen fragst du ?
Augenoptikermeister - Heilpraktiker - ö.b.u.v. Sachverständiger - miosan-Trainer

Benutzeravatar
yyz
Beiträge: 966
Registriert: Donnerstag 4. August 2011, 12:44

Re: Fernbrille für TV zu schauen ohne seitliche Brillenbügel

Beitragvon yyz » Donnerstag 23. Mai 2019, 13:27

Roland A. Frank hat geschrieben:wen fragst du ?

Also extra für Dich (Überraschung): die Frage richtet sich an alle, die eine hilfreiche Antwort geben können. Und zum Vormerken: das gilt auch für alle künftigen Fragen von mir (und mutmaßlich auch von anderen).

optiIRL
Beiträge: 339
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2013, 15:05
Wohnort: Nürnberg

Re: Fernbrille für TV zu schauen ohne seitliche Brillenbügel

Beitragvon optiIRL » Freitag 24. Mai 2019, 13:08

Roland A. Frank hat geschrieben:schön nach Jahren von dir wieder zu lesen... :D und wir denken, das "Pol-Filter-Problem" von 2008 ist gelöst worden...

Also, ich trage selbst ein Imago Memory Flex auf der Couch d.h. ist eine randlose Fassung mit Kunststoffbügel und damit extrem widerstandsfähig und die Bügel geben wunderbar nach, wenn man mal einschläft oder auf der Seite liegt.
Alternativ gugg mal bei Swissflex. die haben ähnliches...
Von Metallbügel würde ich persönlich Abstand nehmen, weil zu wenig flexibel.


Die Bügel von der Flair pure, obwohl aus Edelstahl, sind doch super flexibel, oder?


Zurück zu „Fassungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast