Welches Brillengestell auf dem Foto ?

Suchen Sie eine bestimmte Fassung? Stellen Sie hier Gesuch ein.
Englishman
Beiträge: 2
Registriert: Montag 20. Februar 2017, 23:35

Welches Brillengestell auf dem Foto ?

Beitragvon Englishman » Dienstag 21. Februar 2017, 02:18

Moin,

ich suche dieses Brillengestell aus dem Film "Beautiful Creatures", es muss vor 2013 hergestellt worden. Eine gewisse Ähnlichkeit ist mit der RayBan RB8313-014 vorhanden, nur mit den Bügeln und dem dünneren oberen Steg bin ich mir nicht wirklich sicher. :?
Was meint Ihr, welche es sein könnte ?

Danke schon mal für eure Hilfe :D

Bild

Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4231
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Welches Brillengestell auf dem Foto ?

Beitragvon Smutje » Dienstag 21. Februar 2017, 13:05

aus 2011 / 2012 Ray Ban 3362 "Cockpit" ............... wenn es überhaupt eine RB ist.
- Fassungen und Sonnenbrillen aus den 50ern-/60ern-/70ern-/80ern-/90ern
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti/Augustiner-Bräu
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016)
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2011/2012
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2013/2014

Englishman
Beiträge: 2
Registriert: Montag 20. Februar 2017, 23:35

Re: Welches Brillengestell auf dem Foto ?

Beitragvon Englishman » Mittwoch 22. Februar 2017, 05:19

Danke für deine Hilfe, die ist schon sehr sehr ähnlich :)
Leider stimmen bei der RB3362 014 der untere Mittelsteg und die Bügel, nicht mit der Fassung auf dem Foto überein.

Vergleich

RB3362 014
Mittelsteg ist wie ein Spiegelverkehrtes U
Bügel sitzen tiefer, als der untere Mittelsteg

Foto
Unterer Mittelsteg ist nur ein Bogen
Bügel sitzen parallel auf einer Linie, mit dem unteren Mittelsteg

Was kämme denn noch außer RB in betracht ?
Die Merkmale passen ja sehr stark zu RB, daher war es auch mein erster Gedanke :wink:

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7522
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Welches Brillengestell auf dem Foto ?

Beitragvon DI Michael Ponstein » Mittwoch 22. Februar 2017, 11:16

ich glaube einfach, es wurde eine Fassung ähnlich der Cockpit gebogen. Die obere Verbindung wirkt ungleich gebogen.
ähnlich nachbauten, keine Ahnung, gibt es bestimmt, aber die zu nennen dürfte schwierig sein.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.


Zurück zu „Fassungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste