Man kann nur hoffen...

Hier werden Berichte aus dem TV, Radio und Zeitungen vorgestellt. Berichte über die Augenoptik soll und muß es geben. Aber sind die Berichte wirklich gut recherchiert? Sind die Berichte einseitig? Fundierte Information oder einfache Effekthascherei? Diskutieren sie mit!
wörterseh
Beiträge: 6667
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Man kann nur hoffen...

Beitragvon wörterseh » Dienstag 1. Mai 2018, 18:13

...das nicht all zu viele Endverbraucher auf diesen unsinnigen Trend aufspringen:
https://mobil.derstandard.at/2000078915 ... n-einladen

Wo sind nur die Zeiten hin, als die Form noch der Funktion folgte?
Sonnenbrillen sollte man diese Objekte nicht nennen.
Quallen leben seit 650 Millionen Jahren ohne Hirn - Das macht vielen Menschen Hoffnung!

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1455
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Man kann nur hoffen...

Beitragvon GodEmperor » Dienstag 1. Mai 2018, 19:11

Wie inne frühen 90ers!
"Informer lala lala la la lala informer!!!"
snow.jpg
snow.jpg (30.42 KiB) 564 mal betrachtet

Was. Fürn. Scheiss.
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Benutzeravatar
Michel B.
Beiträge: 2358
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 17:26

Re: Man kann nur hoffen...

Beitragvon Michel B. » Dienstag 1. Mai 2018, 20:44

isch bin Faaarmer, isch wohne auf dem Land und melke Küüüühe.
Isch bekomm keine Frau....
Das war doch der Text, oder? 8)

Benutzeravatar
nixblicker
Beiträge: 1812
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Man kann nur hoffen...

Beitragvon nixblicker » Dienstag 1. Mai 2018, 21:47

Und wenn schon... trends ändern sich...
Schau doch mal rein: www.glashaus-bremerhaven.de

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1455
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Man kann nur hoffen...

Beitragvon GodEmperor » Mittwoch 2. Mai 2018, 20:23

Michel B. hat geschrieben:isch bin Faaarmer, isch wohne auf dem Land und melke Küüüühe.
Isch bekomm keine Frau....
Das war doch der Text, oder? 8)
Doch, ja! Und nicht vergessen die geradezu lyrische Textzeile "A meck ju bummbumm dann!"
Oder so... :lol:
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

deephorst
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 23:17

Re: Man kann nur hoffen...

Beitragvon deephorst » Mittwoch 2. Mai 2018, 23:49

.. uups das ist ja öffi hier..
wir australier sind die coolsten (ricola)

optiIRL
Beiträge: 257
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2013, 15:05
Wohnort: Nürnberg

Re: Man kann nur hoffen...

Beitragvon optiIRL » Donnerstag 3. Mai 2018, 13:03

Für Abends auf dem roten Teppich taugts.


Zurück zu „Medien auf dem Prüfstand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast