28.02.2018 WDR "Markt": Fielmann und Apollo-Optik

Hier werden Berichte aus dem TV, Radio und Zeitungen vorgestellt. Berichte über die Augenoptik soll und muß es geben. Aber sind die Berichte wirklich gut recherchiert? Sind die Berichte einseitig? Fundierte Information oder einfache Effekthascherei? Diskutieren sie mit!
Benutzeravatar
Qwerty
Beiträge: 343
Registriert: Mittwoch 21. September 2016, 18:20

Re: 28.02.2018 WDR "Markt": Fielmann und Apollo-Optik

Beitragvon Qwerty » Freitag 18. Mai 2018, 20:43

Ich würde empfehlen den Bericht des OG‘s zu lesen bzgl. der Gleitsichtgläser. Da wird es eigentlich korrekt dargelegt. Diese klein-Mittel-breit-extrem breit-unendlich breit Darstellungen und Verkaufsphilosophien sind aufjedenfall so nicht korrekt. Ein teureres Glas hat nicht zwingend immer einen breiteren Sehbereich. Ob du mit einem standartisierten oder aber mit einem Individualisiertem versorgt werden kannst, kann nur der „vertrauensvolle“ Augenoptiker feststellen.

Lg
Der Satz von Minkwitz, ob man‘s glaubt oder nicht, ist kein Witz :mrgreen:


Zurück zu „Medien auf dem Prüfstand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast