Hörgeräte und die Aussagen der GKV

Hier werden Berichte aus dem TV, Radio und Zeitungen vorgestellt. Berichte über die Augenoptik soll und muß es geben. Aber sind die Berichte wirklich gut recherchiert? Sind die Berichte einseitig? Fundierte Information oder einfache Effekthascherei? Diskutieren sie mit!
djfranzi
Beiträge: 4
Registriert: Montag 10. August 2015, 08:50

Re: Hörgeräte und die Aussagen der GKV

Beitragvon djfranzi » Montag 11. April 2016, 16:34

Sorry wenn ich mich einmische. Das was dir mit der Arbeit umsonst passiert ist kann einem Akustiker auch passieren. Ich kenne einen Akustiker der sich Wochenlang und mit zig Hörgeräten um die Patientin gekümmert hat und ein andere Akustiker den zuschlag bekam weil dieser Billiger war.


Zurück zu „Medien auf dem Prüfstand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste