WDR-Servicezeit 16.02.16 18:15 Uhr Fertiglesebrillen

Hier werden Berichte aus dem TV, Radio und Zeitungen vorgestellt. Berichte über die Augenoptik soll und muß es geben. Aber sind die Berichte wirklich gut recherchiert? Sind die Berichte einseitig? Fundierte Information oder einfache Effekthascherei? Diskutieren sie mit!
Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8375
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: WDR-Servicezeit 16.02.16 18:15 Uhr Fertiglesebrillen

Beitragvon vidi » Mittwoch 17. Februar 2016, 12:33

Immer wieder schön finde ich die Wühltische auf denen die Lesehilfen oder aber auch Sonnenbrillen ungeschützt liegen.
Oder wenn die Brille mit den Gläsern nach unten über den Scanner gezogen wird.
Eigentlich müsste direkt hinter der Kasse ein Mülleimer für die Entsorgung stehen. :lol:
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Rcihtung ändern kann." (Francis Picaba)

wörterseh
Beiträge: 6393
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: WDR-Servicezeit 16.02.16 18:15 Uhr Fertiglesebrillen

Beitragvon wörterseh » Mittwoch 17. Februar 2016, 13:14

Direkt hinter der Kasse steht doch der Kunde?!
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1199
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: WDR-Servicezeit 16.02.16 18:15 Uhr Fertiglesebrillen

Beitragvon GodEmperor » Mittwoch 17. Februar 2016, 14:05

Ich seh da echt keinen Zusammenhang... AUS! PLATZ KarelGottImitator PLATZ! INS KÖRBCHEN!!! :mrgreen:
Zuletzt geändert von GodEmperor am Mittwoch 17. Februar 2016, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Traumtänzerin
Beiträge: 3669
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: WDR-Servicezeit 16.02.16 18:15 Uhr Fertiglesebrillen

Beitragvon Traumtänzerin » Mittwoch 17. Februar 2016, 15:09

vidi hat geschrieben:Immer wieder schön finde ich die Wühltische auf denen die Lesehilfen oder aber auch Sonnenbrillen ungeschützt liegen.
Oder wenn die Brille mit den Gläsern nach unten über den Scanner gezogen wird.

Das kann einem wenigstens bei der "Ichbrauchdich"-Fertiglesehilfe vom Optiker des Vertrauens nicht passieren 8) - die dürfte allerdings auch ein bisschen teurer sein als die Drogeriemarkt- oder 1-Euro-Laden-Variante (vielleicht sogar nur unwesentlich billiger als eine günstige Lesebrille mit Gläsern in der individuellen Stärke?).

(Ich will hiermit nicht unterstellen, dass irgendeiner der hier Anwesenden so etwas in seinem Laden anbietet!)

Ich finde übrigens diese zerkratzten, verbogenen "Brillen" in Kaugummiautomat-Qualität auf den Grabbeltischen extrem unappetitlich - seltsam, dass jemand so etwas kauft!
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

Maria
Beiträge: 1123
Registriert: Montag 26. September 2005, 17:27

Re: WDR-Servicezeit 16.02.16 18:15 Uhr Fertiglesebrillen

Beitragvon Maria » Mittwoch 17. Februar 2016, 17:22

mein Göttergatte, der nicht glauben wollte, dass Halbrandbrillen was bringen können, hatte dann zur Überprüfung der Hypothese, dass es doch was bringt so eine Fertigbrille beim Opitker gekauft, super kleidsame Fassung, Probe bestanden. Leider gab es so eine Fassung nicht "solo" und so super solide war sie wohl auch nicht. Für die "richtige" Brille ging dann erst mal die Fassungssuche los und auf Wunsch einer einzelnen Dame kamen dann da auch asphärische Zeiss Kunststoffgläser mit allem Firlefanz rein, hat richtig Geld gekostet, ist aber so ein Lieblingsteil geworden und die Gläser sehen irgendwie nicht so dick aus wie die Lesebrillen der Bekannten.
Ich würde diese Brillen am Fertigständer immer gern probieren, könnte mich nur leider nicht damit erkennen :(
LG
Maria

Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1073
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Re: WDR-Servicezeit 16.02.16 18:15 Uhr Fertiglesebrillen

Beitragvon Saibaba » Montag 22. Februar 2016, 11:05


Benutzeravatar
Onkel Bob
Beiträge: 2073
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 16:56
Wohnort: Köln, schönste Stadt Deutschlands...;-)
Kontaktdaten:

Re: WDR-Servicezeit 16.02.16 18:15 Uhr Fertiglesebrillen

Beitragvon Onkel Bob » Montag 22. Februar 2016, 11:45

naja - der übliche 'preiswert-journalismus' von bärtigen, abgebrochenen germanistik-studenten die vom leeve keinen blassen schimmer haben und dazu noch 2,5 k € im monat bekommen - natürlich aus dem öffentlich-rechtilichen töpfchen... :roll:
...es ist nicht so wie du denkst...

Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 3242
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: WDR-Servicezeit 16.02.16 18:15 Uhr Fertiglesebrillen

Beitragvon optikgutachter » Montag 22. Februar 2016, 13:12

Man erlangt eben Aufmerksamkeit, wenn "Sparen ist möglich, Sie müssen nur wissen, wie!" suggeriert wird.
Das nur in der Qualität eingespart wird bleibt "zumeist" unerwähnt.
http://www.optikgutachter.de Die Wahrheit zu sagen ist nicht nur die Pflicht, sondern immer auch die schärfste Waffe des vereidigten Sachverständigen.

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: WDR-Servicezeit 16.02.16 18:15 Uhr Fertiglesebrillen

Beitragvon benkhoff » Montag 22. Februar 2016, 13:25

die müssen halt ihre Papier-Erzeugnisse irgendwie an den Mann/Frau bringen. Und "die Wahrheit" ist oft langweilig und nicht sensationell. Da muß man etwas "nachhelfen", damit die Blätter auch verkauft werden. Normalitäten liest das ja keiner mehr.
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y


Zurück zu „Medien auf dem Prüfstand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste