"Ray Ban" jetzt als Tattoo erhältlich ....

Hier werden Berichte aus dem TV, Radio und Zeitungen vorgestellt. Berichte über die Augenoptik soll und muß es geben. Aber sind die Berichte wirklich gut recherchiert? Sind die Berichte einseitig? Fundierte Information oder einfache Effekthascherei? Diskutieren sie mit!
Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4204
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

"Ray Ban" jetzt als Tattoo erhältlich ....

Beitragvon Smutje » Mittwoch 4. November 2015, 16:19

- Fassungen und Sonnenbrillen aus den 50ern-/60ern-/70ern-/80ern-/90ern
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti/Augustiner-Bräu
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016)
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2011/2012
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2013/2014

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7407
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: "Ray Ban" jetzt als Tattoo erhältlich ....

Beitragvon DI Michael Ponstein » Mittwoch 4. November 2015, 16:41

oha, wie die wohl verglast werden soll? :lol:
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm

ClaudiaS
Beiträge: 166
Registriert: Donnerstag 21. August 2014, 12:26
Wohnort: Berlin

Re: "Ray Ban" jetzt als Tattoo erhältlich ....

Beitragvon ClaudiaS » Mittwoch 4. November 2015, 16:44

:lol: :lol: :lol:


Zurück zu „Medien auf dem Prüfstand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast