NDR - Identitätsdiebstahl über Internetshop

Hier werden Berichte aus dem TV, Radio und Zeitungen vorgestellt. Berichte über die Augenoptik soll und muß es geben. Aber sind die Berichte wirklich gut recherchiert? Sind die Berichte einseitig? Fundierte Information oder einfache Effekthascherei? Diskutieren sie mit!
Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4233
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

NDR - Identitätsdiebstahl über Internetshop

Beitragvon Smutje » Dienstag 13. Oktober 2015, 14:36

schon mal dran gedacht, eine Sonnenbrille, sagen wir eine Ray Ban (nur als Beispiel), in einem Internetshop zu bestellen?
Und dann so richtig billig? Hm, na ja, selbst wenn es eine Fälschung ist, der Preis ist unschlagbar, da kann man doch nichts falsch machen!

Denkste !!!!!!!!! :evil:

Hier wird ein Betrug vorgestellt, den ich noch nicht kannte. Sehr interessant !!

https://www.ndr.de/nachrichten/netzwelt ... hl100.html
- Fassungen und Sonnenbrillen aus den 50ern-/60ern-/70ern-/80ern-/90ern
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti/Augustiner-Bräu
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016)
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2011/2012
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2013/2014

wörterseh
Beiträge: 6345
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: NDR - Identitätsdiebstahl über Internetshop

Beitragvon wörterseh » Dienstag 13. Oktober 2015, 15:41

...da dann mal weiterhin viel Spaß beim Internetkauf! 8)
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

isegrim
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 16. März 2014, 12:48

Re: NDR - Identitätsdiebstahl über Internetshop

Beitragvon isegrim » Freitag 16. Oktober 2015, 17:56

Einen Namen und eine Postanschrift kann ich aber auch einfach aus dem Telefonbuch oder aus den Gelben Seiten abschreiben. Mir ist auch der Fall eines Lehrers an unserer Schule erinnerlich, für den böswillige Schüler (per Post) unter seinem Namen den aktuellen Katalog von Beate Uhse bestellten. Und das war lange vor der Internet-Zeit.

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: NDR - Identitätsdiebstahl über Internetshop

Beitragvon prüflingsprüfer » Samstag 17. Oktober 2015, 09:03

isegrim hat geschrieben:Einen Namen und eine Postanschrift kann ich aber auch einfach aus dem Telefonbuch oder aus den Gelben Seiten abschreiben. Mir ist auch der Fall eines Lehrers an unserer Schule erinnerlich, für den böswillige Schüler (per Post) unter seinem Namen den aktuellen Katalog von Beate Uhse bestellten. Und das war lange vor der Internet-Zeit.


ach, sowas wurde gemacht ? :wink:

Zu unserer Zeit wurde beim Bäcker ne Torte bestellt oder "witzige" oder einschlägige Zeitungs-Anzeigen aufgegeben
(das waren die harmlosen Sachen...)

das war der analoge Shitstorm :lol:
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: NDR - Identitätsdiebstahl über Internetshop

Beitragvon benkhoff » Samstag 17. Oktober 2015, 10:03

aber wesentlich harmloser (und irgendwie nett: ne Torte bestellen :mrgreen: )
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

Robin
Beiträge: 1695
Registriert: Freitag 6. November 2009, 10:42
Wohnort: Kiel

Re: NDR - Identitätsdiebstahl über Internetshop

Beitragvon Robin » Samstag 17. Oktober 2015, 11:00

Ist aber vermutlich genauso unangenehm wie der "Identitätsdiebstahl", über den der NDR berichtete. Aber gegen solche Dinge hat es auch schon vor 1000 Jahren keinen absoluten Schutz gegeben. Ist zwar unangenehm, macht Arbeit, lässt sich aber klären...

Da Namen, Anschriften, Geburtsdaten und Telefonnummern nun einmal heutzutage weltweit mehr oder weniger problemlos im Netz auffindbar sind und entsprechend geschulte Kriminelle auch kein als zu großes Problem damit haben dürfte, dann die richtige Konto-Nummer herauszubekommen (oder läuft das vielleicht sogar umgekehrt?), ist das Impressum einer Internetseite im Zweifelsfall halt absolut nichts mehr wert! Vermutlich wäre die einzige Alternative die Abschaffung des Internets ...........

wörterseh
Beiträge: 6345
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: NDR - Identitätsdiebstahl über Internetshop

Beitragvon wörterseh » Samstag 17. Oktober 2015, 13:45

...naja, drüber nachdenken kann man ja mal! :mrgreen:
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8347
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: NDR - Identitätsdiebstahl über Internetshop

Beitragvon vidi » Samstag 17. Oktober 2015, 13:47

wörterseh hat geschrieben:...naja, drüber nachdenken kann man ja mal! :mrgreen:

Das setzt sich ja eh nicht durch... :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Rcihtung ändern kann." (Francis Picaba)


Zurück zu „Medien auf dem Prüfstand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast