Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Hier werden Berichte aus dem TV, Radio und Zeitungen vorgestellt. Berichte über die Augenoptik soll und muß es geben. Aber sind die Berichte wirklich gut recherchiert? Sind die Berichte einseitig? Fundierte Information oder einfache Effekthascherei? Diskutieren sie mit!
Benutzeravatar
Snipera
Beiträge: 2250
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 09:18
Wohnort: Niederösterreich / Weinviertel / Mistelbach
Kontaktdaten:

Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon Snipera » Montag 1. September 2014, 21:02

Das wettbewerbsrecht ist in Ö nicht so eindeutig, wie in D. Daher sind eigentlich eindeutige Vorgehensweisen leider mit jahrelangen Prozessen verbunden, mit ungewissem Ausgang.

In diesem Verfahren geht es um eine Shop-in-Ordi Konstellation.

http://diepresse.com/home/recht/rechtal ... t/index.do


Leider geht aus dem Artikel nicht hervor, dass:
- die 2. Eingangstüre nachweisslich längere Zeit (immer???) nicht funktionstüchtig (sprich verschlossen) war
- eine Kamera in einer Arztordination ein besonders heikles Thema ist (Warteraum = öffentl. Raum)
- dass ein gemeinsamer Wartebereich von Arzt und z.B. Akustiker verboten ist (Optik erlaubt ??? )
- dass dies kein Einzelfall von Shop-in-Ordi System ist

Wichtig: Es gilt die Unschuldsvermutung! Das Verfahren ist NOCHT NICHT abgeschlossen !!!!

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon benkhoff » Dienstag 2. September 2014, 11:28

ist es in Österreich nicht so, daß der Patient die freie Wahl hat (mündig?)??

und warum sollte man das:
Snipera hat geschrieben:- eine Kamera in einer Arztordination ein besonders heikles Thema ist (Warteraum = öffentl. Raum)

machen?? prügeln sich die Patienten? Überfall auf Praxis befürchtet? komisch...
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon prüflingsprüfer » Dienstag 2. September 2014, 11:32

der Datenschutz ist überall -
jeden Mist in sozialen Netzwerken posten,
aber sich über Überwachungskameras in Bahnhöfen
oder auf dem Waldparkplatz aufregen....
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon benkhoff » Dienstag 2. September 2014, 11:38

prüflingsprüfer hat geschrieben:Überwachungskameras in Bahnhöfen oder auf dem Waldparkplatz

sind ja generell OK, und auch in Branchen die überfall-gefährdet sind zum Schutz/Beweisaufnahme.
Aber in einem Praxis-Wartezimmer?? Da könnte man ja gleich die Patienten-Toilette verkabeln... :mrgreen: :mrgreen:
Auch selten gelesen: Ordination! :wink:
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 1233
Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 12:14
Wohnort: NRW

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon Phoenix » Dienstag 2. September 2014, 11:40

Bild

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
"Der Augenoptikfachverkäufer [ist] genauso wenig ein Augenoptiker, wie der Möbelfachverkäufer ein Tischler ist." - tangata_whenua

Kalle
Beiträge: 1835
Registriert: Freitag 23. April 2010, 16:31
Wohnort: 82377 Penzberg
Kontaktdaten:

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon Kalle » Dienstag 2. September 2014, 14:07

In Östereich anstatt Arztpraxis, Ordination. So heißt es dort schon immer.
Kalle
"Es ist schon alles gesagt! Nur noch nicht von allen!"
Karl Valentin 1882 - 1948

wörterseh
Beiträge: 6341
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon wörterseh » Dienstag 2. September 2014, 15:37

Ja, hier geht man als Arzt ordinieren! :lol:
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon benkhoff » Dienstag 2. September 2014, 16:01

hört sich ordinär an... :mrgreen:
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

wörterseh
Beiträge: 6341
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon wörterseh » Dienstag 2. September 2014, 16:31

benkhoff hat geschrieben:hört sich ordinär an... :mrgreen:

...Du meinst doch nicht etwa onadingsda?!
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
Ulrich Mößlang
Beiträge: 4654
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 13:39
Wohnort: München - Neuhausen im ehemaligen Königreich Bayern
Kontaktdaten:

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon Ulrich Mößlang » Dienstag 2. September 2014, 16:57

prüflingsprüfer hat geschrieben:der Datenschutz ist überall -
jeden Mist in sozialen Netzwerken posten,
aber sich über Überwachungskameras
oder auf dem Waldparkplatz aufregen....


Was das so alles los ist, möchte doch der Förster und der Jäger gerne sehen :D :D :D
Häuptling grauer Star
Bild Wer laut und deutlich redet, riskiert verstanden zu werden. http://www.optikheydenreich.de/

wörterseh
Beiträge: 6341
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon wörterseh » Dienstag 9. September 2014, 05:35

Da bekommen wir den Fall mit besagter Ordination, dem Optiker und der Kamera noch einmal erklärt:
http://www.optikum.at/raeumliche-naehe- ... t-optiker/
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Arzt-Assistentin darf nicht für Optiker werben

Beitragvon prüflingsprüfer » Dienstag 9. September 2014, 08:46

Ulrich Mößlang hat geschrieben:
prüflingsprüfer hat geschrieben:der Datenschutz ist überall -
jeden Mist in sozialen Netzwerken posten,
aber sich über Überwachungskameras
oder auf dem Waldparkplatz aufregen....


Was das so alles los ist, möchte doch der Förster und der Jäger gerne sehen :D :D :D



:lol: :lol:
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)


Zurück zu „Medien auf dem Prüfstand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast