kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Hier werden Berichte aus dem TV, Radio und Zeitungen vorgestellt. Berichte über die Augenoptik soll und muß es geben. Aber sind die Berichte wirklich gut recherchiert? Sind die Berichte einseitig? Fundierte Information oder einfache Effekthascherei? Diskutieren sie mit!
Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4301
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon Smutje » Samstag 4. Januar 2014, 12:22

- Fassungen und Sonnenbrillen aus den 50ern-/60ern-/70ern-/80ern-/90ern
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti/Augustiner-Bräu
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016)
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2011/2012
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2013/2014

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6298
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon Distel » Samstag 4. Januar 2014, 13:04

.
....und ständig gibt es neuen optischen Scheiß !!! aus reinen Mode-Marketing-Gründen. :? :? :?

Leider Fakt, dass in Deutschland so ein Scheiß vertrieben werden kann. :roll:
....die Autofahrer wollen ja COOL aussehen, egal ob es die freie Sicht zur Verkehrsbeobachtung
einschränkt.
Da müsste ein Sticker dran - nicht zur Teilnahme am Straßenverkehr geeignet !


Habe mich schon bei den Verkehrsbetrieben zu den mit Lochfolien beklebten Bussen geäußert.
.....ein unangenehmes Raumgefühl wird erzeugt, da die Transparenz nach draußen stark ein-
geschränkt wird.
Vielfach werden die Busse von Senioren genutzt, die wegen des schlechten Visuses nicht mehr
mit dem eigenen PKW fahren.
Besonders bei Gegenlichtsituationen ist der Blick nach draußen kaum möglich,
dadurch wird die Orientierung erschwert.

Auch hier werden wieder wegen Werbeeinnahmen "Verschlimmbesserungen" hingenommen.
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7646
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon DI Michael Ponstein » Samstag 4. Januar 2014, 13:23

es handelt sich dabei wohl um die lochbrillen nach bates.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

Kalle
Beiträge: 1867
Registriert: Freitag 23. April 2010, 16:31
Wohnort: 82377 Penzberg
Kontaktdaten:

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon Kalle » Samstag 4. Januar 2014, 14:14

Wir sollten alle, zwei kleine Teesiebe zur Opti mitbringen. Die Griffe werden abgeschnitten in der Mitte mit einem Gummi verbunden. Ebenso am Rand. Da wird der Gummi hinter den Ohren befestigt. Sieht bestimmt Klasse aus und erregt Aufmerksamkeit. Das ist dann die Wellnessbrille "gesiebte Luft" nach Bates 2.
Nach kurzer Tragezeit ist die Myopie um 1dpt. geschrumpft.
Kalle
"Es ist schon alles gesagt! Nur noch nicht von allen!"
Karl Valentin 1882 - 1948

wörterseh
Beiträge: 6442
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon wörterseh » Samstag 4. Januar 2014, 16:43

Distel hat geschrieben:.


Habe mich schon bei den Verkehrsbetrieben zu den mit Lochfolien beklebten Bussen geäußert.
.....ein unangenehmes Raumgefühl wird erzeugt, da die Transparenz nach draußen stark ein-
geschränkt wird.
Vielfach werden die Busse von Senioren genutzt, die wegen des schlechten Visuses nicht mehr
mit dem eigenen PKW fahren.
Besonders bei Gegenlichtsituationen ist der Blick nach draußen kaum möglich,
dadurch wird die Orientierung erschwert.

Auch hier werden wieder wegen Werbeeinnahmen "Verschlimmbesserungen" hingenommen.

Über diese Folien ärgere ich mich selbst oft...
...mich würde auch interessieren, ob diese Folien negative Einflüsse auf die Funktion der Fenster als Notausstieg haben. Kann mir keiner sagen, daß man die beklebten Scheiben genauso gut einschlagen kann...
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6298
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon Distel » Samstag 4. Januar 2014, 16:47

Kalle hat geschrieben:Wir sollten alle, zwei kleine Teesiebe zur Opti mitbringen. Die Griffe werden abgeschnitten in der Mitte mit einem Gummi verbunden. Ebenso am Rand. Da wird der Gummi hinter den Ohren befestigt. Sieht bestimmt Klasse aus und erregt Aufmerksamkeit.

.....sowas kenne ich als Theater-Equipment, wenn Insekten oder ähnl. dargestellt werden.
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

wörterseh
Beiträge: 6442
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon wörterseh » Samstag 4. Januar 2014, 16:58

Kalle hat geschrieben:Nach kurzer Tragezeit ist die Myopie um 1dpt. geschrumpft.
Kalle


Das Wunder vom Comcept Stand! :mrgreen:
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6298
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon Distel » Samstag 4. Januar 2014, 17:23

wörterseh hat geschrieben:
Kalle hat geschrieben:Nach kurzer Tragezeit ist die Myopie um 1dpt. geschrumpft.
Kalle


Das Wunder vom Comcept Stand! :mrgreen:


Sieht zwar Sch... aus, kostet dafür nur ´nen Bruchteil eines Lasik-Eingriffes. :lol:


@wörterseh
.....hau´in die Tasten, dann kannst Du es beim Opti Gewinnspiel vielleicht auf die Poolposition schaffen. :wink:
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

wörterseh
Beiträge: 6442
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon wörterseh » Samstag 4. Januar 2014, 20:58

Ich würd' ja gern auf's Display hämmern, aber schau Dir doch die Themen an...
...wenn ich wenigstens von fernen Ländern wüsste!
:o
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6298
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon Distel » Sonntag 5. Januar 2014, 12:31

wörterseh hat geschrieben:Ich würd' ja gern auf's Display hämmern, aber schau Dir doch die Themen an...
...wenn ich wenigstens von fernen Ländern wüsste!
:o

Kannst je auch ein neues Thema starten, zu dem Du viel beitragen kannst. :wink:
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon benkhoff » Montag 6. Januar 2014, 12:39

die altbekannte Rasterbrille... irgendwo muss davon noch ein Riesen-Lager existieren, und irgendwie müssen die ihren Krempel ja loswerden (nun halt bunt bemalt, anstelle "Augen-verbessern-Wunderheilung-Versprechen") :mrgreen:
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1094
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon Saibaba » Montag 6. Januar 2014, 18:45

Es ist immer das gleiche. Irgendwelche BWL-Nasen haben eine "tolle Idee" und weil es was neues ist und sie einen Laptop und einen Businessplan haben, gibt es Subventionen und einen Bericht in den Medien über das "Tolle, neue Produkt". Selbst wenn es der größte Scheiss ist. Nur wenn du dein Handwerk beherrschst und gute Arbeit ablieferst, darüber redet kein Mensch. Das geht mir alles so auf den S....ck.

wörterseh
Beiträge: 6442
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon wörterseh » Montag 6. Januar 2014, 19:39

...ist aber leider der Lauf der Zeit! Das Ziel ist ja schließlich eine verdummte Bevölkerung, denn nur die ist leicht zu händeln und nur an einer richtigen Dummsuppe kann man ordentlich Geld verdienen...kennt ihr noch den alten Film mit der Zeitmaschiene? Die einen waren die Menschen fressenden Morloks? (ich glaub die hießen so) ...[waren die anderen nicht die Eleu?]
...wir sind gar nicht mehr so weit davon entfernt - (wichtig ist, daß die Opfer "freiwillig" in die "Höhle" gehen... :mrgreen: )
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon benkhoff » Dienstag 7. Januar 2014, 13:08

Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

wörterseh
Beiträge: 6442
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: kölner stadtanzeiger: "Nunettes" vom 04.01.2014

Beitragvon wörterseh » Dienstag 7. Januar 2014, 13:21

benkhoff hat geschrieben:http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Zeitmaschine

Ja die Verfilmung von 1960 meine ich...
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.


Zurück zu „Medien auf dem Prüfstand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast