Formstabile Linsen – Eingewöhnungsphase ohne Ende!

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Gast

Formstabile Linsen – Eingewöhnungsphase ohne Ende!

Beitragvon Gast » Mittwoch 5. Mai 2004, 21:44

Hallo,

ich habe ca. 10 Jahre lang sehr erfolgreich weiche Kontaktlinsen getragen. ( Weicon von Ciba Vision ) Auch habe ich durch einen Astigmatismus eine torische Linse gehabt.
Doch nun hat laut meinem Optiker infolge der geringeren Sauerstoffdurchlässigkeit der Weichlinsen eine Gefäßneubildung
(Vascularisation) im Auge begonnen, so daß ich auf formstabile Linsen umgestellt wurde ( das Fabrikat ist mir leider nicht bekannt ).

Diese habe ich nun bereits seit Anfang Januar 2004, doch das Fremdkörpergefühl ist immer noch da. Bei Geradeausschauen ist es relativ in Ordnung, aber wenn ich nach den Seiten oder oben und unten schaue, ist es besonders zu merken.
Dabei ist aber das Sehen auf beiden Augen ausgezeichnet. Nur die „Mechanik“ macht Probleme.
Kann es sein, daß ich durch die Weichlinsen nur etwas „verwöhnt“ bin und sich der Erfolg noch einstellen wird? Die Linsen wurden zwischenzeitlich auch nochmal getauscht. Auch wurden sie vom Optiker an den Rändern poliert.

Kommen für mich auch noch andere Linsentypen in Frage?
Ich habe in einem Buch gelesen, daß es auch Silikonlinsen geben soll, die ein Zwischenstadium zwischen Weichlinse und harter Linse darstellen? Sie sollen aber Benetzungsprobleme mit der Tränenflüssigkeit als Nachteil aufweisen.

Dann habe ich im Internet auch von einer Hart-weich-Linse gehört, deren Ränder aus weichem Material sein sollen und der Kern formsabil ist. ( Softperm von Wesley Jessen ). Gibt es da Erfahrungen, ob diese eine hohe Sauerstoffdurchlässikeit aufweist und somit auch als Ersatz für die formstabilen Linsen dienen könnte?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand zu meinem Problem etwas sagen könnte.

Vielen Dank im Voraus

Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast