Kontaktlinsen im Internet bestellen...aber wie?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Mummy42
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 15. Mai 2005, 19:37

Kontaktlinsen im Internet bestellen...aber wie?

Beitragvon Mummy42 » Sonntag 15. Mai 2005, 19:45

Hallo,

Ich würde mir gerne Kontaktlinsen im Internet bestellen, habe auch schon welche gefunden die ich gerne hätte und sie sind 50% günstiger als meine Aktuellen.Bei der Bestellung muss man Radius, Durchmesser und Dioptrin angeben.Auf meinem Zettel vom Arzt, steht aber nur Sphär.,Cyl. und Achse.Was davon ist was?Ich will mir ja nicht die falsche Stärke bestellen, darum hoff ich das mir hier jemand sagen kann was da was heißt!Vielen Dank schon mal im Vorraus :D

Augenoptiker

Beitragvon Augenoptiker » Montag 16. Mai 2005, 21:44

Zu einer anständigen Kontaktlinsenanpassung gehört die Inspektion des vorderen Augenabschnittes inclusive Beurteilung des Tränenfilms in Qualität und Quantität mit der Spaltlampe, das Messen der Hornhautradien, die Analyse des Corneascleralprofils, die Anpassung der ersten Probelinse -daraufhin eine Sitzbeurteilung mit der Spaltlampe und die Auswahl der korrekten Linse in Material und Stärke. Außerdem regelmäßige Nachkontrollen.
Genau weil der Internetshop dies alles nicht kann ist er billiger!
Bestellte Linsen aus einem Regal nehmen und in einen Versandkarton packen ist halt nicht wirklich aufwendig.
Finger weg vom Internetkauf!!!
Bestell dort lieber DVDs oder Bücher.

Gast

Beitragvon Gast » Dienstag 17. Mai 2005, 11:01

schon mal gehört:"aus Fehlern lehrnt man"? Anscheinend nicht!Wenn es falsch ist, werde ich das schon merken.Auch bevor ich Kontaktlinsen hatte bin ich regelmäßig zur Kontrolle...
Ich will lediglich wissen wie es geht und nicht was jemand anderes davon hält.Wenn man zwei Kinder hat und nur der Mann arbeitet und man gerad beim Fernstudium ist muss man eben Abstriche machen...
Es gibt genug Gründe in der heutigen Zeit Geld zu sparen, das heißt ja nicht gleich auf Qualität zu verzichten!

Rainer
Beiträge: 22
Registriert: Montag 27. September 2004, 12:08

Beitragvon Rainer » Dienstag 17. Mai 2005, 15:14

Hallo Gast,

du sagst, "aus Fehlern lernt man". Kann schon sein. Aber hier geht es um Gesundheit. Da wäre ich mit diesem Satz vorsichtig. Aber natürlich muss jeder das für sich selber entscheiden.

Anhand der Fragestellung von Mummy42 ist ersichtlich, daß sie nicht weis, was diese Werte bedeuten. Was passiert, wenn sie sich falsche Linsen bestellt und damit einen Autounfall hat?

@Mummy42: Wenn du schon die die KL aus dem Internet bestellst, dann achte bitte darauf, daß es auch wirklich die Gleichen sind (Nicht nur die Stärken und die Radien sondern auch die Marke) Jede Linse hat andere Auswirkungen. Dafür wird ja auch eine Anpassung durchgeführt um zu sehen, welche Linse am bessten für dich geeignet ist. Danke aber daran, daß du irgendwann mal wieder eine Anpassung/Kontrolle benötigst. Dann könnte es sein, daß diese teuerer werden. Der Optiker macht in der Regel eine Mischkalkulation. Anpassung Preiswert, damit mit den KL noch etwas verdient wird.

piperprues

Beitragvon piperprues » Donnerstag 19. Mai 2005, 13:40

Hallo Mummy42,

wenn Du mal auf http://www.lenscatcher.de gehst, und Dir unverbindlich die Probelinsen genauer anschaust, dann siehst Du das genau beschrieben was was ist und Du findest dort auch die Angaben von Deinem Augenarzt wieder.

Gruß Piperprues

Claudia

Beitragvon Claudia » Donnerstag 19. Mai 2005, 15:48

grüß dich mummy42,
ich habe daß mit dem geldsparen auch gedacht und habe linsen im net bestellt.
hatte auch von den werten keine ahnung und einfach ausprobiert.
ergebnis: augen komplett versaut und darf erstmal keine linsen tragen!
es sind adern vorne ins auge eingewachsen.
das sehen ist immer noch nicht top.
:(
aber der doc sagt es kann wieder einigermaßen werden, aber komplett wie vorher nicht mehr.
will dir keine angst machen, aber sei echt vorsichtig!

claudia

Mole

Aufschlüsselung

Beitragvon Mole » Freitag 24. Juni 2005, 17:50

Mein Optiker hat mir meine Werte auch mal aufgeschrieben, aber daraus schlau werde ich nicht.......


R - 1,5 -1,75 115


L - 2,0 -1,0 50


Wäre nett wenn mir jemand sagen könnte, was das bedeutet? Welchen Wert müsste ich bei einer Bestellung abgeben, 1,5 oder 1,75?

Rainer
Beiträge: 22
Registriert: Montag 27. September 2004, 12:08

Re: Aufschlüsselung

Beitragvon Rainer » Freitag 24. Juni 2005, 19:30

Mole hat geschrieben:Wäre nett wenn mir jemand sagen könnte, was das bedeutet? Welchen Wert müsste ich bei einer Bestellung abgeben, 1,5 oder 1,75?


Hallo Mole.

Sind das die Werte von deiner Brille? Für eine Kontaktlinse fehlen da noch ein paar Werte.

Wenn du noch keine CL hattest, musst du unbedingt zuerst eine Anpassung bei deinem Augenoptiker durchführen.

Wenn du schon eine CL hattest, dann soltest du auf jeden Fall die gleiche Linse, mit den Werten, die auf der Verpackung stehen, nehmen.

Eine andere Linse (andere Marke) solltest du nur nach einer erneuten Anpassung durch deinen Augenoptiker bestellen.

Mole

Beitragvon Mole » Samstag 25. Juni 2005, 16:36

Ach so.......na dann werd ich wohl nochmal hingehen müssen.



Danke! ;)


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste