28 Jahre!

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1211
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

28 Jahre!

Beitragvon Saibaba » Donnerstag 16. August 2018, 17:31


Lubinator
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 17:15

Re: 28 Jahre!

Beitragvon Lubinator » Donnerstag 16. August 2018, 17:39

Wurde hier doch schon diskutiert. Die Experten meinten m. W dass soetwas nicht möglich ist, ich kann das auch nicht nachvollziehen.

starry_night
Beiträge: 1109
Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 17:50

Re: 28 Jahre!

Beitragvon starry_night » Donnerstag 16. August 2018, 20:18

Für mich als Hartlinsenträgerin sehr schwer vorstellbar, dass sie nicht bemerkt hat, dass die Linse noch im Auge war.
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupery

ronja
Beiträge: 2252
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: 28 Jahre!

Beitragvon ronja » Donnerstag 16. August 2018, 20:49

Für mich auch. Vor allem wie die Linse überhaupt so weit dahinter kam. Oke, sie hatte einen Schlaganfall abbekommen. Aber selbst als das abgeschwollen war, würde man das doch merken.
Mir ist es auch schon paar Mal passiert, das ich das Auge verdreht habe und die Linse verrutscht ist. Es gibt ja kein komischeres Gefühl als das :?

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8591
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: 28 Jahre!

Beitragvon vidi » Freitag 17. August 2018, 08:54

starry_night hat geschrieben:Für mich als Hartlinsenträgerin sehr schwer vorstellbar, dass sie nicht bemerkt hat, dass die Linse noch im Auge war.

Gibt es aber, habe ich sleber erlebt, eine Kundin hatte innerhalb kurzer Zeit immer wieder ihre harte Linse "verloren" und dann eine neue nachbestellt.
Beim 3. oder 4. Mal wurde der Meister (ich war noch Geselle) stutzig und schaute auf dem Auge nach und, siehe da, da waren alle Linsen. :shock:
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann." (Francis Picaba)

ronja
Beiträge: 2252
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: 28 Jahre!

Beitragvon ronja » Freitag 17. August 2018, 09:27

Hm. Da wird die Hornhaut ihrem Namen gerecht. :roll: :lol:

starry_night
Beiträge: 1109
Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 17:50

Re: 28 Jahre!

Beitragvon starry_night » Freitag 17. August 2018, 09:51

Wahnsinn. Ich finde es immer extrem unangenehm, wenn die Linse in irgendeinen Winkel rutsct. Bin wohl ein Sensibelchen :wink:
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupery

Benutzeravatar
Karoshi
Beiträge: 1403
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 11:26
Wohnort: Oberbayern

Re: 28 Jahre!

Beitragvon Karoshi » Freitag 17. August 2018, 22:07

eine Berufsschullehrerin in München hat eine KL hinterm Auge. War wohl ein Unfall und wird dort belassen weil es keine Probleme macht.
Des Menschen Leben gleicht der Brille. Man macht viel durch. -- Heinz Erhardt
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister FFA München 2011

Linserich
Beiträge: 1478
Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 18:46
Wohnort: Neckar-Alb

Re: 28 Jahre!

Beitragvon Linserich » Freitag 17. August 2018, 23:20

Kenne jemand der eine harte Linse mittels Schluckreflex verschwinden ließ - beim befeuchten der Linse auf der Zunge ... :shock:

ronja
Beiträge: 2252
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: 28 Jahre!

Beitragvon ronja » Samstag 18. August 2018, 01:55

@rudolf:. Das ist auch so ab und an meine Befürchtung. Wenn nix anderes zur Verfügung steht. :lol: 8) :mrgreen:

Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1211
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Re: 28 Jahre!

Beitragvon Saibaba » Samstag 18. August 2018, 10:31

Nach dem Verschlucken der Kontaktlinse empfiehlt es sich, sofort eine Tablette Proteintferner einzunehmen. :lol:

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8591
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: 28 Jahre!

Beitragvon vidi » Samstag 18. August 2018, 10:39

Saibaba hat geschrieben:Nach dem Verschlucken der Kontaktlinse empfiehlt es sich, sofort eine Tablette Proteintferner einzunehmen. :lol:

Sind das diese blauen?
blaue_Tablette.jpg
blaue_Tablette.jpg (62.91 KiB) 461 mal betrachtet
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann." (Francis Picaba)

Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1211
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Re: 28 Jahre!

Beitragvon Saibaba » Samstag 18. August 2018, 11:31

Ja, genau die. Die werden bei uns,komischerweise, nur von männlichen Linsenträgern gekauft. :mrgreen:


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste