Verwirrung Cowen Test, kratzer Auge?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Chronus
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 01:18

Verwirrung Cowen Test, kratzer Auge?

Beitragvon Chronus » Mittwoch 7. Februar 2018, 01:58

Hallo zusammen

Ich war heute beim Kontaktlinsenanpasser und der hat mit mir diesen Sonnenbrillentest mit 4 Kreisen auf roten/grünen Hintergrund gemacht. Soviel ich beim googeln rausgefunden habe, könnte er Cowen Test heissen?

Auf jeden Fall empfand ich einen der unteren Kreise, ich glaube es war der Grüne, einen halben Millimeter dicker oder so. Also sehr minimal (es war ziemlich schwer zu unterscheiden) . Der Anpasser meinte dann, dass meine Wahrnehmung auf einem Auge anders sei. Hab mir dann keine weiteren Gedanken darüber gemacht da er auch nichts weiter dazu gesagt hat. Jetzt ist es mir wieder in den Sinn gekommen und ich habe angefangen mir Sorgen zu machen, was denn nicht stimmt?

Es wäre sehr toll wenn mir jemand erklären würde was denn dieser Test genau aussagt und ob ich mir Sorgen machen muss?

Ich war vor einem Monat beim Augenarzt für einen Grosscheck mit Pupillenerweiterungstropfen etc. und der meinte dass meine Augen vollkommen Gesund sind. Heute meinte der Anpasser er sehe einen leichten oberflächlichlichen (keinen tiefen) Kratzer auf meinem Auge und ob ich mich verletzt hätte? Er sei sich aber nicht sicher ob es sich um eine Wölbung oder sowas wie eine Hautfalte handeln könnte. Naja als ich gefragt habe ob ich zum Augenarzt gehen muss auf meinte er nein dass ist nicht schlimm. Meine Frage ist wie häufig sind denn solche Kratzer auf dem Auge? Verletzt habe ich mich nicht.

Vielen lieben Dank für die Hilfe!

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2447
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Verwirrung Cowen Test, kratzer Auge?

Beitragvon Eberhard Luckas » Mittwoch 7. Februar 2018, 11:15

Moin,
beim Cowen Test ist es wichtig, zu erkennen, auf welcher Seite die Ringe schwärzer sind. Wenn das auf der grünen Seite sein sollte braucht das entsprechende Auge etwas mehr Plus, bei Rot etwas mehr Minus.
Kratzer auf der Hornhaut können bei KL-Tragen entstehen durch Fremdkörper unter der KL, aber auch durch falsche Handhabung beim Einsetzen. Wenn sie oberflächlich sind, verschwinden sie innerhalb 12 Stunden wieder.
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister

Chronus
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 01:18

Re: Verwirrung Cowen Test, kratzer Auge?

Beitragvon Chronus » Mittwoch 7. Februar 2018, 22:15

Hallo

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich glaube beim Cowen Test ging es dann bei mir nicht mehr besser zum korrigieren (Falls das überhaupt möglich ist?). Der Unterschied war wirklich sehr gering.

Ich habe nächste Woche wieder einen Termin. Bin gespannt ob der Kratzer noch da sein wird.

Vielen Dank nochmals für eie Hilfe.

gandalff
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 23:57

Re: Verwirrung Cowen Test, kratzer Auge?

Beitragvon gandalff » Mittwoch 14. Februar 2018, 19:58

Meine Augen spielen auch verrückt.
Habe mir verschiedene Infos gesucht und war auch beim Augenarzt und Optiker. Habe eine Brille aber ich muss sagen, dass ich damit nicht klarkomme.
Hatte mir auch unterschiedliche Informationen zum Augen Lasern (Link entfernt) gesucht.

Das wäre sonder nächste Schritt den ich machen würde.
Aber man kann sich über alles im Netz umschauen.

Wie war es denn bei dir am Ende ?


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast