Kontaktlinsen von der Krankenkasse

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Messbrille
Beiträge: 124
Registriert: Donnerstag 27. April 2017, 20:58
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsen von der Krankenkasse

Beitragvon Messbrille » Montag 8. Mai 2017, 13:14

die Änderungen betr. Brille sind §14 und bei CL nicht analog anzuwenden, die Richtlinie bei den CL ist §15

>> also gilt bei CL nicht +/- 6,25dpt. , sondern +/- 8,0dpt. ; nur bei zusätzlicher med. Indikation auch schon ab +/-6,25dpt.

beim Ast. ist es ja bisher schon 2,0 oder 3,0dpt., deshalb spielt 4,0dpt. wohl keine entscheidende Rolle
Zuletzt geändert von Messbrille am Montag 8. Mai 2017, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Augenarzt

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2215
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsen von der Krankenkasse

Beitragvon Eberhard Luckas » Montag 8. Mai 2017, 14:17

oder bei Keratokonus ab Typ 2
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister

Messbrille
Beiträge: 124
Registriert: Donnerstag 27. April 2017, 20:58
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsen von der Krankenkasse

Beitragvon Messbrille » Montag 8. Mai 2017, 19:32

korrekt

- wobei §15 HilfsM-RL die CL zur Verbesserung der Sehschärfe (u.a. auch bei Keratokonus) regelt und

- §17 HilfsM-RL therapeutische Sehhilfen regelt , also auch (individuell angefertigte) CL bei Keratokonus
mit apikalen Radien < 7,0 mm;

§ 17 bleibt unverändert

Gruß
Augenarzt

Lutz
Beiträge: 2310
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Kontaktlinsen von der Krankenkasse

Beitragvon Lutz » Dienstag 9. Mai 2017, 08:37

Mit anderen Worten: die TT hat recht. :wink:

Lutz
Beiträge: 2310
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Kontaktlinsen von der Krankenkasse

Beitragvon Lutz » Dienstag 9. Mai 2017, 08:58

Messbrille hat geschrieben:beim Ast. ist es ja bisher schon 2,0 oder 3,0dpt., deshalb spielt 4,0dpt. wohl keine entscheidende Rolle

Mal abgesehen davon, daß Du früher bei Visus > 0,3 keine KL bekamst, egal wie hoch der Zylinder war, jetzt aber schon (bei > 4 dpt).


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste