KL ja oder nein

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Mulle3010
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 16:25

KL ja oder nein

Beitragvon Mulle3010 » Freitag 21. April 2017, 13:11

Guten Tag!
Ich habe eine Lesebrille (+1,25) und eine Gleitsichtbrille (da werden jetzt die Gläser getauscht, weil der Lesebereich zu weit unten sitzt und ich gar nicht richtig mit lesen kann).
Da ich ziemlich viel handarbeite und das auch gern bei Sonne machen würde, dachte ich mir, ich hole mir noch KL, dann halt nur noch die Sonnenbrille auf die Nase und ich könnte dann auch in der Sonne handarbeiten oder lesen.
Meine Brillenwerte:
Rechts: Sph -0,25 Zyl -0,25 Achse 155 Add 1,50
Links: Sph -0,50 Zyl -0,25 Achse 072 Add 1,50

Jetzt war ich beim Optiker, der hat mir folgende KL bestellt: Air optix aqua für rechts -0,25 und für links -0,50, jetzt beim zweiten Versuch mit Add +2,5 (vorher war weniger, die Verpackung habe ich aber nicht hier). Leider kann ich mit beiden Varianten ohne Lesebrille nicht lesen, es ist alles verschwommen. Nun meinte er, dann lassen wir es...
Sind denn wirklich schon alle Möglichkeiten ausgeschöpft? Gibt es im Raum Hildesheim einen Anpasser, den mir jemand empfehlen kann? In die Ferne kann ich gut sehen, aber das Lesen wie gesagt geht mit den KL ohne zusätzliche Lesebrille gar nicht... :(
Vielen Dank vorab!
Mulle

Benutzeravatar
optidi
Beiträge: 529
Registriert: Samstag 25. Oktober 2008, 17:06
Wohnort: Kitzingen/Bayern

Re: KL ja oder nein

Beitragvon optidi » Freitag 21. April 2017, 13:47

Hallo Mulle,

Mehrstärken-Kontaktlinsen sind nicht für jedermann geeignet.
Zum einen ist die Funktion dieser Art Linsen sehr stark vom Pupillendurchmesser und vom Sitz der Linsen abhängig. Zum anderen ist nicht jeder in der Lage, sich auf die Bilder für die verschiedenen Entfernungen einzustellen.

Vielleicht mal die Cooper Vision Biofinity anpassen lassen. Das System ist so aufgebaut, dass es weniger auf die Pupillengröße ankommt. Allerdings muss man auch bei diesen sich auf die Verschiedenen Bilder konzentrieren.

Gruß

Optidi

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7520
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: KL ja oder nein

Beitragvon DI Michael Ponstein » Freitag 21. April 2017, 14:02

Alternativ zu dem benutzten CL gibt es noch eine Reihe Möglichkeiten, evtl. auch länger zu bentutzende.

Für Hildesheim kann ich Dir das Institut von Stefan Schwarz empfehlen.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

Mulle3010
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 16:25

Re: KL ja oder nein

Beitragvon Mulle3010 » Freitag 21. April 2017, 14:07

Super - ich werde mich dort mal melden! Also ist so grundsätzlich doch nicht Hopfen und Malz verloren... :)
Lieben Dank!

Benutzeravatar
Smutje
Beiträge: 4230
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 17:04
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: KL ja oder nein

Beitragvon Smutje » Freitag 21. April 2017, 14:32

wie wäre es denn einfach mit einer getönten Lesebrille ? Völlig unproblematisch - verträglich - preiswert ...
- Fassungen und Sonnenbrillen aus den 50ern-/60ern-/70ern-/80ern-/90ern
- Shuron (orig. USA)
- Comcept - Opti/Augustiner-Bräu
- (München, 2012/2013/2014/2015/2016)
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2011/2012
- Kicktipp-Meister Spielzeit 2013/2014


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast