Multifokallinsen

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
peter w
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 23. November 2016, 20:35

Multifokallinsen

Beitragvon peter w » Sonntag 27. November 2016, 20:51

Hallo,

ich hatte bisher nur eine Brille für die Ferne, lesen klappt weiterhin ohne sehr gut. Diese Woche war ich beim Optiker und habe mir Kontaktlinsen anpassen lassen. Gemessen wurde folgendes: r +0,5 add 2.0 N; l -1 add 1.50 D
Jetzt habe ich das Problem, dass ich beim lesen und am PC deutlich schlechter sehe als ohne Brille. Auf die Ferne ist ganz ok aber auch hier habe ich das Gefühl, das es etwas verschwommen ist. Mit meiner alten Brille sehe ich besser.
Paralel dazu habe ich einen Sehtest für eine normale Fernbrille bei einem anderen Optiker machen lassen: R +1,5; L -1,00.
Nun zu meinen Fragen:
Sollte ich noch ein paar Tage warten, ob sich das sehen mit den Kontaktlinsen bessert oder lieber nochmal zum Optiker?
Muss man mit dem Kompromiß bei Multifokallinsen leben (lesen und Ferne etwas besser aber nicht so gut wie ohne bzw. mit Brille)?
Ist es normal, dass die Ergebnisse für Linsen und Brille so weit abweichen?
Vielen Dank schon mal für die Antworten.
LG PW

Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1017
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Re: Multifokallinsen

Beitragvon Saibaba » Sonntag 27. November 2016, 22:25

Mit Multifokallinsen ist das Sehen, sowohl in die Ferne, als auch in der Nähe nicht so gut, wie mit einer guten Mehrstärkenbrille, Fernbrille oder Nahbrille. Also mit einem gewissen Kompromiss muss man leben. Über die vorliegende Korrektion kann man aus der Ferne nicht wirklich urteilen. Bitte dem Anpasser die Seheindrücke schildern und er sollte dann eine Lösung finden.

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2188
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Multifokallinsen

Beitragvon Eberhard Luckas » Montag 28. November 2016, 00:10

Und vor allem nicht gleich resignieren in der Anpassphase bei KL. Der Anpasser hat doch hoffentlich von einigen Kontrollterminen gesprochen, die noch folgen werden.
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste