Fielmann, Rücknahme?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Christine_
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 10:55

Fielmann, Rücknahme?

Beitragvon Christine_ » Freitag 2. September 2016, 17:12

Hallo,
ich habe eine Frage: nimmt Fielmann eigentlich noch formstabile Kontaktlinsen zurück wenn man doch nicht damit klarkommt? Früher war es ja mal so...
Ich habe von Fielmann für 3-4 Wochen Problelinsen bekommen und kam auch nach ner Zeit damit klar. Daraufhin wollte ich, dass meine richtigen Linsen bestellt werden und fragte nochmal nach der Rücknahme, falls es doch nicht klappt. Da meinte die Mitarbeiterin nur: naja, dafür bekommt man ja die Probelinsen, denn wenn die weggeworfen werden, kostet das Fielmann nur 40€ und nicht 220€ wie bei den richtigen Linsen... dann wurden meine richtigen Linsen bestellt: Horror. Nach wenigen Tagen brachte ich sie zurück und sie wurden nochmal eingeschickt um die Ränder noch mehr abzuschleifen.
Inzwischen trage ich sie wieder, komme aber nicht klar. Sie sitzen so, wie sie sollen, aber das Kratzgefühl wird einfach nicht weniger. Beim 2ten Abholen der Linsen, sagte ich zu dem Verkäufer so was in der Art wie: naja, wenn es gar nicht klappt, kann ich sie ja wieder zurückgeben, richtig? Da guckte er auf das Bestellformular und murmelte was von: das ja angekreuzt wäre, dass die Rücknahme ausgeschlossen ist... aber das es generell ja eigentlich so wäre, dass man ein Rückgaberecht habe... Davon wußte ich nichts (von dem angekreuztem). Ich habe dieses Formular auch nicht ausgehändigt bekommen oder mich damit einverstanden erklärt, dass die Rücknahme ausgeschlossen ist...
Nun habe ich Panik, ob ich die nicht mehr zurückgeben kann.
Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?
Danke, Christine

Benutzeravatar
nixblicker
Beiträge: 1726
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Fielmann, Rücknahme?

Beitragvon nixblicker » Freitag 2. September 2016, 17:21

Ihr Kontakt zu Fielmann

Wir möchten, dass Sie mit unseren Leistungen zufrieden sind. Wenn das einmal nicht so ist oder wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben, melden Sie sich bei uns. Unser Kundenservice ist unter der Gratisnummer 0800/34 35 626 für Sie da. Wir werden jeder Kritik nachgehen und freuen uns über Ihre Anregungen.

Unsere Geschäftszeiten:

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Schau doch mal rein: www.glashaus-bremerhaven.de

Benutzeravatar
Karoshi
Beiträge: 1278
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 11:26
Wohnort: Oberbayern

Re: Fielmann, Rücknahme?

Beitragvon Karoshi » Freitag 2. September 2016, 17:25

Hallo!

Formstabile KL sollten vom Augenoptikermeister/Techniker/Ingenieur/M.sc. angepasst werden und sicher nicht von einem "Verkäufer".

Mal auf die Namenschilder achten. In Filialen wo es noch viel Fachpersonal gibt steht die Qualifikation unter dem Namen.
Steht nur der Name da gibt es auch meist wenig Fachpersonal.
Wenn die ProbeKL passen und die BestellKL nicht kann das viele Gründe haben. Kann man online nicht sagen woran das liegt.

Bitte an die Hotline wenden: 0800 / 34 35 626
Fielmann weis am besten was Fielmann macht und nicht macht.
Des Menschen Leben gleicht der Brille. Man macht viel durch. -- Heinz Erhardt
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister FFA München 2011


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste