Welche Kontaktlinsen?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Chris

Welche Kontaktlinsen?

Beitragvon Chris » Freitag 21. Januar 2005, 17:12

Hallo,

ich bin ganz leicht weitsichtig (L: sph+2 cyl-0,25 R: sph+1,25 cyl-0,5) und nur "Teilzeitbrillenträger". Da ich nicht gerne Brille trage, aber beruflich oft "scharf" sehen muß, wollte ich fragen ob es auch "Teilzeitkontaktlinsen" gibt (für ab und zu, je nach sehbedarf)? Und welche sind dann empfehlenswert und nicht so teuer? Oder lohnt es sich bei so geringen Werten nicht.

Über Antwort freut sich

Chris

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2274
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon Eberhard Luckas » Sonntag 23. Januar 2005, 14:37

Hallo Chris,

Teilzeitlinsen, wie stellst Du Dir das vor? Am Arbeitsplatz gut sehen, dann Linsen raus, ohne Linsen Pause machen, dann wieder Linsen rein, bei Feierabend wieder Linsen raus, fürs Kino wieder Linsen rein usw. :wink:

Im Ernst, sobald Du Linsen trägst, egal welche, wirst Du das anstrengungsärmere und bessere Sehen nicht mehr missen wollen. Allenfalls morgens nach dem Aufstehen wirst Du ohne Korrektur auskommen. Sobald Du die Linsen trägts, hast Du keine Lust mehr, sie bei jeder weniger anspruchsvollen Sehaufgabe herauszunehmen.
Die Kosten für KL sind je nach Typ sehr unterschiedlich, aber meist höher, als für eine Brille. Beides, Brille und KL, sind für Deine Fehlsichtigkeit sinnvoll.

Gruß
Eberhard


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste