Sport und trockene Augen

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Strandschrat
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 09:29
Wohnort: Kassel

Sport und trockene Augen

Beitragvon Strandschrat » Dienstag 17. Mai 2016, 17:02

Hallo zusammen,

ich bin neu hier :-) Ich bin 35 und komme aus Kassel. Seit meinem 7. Lebensjahr bin ich Brillenträger und ziemlich kurzsichtig (-9 / -8,75). Als ich um die 20 war, trug ich (v.a. aus Eitelkeitsgründen ;)) immer Halbjahreslinsen, irgendwann wurde mir das aber zu stressig und ich stieg wieder auf die Brille um. Beim Sport (v.a. Basketball und Tennis) und zum Ausgeghen trage ich aber weiterhin Tageslinsen, ich finde das vom Prinzip her angenehmer. Allerdings habe ich in letzter Zeit das Problem, dass ich nach einer Weile sehr trockene Augen bekomme, sodass ich selbst meine weichen Linsen im Auge spüre, wenn dann noch Schweiß hinzukommt, wird es richtig unangenehm. Meine Frage nun: Gibt es eine Möglichkeit, das Austrocknen zu verhindern, vielleicht spezielle Sportlinsen oder rezeptfreie Augentropfen? Ich würde nämlich nur ungern wieder auf eine Brille umsteigen:-)
Vielen Dank und liebe Grüße!
Schlecht gucken kann ich gut :-)

starry_night
Beiträge: 961
Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 17:50

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon starry_night » Dienstag 17. Mai 2016, 17:51

Du kannst es mal mit Benetzungsaugentropfen versuchen, frag einfach mal in der Apotheke, da gibt es einige.

Ansonsten sind Tageslinsen glaube ich nicht optimal bei trockenen Augen, aber finanziell für den Ab-und-zu-Träger halt das sinnvollste. Da mal mit dem Anpasser nach Alternativen schauen, wäre aber eine Möglichkeit, falls Augentropfen nicht helfen.
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupery

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8378
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon vidi » Dienstag 17. Mai 2016, 18:11

starry_night hat geschrieben:Du kannst es mal mit Benetzungsaugentropfen versuchen, frag einfach mal in der Apotheke, da gibt es einige.

Ansonsten sind Tageslinsen glaube ich nicht optimal bei trockenen Augen, aber finanziell für den Ab-und-zu-Träger halt das sinnvollste. Da mal mit dem Anpasser nach Alternativen schauen, wäre aber eine Möglichkeit, falls Augentropfen nicht helfen.


Dem würde ich so nicht zustimmen.
Es gibt auch neuere Produkte bei den Tageslinsen, die nicht so schnell austrocknen.
Die richtigen Benetzungstropfen für Kontaktlinsenträger gibt es auch beim Optiker. Viele Produkte aus der Apotheke sind nicht für Kontaktlinsen geeignet.
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Rcihtung ändern kann." (Francis Picaba)

starry_night
Beiträge: 961
Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 17:50

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon starry_night » Dienstag 17. Mai 2016, 20:15

Tageslinsen sind nicht so mein Metier, ich habe seit Ewigkeiten harte :) Für den Dauerträger gibt es m.W. auch nichts besseres.

Was die Kontaktlinsenverträglichkeit angeht: Das Hauptproblem sind Konservierungsmittel, die sich in der Kontaktlinse ablagern und diese verfärben. Das sollte be Tageslinsen eigentlich das geringste Problem sein. Im übrigen kann einem der Apotheker Tropfen raussuchen, die für KL-Träger geeignet sind.
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupery

ronja
Beiträge: 1967
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon ronja » Dienstag 17. Mai 2016, 21:04

starry_night hat geschrieben:Im übrigen kann einem der Apotheker Tropfen raussuchen, die für KL-Träger geeignet sind.


Erstens das. Oder aber man liest es einfach auf der Packung. Das muss schließlich drauf stehen.

Für mich am besten verträglichsten übrigens die Tropfen von Aldi (auf dass mh die Optiker steinigen :mrgreen: )

Alternativ würde ich aber trotzdem mal an deiner Stelle den Optiker um Rat nach anderen Linsen fragen. Ist immer sinnvoller, als mit Tropfen zu hantieren.
Und mit formstabile Linsen (die du vermutlich nicht willst) kann man meist ganz auf Tropfen verzichten (ich bin nun wieder von weichen monatslinsen auf formstabile umgestiegen - Und ich habe kein Problem mehr mit trockenen oder geröteten Augen -der Bericht dazu kommt noch)

LG,
Ronja

starry_night
Beiträge: 961
Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 17:50

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon starry_night » Dienstag 17. Mai 2016, 22:49

ronja hat geschrieben:Für mich am besten verträglichsten übrigens die Tropfen von Aldi (auf dass mh die Optiker steinigen :mrgreen: )

Haha, ich wollte es ja nicht so deutlich sagen, aber ich hab auch welche aus dem Drogeriemarkt. Zwischenzeitlich habe ich auf Anraten eines Augenarztes mal andere getestet, mit denen war ich aber gar nicht zufrieden.
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupery

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 705
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon Roland A. Frank » Mittwoch 18. Mai 2016, 08:16

unsere Kunden schwören auf "Liponit" - egal ob Spray oder Tropfen...

Benutzeravatar
Karoshi
Beiträge: 1254
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 11:26
Wohnort: Oberbayern

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon Karoshi » Mittwoch 18. Mai 2016, 13:02

Roland A. Frank hat geschrieben:unsere Kunden schwören auf "Liponit" - egal ob Spray oder Tropfen...

genau so, oft kopiert, nie erreicht.
Des Menschen Leben gleicht der Brille. Man macht viel durch. -- Heinz Erhardt
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister FFA München 2011

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8378
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon vidi » Mittwoch 18. Mai 2016, 13:05

Karoshi hat geschrieben:
Roland A. Frank hat geschrieben:unsere Kunden schwören auf "Liponit" - egal ob Spray oder Tropfen...

genau so, oft kopiert, nie erreicht.

Zustimm!
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Rcihtung ändern kann." (Francis Picaba)

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8378
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon vidi » Mittwoch 18. Mai 2016, 13:07

ronja hat geschrieben:Für mich am besten verträglichsten übrigens die Tropfen von Aldi (auf dass mh die Optiker steinigen :mrgreen: )

Nein, wir doch nicht, nur teeren und federn. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Kann Herr oder Frau Aldi auch den Tränenfilm beurteilen? :shock:
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Rcihtung ändern kann." (Francis Picaba)

ronja
Beiträge: 1967
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon ronja » Mittwoch 18. Mai 2016, 13:57

@VIDI:
Wenn mir die von verschiedenen Optiker empfohlenen Tropfen im Auge brennen dann wende ich die vielleicht noch ein paar mal an, um heraus zu finden, ob es einfach die tagesform war.
Da dies aber dauerhaft so war, habe ich selbst ausprobiert. Und die, die mir am besten tun wende ich an und kaufe die wieder.
Und mir kann keiner erzählen, dass Tropfen, die im Auge brennen gut sind.
Und kein Optiker auf dieser Welt hat je meinen Tränenfilm beurteilt nachdem ich getropft habe. Ergo kann ich alle Tropfen ausprobieren die für linsenträger geeignet sind.
Aber das macht ihr ja sicherlich anders.

Strandschrat
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 09:29
Wohnort: Kassel

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon Strandschrat » Mittwoch 18. Mai 2016, 14:33

vidi hat geschrieben:
Karoshi hat geschrieben:
Roland A. Frank hat geschrieben:unsere Kunden schwören auf "Liponit" - egal ob Spray oder Tropfen...

genau so, oft kopiert, nie erreicht.

Zustimm!


Hallo, danke erstmal für die vielen Antworten! Das scheint ja recht beliebt zu sein, entsprechend werd ich mir das mal besorgen und gucken, ob es damit besser klappt :-)
Schlecht gucken kann ich gut :-)

Linserich
Beiträge: 1293
Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 18:46
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon Linserich » Mittwoch 18. Mai 2016, 21:10

Von allen Augentropfen ist mir Hylo-Comod mit dem Pumpdosierer am liebsten - und besten. Die Artelac EDO Augentropfen verwende ich bei Bedarf auch sehr gerne, die 0,6 ml Ophtiolen sind sogar teilbar. Beide Augentropfen empfinde ich als sehr angenehm und nicht so schmierig. Spray ist gut bei längeren Autofahrten zur gelegentlichen 'Auffrischung' der Augen.

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 705
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon Roland A. Frank » Freitag 20. Mai 2016, 12:01

Hallo Strandschrat,

schön, daß wir auf diesem Wege erfahren dürfen, daß wir dir haben helfen können
(zumindest interpretiere ich deine Antwort so in einem anderen Thread
viewtopic.php?t=16111)

Strandschrat
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 09:29
Wohnort: Kassel

Re: Sport und trockene Augen

Beitragvon Strandschrat » Dienstag 24. Mai 2016, 11:42

Roland A. Frank hat geschrieben:Hallo Strandschrat,

schön, daß wir auf diesem Wege erfahren dürfen, daß wir dir haben helfen können
(zumindest interpretiere ich deine Antwort so in einem anderen Thread
viewtopic.php?t=16111)


Hallo Roland,
ja, das waren wirklich hilfreiche Tipps, mit den Benetzungstropfen komme ich, zumindest bis jetzt, sehr gut klar, danke auch nochmal an dieser Stelle :-)
Jetzt hab ich wieder den Durchblick ;-)
Sportliche Grüße aus Kassel
Schlecht gucken kann ich gut :-)


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste