Frage zu Begriffen "Monovision" und "simultan"

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Traumtänzerin
Beiträge: 3608
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Begriffen "Monovision" und "simultan"

Beitragvon Traumtänzerin » Mittwoch 2. März 2016, 15:12

Smutje hat geschrieben:
vidi hat geschrieben:Frage an TT:
Welche Korrektur braucht Ernie? :mrgreen:


Na da hätte die TT doch direkt drauf kommen können: PUPPENBRILLEN !!!!!!!!!!


Ja, ich habe vorhin auch schon dran gedacht, dass eine Fertiglesehilfe billigster Bauart gut zu ihm passen würde. Mal sehen, wenn ich mal eine Ernie-Puppe in die Finger bekomme...


P.S.: Sehe ich das richtig, dass der Gute nicht nur nach innen schielt, sondern auch nach oben, also eher Basis irgendwo um 225 Grad / 315 Grad? Oder fixiert er vielleicht einfach nur die Fliege, die auf seiner Nase landen will?
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6179
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Frage zu Begriffen "Monovision" und "simultan"

Beitragvon Distel » Mittwoch 2. März 2016, 16:38

Traumtänzerin hat geschrieben:
Smutje hat geschrieben:
vidi hat geschrieben:Frage an TT:
Welche Korrektur braucht Ernie? :mrgreen:


Na da hätte die TT doch direkt drauf kommen können: PUPPENBRILLEN !!!!!!!!!!


Ja, ich habe vorhin auch schon dran gedacht, dass eine Fertiglesehilfe billigster Bauart gut zu ihm passen würde.
Mal sehen, wenn ich mal eine Ernie-Puppe in die Finger bekomme...


Fertiglesehilfe... :shock: :shock: :shock: ....was für 'en Quatsch. :roll: Der gute Ernie braucht ein Original-TT-Puppenmodell !!! :D

Der NDR und Franz Auer könnten dafür sorgen, dass Du Ernie zum Maßnehmen in die Finger bekommst. :lol: :lol: :lol: ....das wäre doch mal ein tolles Projekt. :wink:
http://www.sesamstrasse.de/sendungsinfo ... en607.html
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

Traumtänzerin
Beiträge: 3608
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Begriffen "Monovision" und "simultan"

Beitragvon Traumtänzerin » Donnerstag 3. März 2016, 09:38

Nachdem ich das Ganze eine Nacht überschlafen habe, bin ich in Anbetracht der wenig brillengeeigneten Knubbelnase nun doch zu der Ansicht gelangt, dass Distel mit ihrer ersten Vermutung Recht hatte und er gar keine Brille braucht! :D
Distel hat geschrieben:Seine "Puppeneltern" hatten ihn in weiser Voraussicht mit alternierendem Sehen ausgestattet. :mrgreen:
Beide Augen werden abwechselnd zum Sehen benutzt - sein emmetopes Auge für die Ferne
und sein myopes Auge für die Nähe.
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Begriffen "Monovision" und "simultan"

Beitragvon prüflingsprüfer » Donnerstag 3. März 2016, 12:44

Traumtänzerin hat geschrieben:Nachdem ich das Ganze eine Nacht überschlafen habe, bin ich in Anbetracht der wenig brillengeeigneten Knubbelnase nun doch zu der Ansicht gelangt, dass Distel mit ihrer ersten Vermutung Recht hatte und er gar keine Brille braucht! :D
Distel hat geschrieben:Seine "Puppeneltern" hatten ihn in weiser Voraussicht mit alternierendem Sehen ausgestattet. :mrgreen:
Beide Augen werden abwechselnd zum Sehen benutzt - sein emmetopes Auge für die Ferne
und sein myopes Auge für die Nähe.


Ja liebe TT, das ist die Sicht einer Endverbraucherin, die Sicht eines Optikers: JEDER braucht eine Brille :lol:
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast