Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1078
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon Saibaba » Freitag 18. September 2015, 15:59

Im Focus folgenden Bericht gefunden:
Fall5: "Nach einem nächtlichen Autounfall im Anschluss an einen Discobesuch wurde zur Klärung des Unfallhergangs der Ophtalmologe hinzugezogen. Dem Notarzt fiel beim Fahrer eine ungewöhnliche Irisstruktur auf. Der Grund hiefür war rasch ermittelt. Der tote Fahrer trug zum Unfallzeitpunkt Crazylinsen am Auge. bei der Untersuchung im Kontaktlinsenlabor stellte sich heraus, dass diese farbigen Linsen keine Refraktion aufwiesen. Der Fahrer hatte allerdings laut seinem Augenarzt eine Fehlsichtigkeit von -1,50 dpt und war wegen des fehlenden optischen Ausgleichs sicher nicht fahrtüchtig. Die ermittelten 3,1 Promille Blutalkohol waren für das Unfallgeschehen daher nur noch am Rande relevant."

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon prüflingsprüfer » Freitag 18. September 2015, 16:13

einerseits klasse, daß sowas mal ans Licht kommt...
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1078
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon Saibaba » Freitag 18. September 2015, 16:20

...andererseits wird es keinen Dummkopf davon abhalten, dumm zu sein. Ich glaube in diesem Fall hätte er sich auch bei guter Sicht abgeschossen, denn 3,1 Promille sind schon eine Ansage.

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon prüflingsprüfer » Freitag 18. September 2015, 16:27

Saibaba hat geschrieben:...andererseits wird es keinen Dummkopf davon abhalten, dumm zu sein. Ich glaube in diesem Fall hätte er sich auch bei guter Sicht abgeschossen, denn 3,1 Promille sind schon eine Ansage.


wir kennen aber seinen "Grundzustand" noch gar nich
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1078
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon Saibaba » Freitag 18. September 2015, 16:39

Du meinst, daß er zu der Kategorie von Menschen gehören könnte, die zum Führen eines Fahrzeugs zwingend einen Blutalkoholpegel von mind. 2,0 Promille benötigen?

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon prüflingsprüfer » Freitag 18. September 2015, 17:00

hmmm :roll:
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

Robin
Beiträge: 1697
Registriert: Freitag 6. November 2009, 10:42
Wohnort: Kiel

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon Robin » Freitag 18. September 2015, 17:44

Saibaba hat geschrieben:Du meinst, daß er zu der Kategorie von Menschen gehören könnte, die zum Führen eines Fahrzeugs zwingend einen Blutalkoholpegel von mind. 2,0 Promille benötigen?

bei 2,0 hörten die Hände auf zu zittern, Fahrtüchtigkeit erst bei 2,5

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon prüflingsprüfer » Freitag 18. September 2015, 17:55

Robin hat geschrieben:
Saibaba hat geschrieben:Du meinst, daß er zu der Kategorie von Menschen gehören könnte, die zum Führen eines Fahrzeugs zwingend einen Blutalkoholpegel von mind. 2,0 Promille benötigen?

bei 2,0 hörten die Hände auf zu zittern, Fahrtüchtigkeit erst bei 2,5


:mrgreen:
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Karoshi
Beiträge: 1254
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 11:26
Wohnort: Oberbayern

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon Karoshi » Freitag 18. September 2015, 18:10

der muss schon sauber im Training gewesen sein um bei über 3 Promille überhaupt noch die Autotür aufzubekommen. Ein normaler Mensch kann da nichtmal mehr gradaus liegen.
Aber jeden Tag in der Früh steht mindestens ein neuer Depp auf...
Des Menschen Leben gleicht der Brille. Man macht viel durch. -- Heinz Erhardt
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister FFA München 2011

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon benkhoff » Freitag 18. September 2015, 18:15

whats new pussycat
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

wörterseh
Beiträge: 6396
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon wörterseh » Freitag 18. September 2015, 19:29

Karoshi hat geschrieben:...Aber jeden Tag in der Früh steht mindestens ein neuer Depp auf...

Wenn es wirklich nur 'einer' wäre....aber es sind ja Massen! Diese besondere Menschengruppe scheint sich besonders effektiv fortzupflanzen! :(
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsen i.d. Forensik, Focus 06/15

Beitragvon prüflingsprüfer » Samstag 19. September 2015, 10:12

Karoshi hat geschrieben:Aber jeden Tag in der Früh steht mindestens ein neuer Depp auf...


wörterseh hat geschrieben:...
Diese besondere Menschengruppe scheint sich besonders effektiv fortzupflanzen! :(


Was soll bei 2-3 Promille auch anderes rauskommen ?
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste