Farbige Linsen bei Hornhautverkrümmung?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
AMC

Farbige Linsen bei Hornhautverkrümmung?

Beitragvon AMC » Freitag 31. Dezember 2004, 04:33

Hallo.
Mich würde interessieren, ob es auch farbige torische Kontaktlinsen (bei Hornhautverkrümmung) gibt?
Ich bin mir sicher, daß ich solche schon einmal hatte, aber leider hat kein Optiker diese da. Es war eine leicht Blaufärbung in der Mitte der Linse bis ca. 2-3mm vom Rand.
Falls jemand weiß, um welche es sich hierbei handelt (Bausch & Lomb oder so ähnlich??), bitte ich um Antwort.
Vielen Dank im voraus.

Gruß, André

Piperprues

Beitragvon Piperprues » Donnerstag 19. Mai 2005, 10:20

Klar gibt es welche unter http://www.lenscatcher.de

Sven Borgmann
Beiträge: 140
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 20:06
Wohnort: Stolberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Sven Borgmann » Mittwoch 23. November 2005, 20:31

Hallo AMC

Es gibt auch farbige torische Kontaktlinsen
Durch die torizität ist es auch wie bei Linsen ohne Farbe, das diese etwas höher im Preis sind.
Deshalb solltest du Dich mal bei mehreren optikern umhören und nach den Preisen Fragen, da gibt es nämlich unterschiede der Preise.

Hierbei solltest Du wohl auch darauf achten das der Optiker Deine Augen komplett Überprüft

Ich hoffe ich konnte Dir helfen
Sven

Sven Borgmann
Beiträge: 140
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 20:06
Wohnort: Stolberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Sven Borgmann » Mittwoch 23. November 2005, 20:34

Ach ja und Linsen übers Internet zu kaufen, da halte ich nicht viel von, da in den meisten Fällen die Personen, die diese bestellen nicht die risikofaktoren kennen.
Viele vergessen dann auch zum Optiker zu gehen und sich Ihre augen regelmäßig 1 -2 mal im Jahr untersuchen zu lassen

da gibt es nämlich viele sachen zu berücksichtigen
wie z.B. Die stärke ist in vielen Fällen nicht gleich den Brillenwerten
oder wieviel Sauerstoff sollen die Linsen durchlassen usw.

Sven


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste