Refraktion mit Kontaktlinsen > neue Werte

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
max-300
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 16. Dezember 2023, 12:16

Refraktion mit Kontaktlinsen > neue Werte

Beitragvon max-300 » Montag 5. Februar 2024, 18:45

Hallo,
ich trage seit vielen Jahren Kontaktlinsen:
Typ: Biofinity Toric
BC: 8.7 Dia: 14.5
R: Sph:-2.5, Cyl: -0.75, A:90
L: Sph. -1.75, Cyl: -1.25, A: 90

Nun war ich zu einer kurzen Kontrolle beim Augenarzt und es wurden die Refraktionen mit den eingesetzten Linsen durchgeführt.

Folgende Werte wurden mit eingesetzten Linsen ermittelt:

Subjektive Ref:
R: Sph:0,0 Cyl: -0,5, A: 125
L: Sph: -0,5

Objektive Ref:
R: Sph: 0,0, Cyl: -0,5, A: 124
L: Sph: 0,0, Cyl: -0,5 A 86

Grundsätzlich komme ich mit den aktuellen Werten gut zu recht.
Die "fehlende Korrektur" der Sph Links hilft mir (50 Jahre) bei Lesen mit den Linsen.

Aber nun meine Frage:
Ich möchte neue Linsen bestellen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte ich lt. Arzt die Stärken(Sphären)-Werte der Linsen nicht ändern.
Welche Werte ergeben sich rechnerisch für Zylinder und Achse bzw. sollte ich hier andere Werte für die neuen Linsen wählen?

Vielen Dank

ronja
Beiträge: 2947
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Refraktion mit Kontaktlinsen > neue Werte

Beitragvon ronja » Montag 5. Februar 2024, 19:12

Seit wann macht man das mit Kontaktlinsen :lol:
War das wirklich ein Augenarzt?

Die Frage ist absolut ernst gemeint.

Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1628
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Re: Refraktion mit Kontaktlinsen > neue Werte

Beitragvon Saibaba » Montag 5. Februar 2024, 19:53

Bitte mal diese Fragen an den Lieferanten, wo die Linsen bestellt werden, stellen.

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 3207
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Refraktion mit Kontaktlinsen > neue Werte

Beitragvon GodEmperor » Montag 5. Februar 2024, 20:38

Saibaba hat geschrieben:Bitte mal diese Fragen an den Lieferanten, wo die Linsen bestellt werden, stellen.
Meinst du dass die das wissen im Internet...? :mrgreen:
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1628
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Re: Refraktion mit Kontaktlinsen > neue Werte

Beitragvon Saibaba » Montag 5. Februar 2024, 20:46

Nö, zu teuer.

Benutzeravatar
Snipera
Beiträge: 2803
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 09:18
Wohnort: Niederösterreich / Weinviertel / Mistelbach
Kontaktdaten:

Re: Refraktion mit Kontaktlinsen > neue Werte

Beitragvon Snipera » Montag 5. Februar 2024, 22:36

Dank Saibaba wurde die Frage vollständig beantwortet und der einzig richtige Lösungsweg aufgezeigt

Ergänzend kann noch ein wenig in den FAQ geschmöckert werden

http://forum.optiker.de/viewtopic.php?f=1&t=16095


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste