Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Kontaktlinse. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Degen
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 19. September 2017, 22:40

Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon Degen » Sonntag 24. September 2017, 23:59

Ich habe aktuell noch starke Probleme beim Einsetzen meiner Kontaktlinsen. Ich habe im Internet viele Kontaktlinsen Einsetzhilfen gefunden, welche das Ein und aussetzen sehr vereinfachen sollen. Hat jemand Erfahrungen mit Einsetzhilfen ? Ich habe z.B. XXXXX Kontaktlinsen Einsetzhilfe (GB:Link gelöscht) gefunden welche sehr interessant aussieht.

Benutzeravatar
Onkel Bob
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 16:56
Wohnort: Köln, schönste Stadt Deutschlands...;-)
Kontaktdaten:

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon Onkel Bob » Montag 25. September 2017, 10:09

Degen hat geschrieben:...Ich habe aktuell noch starke Probleme beim Einsetzen meiner Kontaktlinsen....


:shock: - ja, hat dir denn dein anpasser net mal gezeigt WIE dat richtig jeit :?:

moinsens,

oder bist du autodidakt und versuchst gerade dir kontaktlinsen-aufsetzen selber via 'universität youtube' beizubringen :?:

ich empfehle einen dafür ausgebildeten fachmann/-frau aufzusuchen und mal deine 10 gesunden fingers richtig benutzen - und diese...*hust*...einsetzhilfen würde ich unter rubrik: 'dinge die die welt nicht braucht' einordnen... :roll:

verstehste was ich meine :?:

fragt sich
onkel bob
...es ist nicht so wie du denkst...

wörterseh
Beiträge: 6440
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon wörterseh » Montag 25. September 2017, 10:54

Handhabung von Linsen sollte nur bei(m) Fachmann/frau erlernt werden! Bei diversen Selbstversuchen soll es schon ordentliche Verletzungen gegeben haben!
P.S. ...sonst setzt du dir die Linse am Ende wirklich noch EIN! ;-)
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

ronja
Beiträge: 2023
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon ronja » Montag 25. September 2017, 11:56

Immer am besten mit den Fingern arbeiten.
Damit merkt man am ehesten, wenn etwas nicht so ist wie es sein soll.
Und Auge ausstechen geht mit Fingern auch nicht so einfach :P

Benutzeravatar
Karoshi
Beiträge: 1276
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 11:26
Wohnort: Oberbayern

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon Karoshi » Montag 25. September 2017, 12:50

Leute, das ist aber sowas von eindeutig Werbung. Immer wieder wird auf solche Beiträge geantwortet. Einfach melden (mit dem !) und gut is...
Des Menschen Leben gleicht der Brille. Man macht viel durch. -- Heinz Erhardt
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister FFA München 2011

Degen
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 19. September 2017, 22:40

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon Degen » Dienstag 26. September 2017, 21:57

Mein Optiker hatte es nicht geschafft die Kontaktlinsen einzusetzen. Ich habe ihn gebeten mir die Kontaktlinsen mitzugeben und nach ein bisschen googlen bin ich auf die Einsetzhilfen gestoßen. Ich bin mir halt nur unsicher ob diese etwas bringen.

Bisher habe ich es immer wieder versucht mit den Fingern, verliere aber die Geduld...

Deshalb, benutzt jemand Einsetzhilfen für Linsen ?

ronja
Beiträge: 2023
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon ronja » Dienstag 26. September 2017, 22:40

Warum hat er es nicht geschafft?

Im Grunde ist es eigentlich besser, wenn dir erklärt wird, wie du das zu machen hast.
Hast du es denn beim Optiker selbst mal versucht bzw Zuhause?

wörterseh
Beiträge: 6440
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon wörterseh » Mittwoch 27. September 2017, 00:52

Degen hat geschrieben:Mein Optiker hatte es nicht geschafft die Kontaktlinsen einzusetzen. Ich habe ihn gebeten mir die Kontaktlinsen mitzugeben und nach ein bisschen googlen bin ich auf die Einsetzhilfen gestoßen. Ich bin mir halt nur unsicher ob diese etwas bringen.

Bisher habe ich es immer wieder versucht mit den Fingern, verliere aber die Geduld...

Deshalb, benutzt jemand Einsetzhilfen für Linsen ?


??? ...das soll ein Optiker gemacht haben?! ;-) Glaub ich jetzt nicht! Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Augenoptiker nicht in der Lage sein soll eine Linse aufs Auge zu setzen. Und - ein Augenoptiker würde wohl nicht so verrückt sein einem Kunden Linsen mitzugeben obwohl dieser nicht einmal die Grundlagen der Handhabung beherrscht.
Das ist eine nette Geschichte! ;-)
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

ronja
Beiträge: 2023
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon ronja » Mittwoch 27. September 2017, 06:35

wörterseh hat geschrieben:
Und - ein Augenoptiker würde wohl nicht so verrückt sein einem Kunden Linsen mitzugeben obwohl dieser nicht einmal die Grundlagen der Handhabung beherrscht.
Das ist eine nette Geschichte! ;-)


Ja das stimmt - das habe ich gar nicht bedacht. :roll:

Benutzeravatar
nixblicker
Beiträge: 1726
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon nixblicker » Mittwoch 27. September 2017, 08:17

Naja... ich hatte auch mal nen kunden, bei dem keiner von uns es geschafft hat ihm kl aufzusetzen... aber dem geb ich doch dann nicht die linsen mit ...
Schau doch mal rein: www.glashaus-bremerhaven.de

Linserich
Beiträge: 1339
Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 18:46
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon Linserich » Donnerstag 28. September 2017, 10:50

Hallo Degen, Du hast eine PN

Degen
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 19. September 2017, 22:40

Re: Einsetzen von Kontaktlinsen und Einsetzhilfen

Beitragvon Degen » Samstag 30. September 2017, 21:42

Danke für eure Antworten. Ich hatte einen zu hohen Lidschlussreflex und kleine Augen (Bin Asiate). Ich habe jetzt viel geübt und kann nun endlich die Kontaktlinsen einsetzen, leider nur mit der Einsetzhilfe :shock:


Zurück zu „Frage zur Kontaktlinse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste